Ist die AfD wählbar?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Mr.Blade, 27. August 2017.

  1. legal der die Waage hält

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    29.696
    Fyi: Lobos Skizzen für den Umgang mit der AfD.
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/...taendnis-zu-entwickeln-kolumne-a-1168883.html


    Und wenn hier überhaupt noch etwas helfen kann, dann nur, immer und immer wieder ausführlich und empörungsmindernd zu erklären, weshalb genau ein Satz, ein Verhalten, ein politischer Vorschlag inakzeptabel oder menschenfeindlich ist. Und sogar, warum Menschenfeindlichkeit etwas Schlechtes ist. Ich weiß, das liest sich absurd. Aber das ist 2017.
     
  2. HeavenWarrior

    HeavenWarrior
    Registriert seit:
    16. April 2000
    Beiträge:
    10.410
    Ort:
    100-0 in 0
    "Feuer löscht man nicht durch Ignorieren" -> Man kann eine Armlänge Abstand halten und es ausbrennen lassen.
     
  3. Veged

    Veged
    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    5.205
  4. Oschii

    Oschii
    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.958
    Wieder der beste Beweis das man den Rechten von der AfD nie an die Macht lassen darf. Wenn das passieren würde, wäre überall Gewalt.
     
  5. legal der die Waage hält

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    29.696
    Das ist aber ein denkbar schlechtes Argument gegen die AfD.
     
  6. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.350
  7. Gernot

    Gernot
    Registriert seit:
    6. November 2013
    Beiträge:
    15.902
    Wie meinst du das?
     
  8. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    13.569
    Dass sie es selbst angesteckt haben.
     
  9. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    9.690
    Den AfD lügenkaspern trau ich sogar zu ihre eigenen Autos anzustecken ...
     
  10. Karrash

    Karrash
    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    331
  11. HeavenWarrior

    HeavenWarrior
    Registriert seit:
    16. April 2000
    Beiträge:
    10.410
    Ort:
    100-0 in 0
    Verdammt, Plan durchschaut.
     
  12. legal der die Waage hält

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    29.696
    Wenn ihr sachdienliche Hinweise auf die Täter habt, schlage ich vor, dass ihr das der entsprechenden Polizeibehörde meldet.
     
  13. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    13.569
    Das war nur eine Erklärung für Gernot was itstoolate damit zum Ausdruck bringen wollte.
     
    legal und Gernot gefällt das.
  14. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    41.408
    Ort:
    Essen
    Antisemitismus ist ja gerade auch nicht mehr so in.Wann sieht man ja auch mal (erkennbar) Juden? Ich hab gestern das erste Mal seid Jahren wieder Welche gesehen. Und auch nur weil die Kinder eine Kippa trugen und der einzige männliche Erwachsene die typisch orthodoxe Kleidung.


    Moslems dagegen erkennt man leicht. Dafür müssen sie nicht mal traditionelle Gewänder tragen.

    Und was soll es aussagen, dass man eine bekennende Lesbe (die für das traditionelle Familienbild eintritt) hat? Das Familienbild ist immer noch extrem konservativ. Und das ist noch nett gemeint. Durchsetzten ließe es sich nur, wenn man Frauen wieder einige Rechte wegnimmt.

    Die Petry hat sich ja auch einfach scheiden lassen, obwohl die AfD sonst so etwas verurteilt (man soll ja an die Kinder denken).

    Da du ja die NS-Zeit erwähnst, Röhm war schwul, Göring war Drogensüchtig und verfressen. Hat das irgendeine Auswirkung auf die Schwulenverfolgung oder auf die Drogenpolitik gehabt, oder auf das propagierte Idealbild des Deutschen? Oh und das Goebbels einen Klumpfuß hatte, hat wie die Euthanasie (die wurde auch an körperlich Behinderten durchgeführt) gestoppt?

    Wieso also sollte das Programm der AfD und die öffentlichen Aussagen keine Rolle spielen, nur weil ein paar der Parteimitgleiter dem Programm und den Aussagen auf dem ersten Blick widersprechen?
     
  15. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    13.569
    In Berlin verzichten viele Juden freiwillig auf die Kippa. Ich denke, dass es auch in NRW in den Problemvierteln nicht sehr klug wäre eine zu tragen. Insgesamt gibt es aber halt auch nicht so viele Juden in Deutschland.
     
  16. Oschii

    Oschii
    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.958
    Trag niemals eine Kippa in Vierteln oder Straßen mit einen hohen muslimischen Anteil. Beleidigungen sind noch das netteste was du zu erwarten hast.
     
  17. legal der die Waage hält

    legal
    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    29.696
    Hm? An was denn?

    Und zum Anisemitismus: Den kann es auch gut ohne Juden geben, genau so wie es Fremdenfeindlichkeit in Gegenden geben kann, wo fast keine Fremden sind.
     
  18. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.350
    Gut das ein anständiger, deutscher Bursche nichts gegen Andersdenkende hat.
     
    the_mkay gefällt das.
  19. Oschii

    Oschii
    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.958
    Bisher hatte ich mit anständigen, deutschen Burschen (sexy Jungs in Lederhosen :tdv:) keine Probleme. Dagegen hat es schon in der Schule, wir reden vom Gymnasium, oder der FH ausgereicht die falsche Religion oder Einstellung zu haben, um von muslimischen Mitmenschen dumm angemacht zu werden.

    Und natürlich reagiere ich auf mein subjektives Empfinden und betrachte es nicht omnipotent objektiv. Probleme hatte ich oft genug mit einen besitmmten Klientel.
     
  20. the_mkay

    the_mkay
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    15.891
    Da kommt das rechte Gedankengut wieder durch.
     
  21. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    41.408
    Ort:
    Essen

    Das war in der Nähe eines Viertels mit vielen Moslems.

    An der Hautfarbe. Zumindest denken das Viele. Schau dir mal die Leserkommentare an. Besoffene Jugendliche treten jemand die Treppe runter. Keine Reaktion. Ein Bild kommt, jaja die Religion des Friedens.
     
  22. Jimi ohne Überholprestige

    Jimi
    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    38.083
    Ort:
    San Quentin
    Hach....

    https://www.facebook.com/TheRealSahinKaranlik/posts/970390483100919
     
    Superdomi und itistoolate gefällt das.
  23. Amoreli3

    Amoreli3
    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    1.646
    Ob das Satire ist. Wenn man das dazuschreibt, habe ich ernste Zweifel. Und die Formulierungen. Das ist keine Satire, das ist Müll.
     
  24. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    24.301
    Ort:
    Österreich
    Ach, *Edit*. Muss das ja nicht offen wiederholen....
     
  25. Zele User

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    22.162
    Naja, es sind aber zum Teil passende Punkte in Müll verpackt. Unter anderem:

    Ohne die Kinder der Zuwanderer würde das Rentenalter tatsächlich auf über 70 steigen müssen. Diskussionen über ein Eintrittsalter 65 oder 67 wären schon lange vaporisiert worden.
    Ohne Zuwanderer und ihre Kinder würden unser Gesundheits, Pflege- und Altenheimsystem schon lange kollabiert sein.
    Ohne Zuwanderer und ihre Kinder wäre die Verschiebung zwischen Ausbildungsverhältnissen und Studierenden noch größer
    Und auch wenn es schon nach einen Klischee klingt - ohne Zuwanderer und ihre Kinder würde diese Gesellschaft sich umgucken, wie sie viele gering bezahlte und qualifizierte Jobs besetzen soll...
     
    itistoolate und Scipio gefällt das.
  26. Jimi ohne Überholprestige

    Jimi
    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    38.083
    Ort:
    San Quentin
    Weil?
     
  27. Amoreli3

    Amoreli3
    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    1.646
    Beleidigungen, Fäkalsprache, Diktion aus dem rechten Spektrum. Grob zusammengefasst war es das.

    Da hab ich übrigens noch was interessantes gefunden.

    http://www.berliner-zeitung.de/poli...liche-zuschuesse-nicht-zurueckzahlen-28454108
    Also in Zukunft bezahlt man nicht mehr in Euro, sondern in Glühbirnen. Ein Laib Brot kostet dann 3 60 Watt Glühirnen und 2 3 Watt LED-Birnen.
     
  28. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.350
    Spar dir die Zeit das amoreli3 zu erklären.
     
  29. Amoreli3

    Amoreli3
    Registriert seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    1.646
    Was soll er mir denn erklären? Seit wann ist "Weil?" eine Erklärung?
     
  30. Jimi ohne Überholprestige

    Jimi
    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    38.083
    Ort:
    San Quentin
    Ändert ja nichts an der inhaltlichen Aussage, oder?
     
  31. Jimi ohne Überholprestige

    Jimi
    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    38.083
    Ort:
    San Quentin
    "Weil?" war eigentlich eine Aufforderung meinerseits, deine Aussage zu erklären. Nur so als Info. Ich bin nämlich in solchen Sachen recht neugierig.
     
  32. Überraschungszeuge GSPBfiziert

    Überraschungszeuge
    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Die Achse des Bösen
    Es gäbe schon die Möglichkeit die Attraktivität dieser Berufe massiv zu steigern: deutlich bessere Bezahlung, bessere Arbeitszeiten, bessere Arbeitsbedingungen. Da sich solche Berufe von der Anzahl zu besetzender Stellen in einer Pyramide eher weit unten befinden, wären Lohnsteigerungen dort aber mit gewaltigen Kostensteigerungen für die ganze Gesellschaft verbunden.

    Das wiederum würde Konsum und Wettbewerbsfähigkeit schrumpfen lassen, neben vielen anderen negativen Effekten. Die Menschen in diesen Berufen hätten allerdings plötzlich deutlich mehr Geld, was mehr Konsum bedeutet. Da wirken so viele Getrieberädchen ineinander.

    Die Japaner haben fast keine Einwanderung schaffen es bisher irgendwie, aber gut geht es deren Wirtschaft lange nicht mehr. Die schwanken irgendwo zwischen Stillstand und Rezession.
     
  33. Doktor Best

    Doktor Best
    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    14.687
  34. Husky666 Mit Schleife

    Husky666
    Registriert seit:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    9.690
    Vergiss es eine Antwort wirst du darauf nicht kriegen.

    Der Text ist 100% Wahr. Die dussel die AfD wählen sind genau DIE die von Rente mit 72, streichung von ALG1 und 2. Rentenkürzung betroffen sind. Die Neonazis die in den Reichstag gewählt werden interessiert das doch gar nicht
     
  35. Jimi ohne Überholprestige

    Jimi
    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    38.083
    Ort:
    San Quentin
    Nun ja, zumindest sind dort die Chancen auf einen Job oder eine Wohnung größer, wenn du dich mit Karanlık vorstellst, als in Großdeutschland. ;-)
     
  36. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    13.569
    Er redet halt teils argen Müll. Rente mit 72 ohne Zuwanderer? Ja ne ist klar.

    1) Wie viele Kinder haben im Schnitt Migrationshintergrund?
    2) Wie hoch ist die Arbeitslosigkeit im Gegensatz zu Leuten ohne Migrationshintergrund. Ist sie höher sind das schonmal zusätzliche H4 kosten die entstehen.
    3) Wenn sie Jobs haben, wie hoch sind diese dann durchschnittlich bezahlt? Sind es eher schlechter bezahlte Jobs, so wird natürlich auch weniger eingezahlt.

    Er poltert halt genauso drauf los, denkt die Punkte aber nicht zu Ende. Das müsste man halt sauber durchrechnen, und nicht einfach irgendwas behaupten ohne viele Fakten wegzulassen.

    So eine Art der Diskussion nützt einfach niemanden.
     
  37. Jimi ohne Überholprestige

    Jimi
    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    38.083
    Ort:
    San Quentin
    Es geht ihm sicherlich darum, dass die Leute, welche jetzt AfD wählen und z.B. auf den Wahlveranstaltungen "Merkel muss weg" brüllen, sich den dicksten Knieschuss von einer AfD in Regierungsverantwortung einfangen würden. Das wird durch die Lügenpresse und den öffentlich-rechtlichen Propagandafunk bereits seit einiger Zeit verbreitet, bringt aber scheinbar gar nichts.
    Und grade im Osten wohnt dieses Klientel, welche unter die Räder kommen würde. Leute welche in der DDR irgendwie schon wohlbehütet und bequem gelebt haben, ohne sich großartig engagieren zu müssen. Leute, die aber die Wende auch sehr herbeigesehnt haben weil sie Bock auf Bananen, Pornohefte, dicke Autos und Mallorcaurlaub hatten. Und seit ein paar Jahren sehen die und ihre Kinder aber, dass Erfolg im Kapitalismus unter teilweise sehr harten Bedingungen erkämpft werden muss. Das kotzt diese Leute an und sie wählen die Partei, die Bananen für alle Deutschen verspricht. Dass in deren Wahlprogramm aber steht, dass dann auch jeder Deutsche 10 Jahre auf ner Bananenplantage arbeiten muss, übersehen sie dabei geflissentlich.
    Dass er sich bei der Wortwahl auf das Niveau eines Teils der besorgten Bürger herablässt, sehe ich als Stilmittel oder vielleicht auch Mittel zum Zweck weil er damit evtl. eher in die Köpfe derer vordringt als es die Reden der ganzen verhassten Politiker und Mainstreamvertreter tun.
     
    Oi!Olli gefällt das.
  38. Scipio Neoliberal

    Scipio
    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    17.921
    Ort:
    Rom
    So ähnlich sehe ich das im Text auch. Er sagt nichts anderes als dass die AfD das, was deren Wähler fordern, nicht erreicht. Sondern im Gegenteil die problematischen Sachverhalte schlimmer macht.
     
  39. itistoolate

    itistoolate
    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.350
    Theoretisch schon, da aber idr die Arbeitgeber in den Branchen auf geringstmögliche Kosten aus sind, wird da nichts passieren solange es keine gesetzlichen Vorgaben gibt.
     
  40. HeavenWarrior

    HeavenWarrior
    Registriert seit:
    16. April 2000
    Beiträge:
    10.410
    Ort:
    100-0 in 0
    Genau, die 26% und mehr (90% WTF!) der Zuwanderer, die HartzIV beziehen, werden meine Rente schon sichern.
     
Top