Kaufberatung: Eingabegeräte (Update: 21.12.08)

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Peacecamper, 13. September 2006.

  1. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    [anker=Top]Kaufberatung Eingabegeräte[/anker]

    Die Empfehlungen beruhen entweder auf Tests durch diverse Internetseiten und Zeitschriften oder aber auf persönlichen Erfahrungen (im folgenden markiert durch ein "P").
    Da mir die alte Struktur zu unübersichtlich war, habe ich mir ein neues System erdacht. Dies basiert auf drei verschiedenen Budgetstufen, die für die Grundausstattung Maus und Tastatur gelten. Zusatzgeräte wie Gamepads, Joysticks, Lenkräder oder Mauspads führe ich gesondert auf.
    Es geht hier in erster Linie um Gaming-Hardware.

    Inhalt:
    1. [lurl=#FAQ]F.A.Q.[/lurl]
    2. [lurl=#low]Für Sparfüchse[/lurl]
    3. [lurl=#mid]Für den gehobenen Anspruch[/lurl]
    4. [lurl=#high]Leistung ohne Kompromisse[/lurl]
    5. [lurl=#Sticks]Joysticks[/lurl]
    6. [lurl=#Pads]Gamepads[/lurl]
    7. [lurl=#Wheels]Lenkräder[/lurl]
    8. [lurl=#Mauspads]Mauspads[/lurl]
    [anker=FAQ]F.A.Q.[/anker]

    Was genau ist mit diesen dpi-Angaben gemeint, die ich bei Mäusen lese und welche ist gut für mich?

    Dpi ist die sog. relative Auflösung und steht für dots per inch, also Punkte pro Inch. Ein Inch sind 2,54 cm. Die Inchangabe bezieht sich auf die Mausbewegung auf dem Mauspad. Bei 800 dpi kann die Maus also 800 verschiedene Positionen (Pixel auf dem Bildschirm) auf 2,54 cm feststellen. Angenommen, du hast eine Bildschirmauflösung von 1600 Pixel Breite und die Maus so eingestellt, dass du den Bildschirm mit einer Mausbewegung von 2,54 cm einmal überqueren kannst. Bei 800 dpi triffst du damit auf dem Bildschirm nur 50 % der Fläche, d.h. die Hälfte der Pixel sind technisch überhaupt nicht zu treffen. In dem Fall bräuchtest du dann eine Maus mit 1600 dpi oder aber du halbierst deine Sensitivität, sodass du also für eine Bildschirmüberquerung 5,08 cm brauchst und somit wieder alle 1600 Pixel abtasten kannst.

    Bei Mauspads lese ich ständig was von Highsens, Midsense und Lowsense, was bedeutet das? Und welches Mauspad ist das richtige für mich?

    Die Angaben beziehen sich auf die Sensitivitätseinstellungen der Maus, die der jeweilige Spieler bevorzugt. Highsense-Spieler benötigen nach der Rechnung oben eine Maus mit viel dpi, um effektiv spielen zu können. Dafür brauchen sie aber auch nur ein kleines Mauspad. Lowsenser hingegen bevorzugen gigantische Mauspads mit 40 cm Breite und mehr und diese Fläche dann auch komplett aus. Entsprechend reicht für diesen Spielertyp auch eine Maus mit 400 dpi, die kleinere Auflösung der Maus wird dabei durch die ausschweifenden Bewegungen kompensiert. Die meisten Spieler spielen aktuell im Midrange-Bereich, in der Regel liegt dieser bei etwa 800 dpi Auflösung bei der Maus und einem Standardmauspad von etwa 20-30 cm Breite.

    Sollte ich auf eine Kabelaustattung setzen oder lieber auf wireless?

    Technisch, d.h. von der Geschwindigkeit und der Genauigkeit nehmen sich Kabel und Funk heutzutage nichts mehr. Daher sollte jeder selbst Vor- und Nachteile beider Techniken für sich abwägen. Ein klarer Nachteil der kabelgebundenen Fraktion gegenüber ihren kabellosen Konkurrenten ist die mangelnde Mobilität, die Tastatur mit aufs Bett zu nehmen o.ä. ist in der Regel nicht drin. Außerdem können zu kurze oder zu starre Kabel zu Problemen führen. Allerdings müssen kabellose Geräte regelmäßig aufgeladen werden oder gar mit neuen Batterien versorgt werden (kann auf Dauer teuer werden). Mit Pech trifft einen das Aufladen direkt auf der LAN oder im Clanwar. Außerdem sind gerade Funkmäuse oft deutlich schwerer, da sie noch einen schweren Akku in sich beherbergen. Ich persönlich kann allen nur zu Kabelgeräten raten, da ich auf das ständige Aufladen absolut keine Lust habe und mich die Kabel auch nicht stören. Wen vllt. nur das Mauskabel stört, der kann über ein sog. Mousebungee nachdenken (Link), um das Kabel zu bändigen.

    Was ist bei Tastaturen besser, normale Tasten oder Notebooktasten?

    Pils oder Weizen, schwarz oder weiß? Die Frage wird wohl nie beantwortet werden, da das jeder anderes empfindet. Da hilft wirklich nur ein: Angucken, ausprobieren, testen.

    [lurl=#Top]Nach oben[/lurl]

    [anker=low]Für Sparfüchse[/anker]

    Im Lowbudget-Bereich wird auf solide und kostengünstige Qualität gesetzt, großartige Extras sind nicht nötig. Der Preis für Maus und Tastatur sollte zusammen unter 40 € liegen.

    Mäuse

    Microsoft IntelliMouse Optical
    kabelgebunden
    1200 dpi
    Links- und Rechtshänder

    Geizhalslink

    Razer Krait
    kabelgebunden
    1200 dpi
    Links- und Rechtshänder

    Geizhalslink

    Logitech MX400
    kabelgebunden
    800 dpi
    Rechtshänder

    Geizhalslink

    OCZ Equalizer
    kabelgebunden
    400 bis 2500 dpi
    Rechtshänder

    Geizhalslink

    Logitech LX8
    kabellos
    1200 dpi
    Links- und Rechtshänder

    Geizhalslink


    Tastaturen

    Logitech Media Keyboard P
    kabelgebunden
    14 Sondertasten

    Geizhalslink

    Cherry CyMotion Expert
    kabelgebunden
    8 Sondertasten

    Geizhalslink

    Cherry Business Line
    kabelgebunden
    keine Sondertasten

    Geizhalslink

    [lurl=#Top]Nach oben[/lurl]

    [anker=mid]Für den gehobenen Anspruch[/anker]

    Eingabegräte können gerne ein wenig mehr kosten und ein paar nette Extras aufweisen, allerdings sollen Preis und Leistung noch in einer gesunden Relation stehen. Preismaximum liegt hier bei 70 € für Maus und Tastatur.

    Mäuse

    Logitech G5 Refresh
    kabelgebunden
    400 bis 2000 dpi
    Rechtshänder

    Geizhalslink

    Logitech MX518 Refresh P
    kabelgebunden
    400 bis 1800 dpi
    Rechtshänder

    Geizhalslink

    Razer DeathAdder
    kabelgebunden
    1800 dpi
    Rechtshänder

    Geizhalslink

    Razer Diamondback 3G
    kabelgebunden
    1800 dpi
    Links- und Rechtshänder

    Geizhalslink

    Tastaturen

    Logitech Wave Keyboard
    kabelgebunden
    15 Sondertasten

    Geizhalslink

    Logitech Wave Pro Cordless Keyboard
    kabellos
    15 Sondertasten

    Geizhalslink

    Raptor Gaming K2
    kabelgebunden
    4 Sondertasten

    Geizhalslink


    [lurl=#Top]Nach oben[/lurl]

    [anker=high]Leistung ohne Kompromisse[/anker]

    Geld ist kein Problem, es zählt nur Leistung und Prestige. Die Perlen unter den Eingabegeräten verbergen sich hier. Preis ist nach oben offen.

    Mäuse

    Razer Lachesis
    kabelgebunden
    bis zu 4000 dpi
    Links- und Rechtshänder

    Geizhalslink

    NZXT Avatar
    kabelgebunden
    600 bis 2600 dpi
    Links- und Rechtshänder

    Geizhalslink


    Roccat Kone
    kabelgebunden
    800 bis 3200 dpi
    Rechtshänder

    Geizhalslink

    Logitech MX Revolution P
    kabellos
    800 dpi
    Rechtshänder

    Geizhalslink

    Logitech G9
    kabelgebunden
    200 bis 3200 dpi
    Rechtshänder

    Geizhalslink

    Microsoft Habu
    kabelgebunden
    400 bis 2000 dpi
    Rechtshänder

    Geizhalslink

    Microsoft SideWinder Gaming Mouse
    kabelgebunden
    400 bis 2000 dpi
    Rechtshänder

    Geizhalslink

    Tastaturen

    Logitech G15 Refresh
    kabelgebunden
    23 Sondertasten + LCD

    Geizhalslink


    Logitech G11 P*
    kabelgebunden
    36 Sondertasten

    Geizhalslink


    Logitech diNovo Edge
    kabellos
    17 Sondertasten

    Geizhalslink

    Enermax Aurora Premium
    kabelgebunden
    keine Sondertasten

    Geizhalslink

    Raptor Gaming K1
    kabelgebunden
    keine Sondertasten

    Geizhalslink

    Microsoft SideWinder X6 Gaming Keyboard
    kabelgebunden
    17 Sondertasten

    Geizhalslink


    Razer Lycosa
    kabelgebunden
    6 Sondertasten

    Geizhalslink

    * Bezieht sich auf die alte Logitech G15, die bis aus das Display der G15 identisch ist.

    [lurl=#Top]Nach oben[/lurl]

    [anker=Sticks]Joysticks[/anker]

    Für Simulationen

    Thrustmaster Hotas Cougar
    kabelgebunden
    28 Tasten
    seperater Schubregler

    Geizhalslink

    Saitek X52 (Pro) Flight Control System
    kabelgebunden
    14 Tasten
    seperater Schubregler

    Geizhalslink

    Für Arcade

    Saitek Cyborg Evo (Force/Wireless)
    kabelgebunden/kabellos
    9 Tasten

    Geizhalslink

    Logitech 3D Extreme Pro P
    kabelgebunden
    12 Tasten

    Geizhalslink


    Logitech Freedom 2.4
    kabellos
    10 Tasten

    Geizhalslink

    [anker=Pads]Gamepads[/anker]

    Microsoft Xbox 360 (Wireless) Controller for WindowsP
    kabelgebunden/kabellos
    8 Tasten und 2 Trigger

    Geizhalslink

    Logitech (Cordless) Rumblepad 2 Refresh P
    kabelgebunden/kabellos
    10 Tasten

    Geizhalslink

    Logitech Dual Action Gamepad Refresh P
    kabelgebunden
    10 Tasten

    Geizhalslink

    [lurl=#Top]Nach oben[/lurl]

    [anker=Wheels]Lenkräder[/anker]

    Für Simulationen

    Logitech G25 Racing Wheel
    kabelgebunden
    seperater Schaltknüppel

    Geizhalslink

    Thrustmaster Rallye GT Force Feedback Pro Clutch Edition
    kabelgebunden
    seperater Schaltknüppel

    Geizhalslink

    Logitech Momo Racing Force Feedback Wheel
    kabelgebunden
    seperater Schaltknüppel

    Geizhalslink

    Für Arcade

    Saitek R660GT Force Feedback Wheel
    kabelgebunden
    seperater Schaltknüppel

    Geizhalslink

    Thrustmaster Universal Challenge 5in1 Racing Wheel
    kabelgebunden

    Geizhalslink


    [lurl=#Top]Nach oben[/lurl]

    [anker=Mauspads]Mauspads[/anker]

    Razer ProSolution Pro Mousepad
    Aluminium
    265x330mm

    Geizhalslink

    Sharkoon 1337 Gaming Mousepad
    Stoff
    355x250mm

    Geizhalslink

    Compad Speedpad
    Hartplastik
    300x240mm

    Geizhalslink

    Everglide Titan MonsterMat
    Stoff
    444x355mm

    Geizhalslink

    [lurl=#Top]Nach oben[/lurl]


    Version 1.1

     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2008
  2. PatLebeau Guest

    PatLebeau
    Gute Idee :hoch: :sauf: Mach nur noch einen Doppelpunkt hinter Kaufberatung ;) :)
     
  3. Anbei Guest

    Anbei
    Sehr schön gemacht, nur bei Funkmäuse ist ein kleiner Fehler. Die G7 kann nicht mit Gewichten angepasst werden;)
    Das geht nur nur bei Kabelgebundenen G5.
     
  4. SkyW4lker Guest

    SkyW4lker
    Weshalb werden hier im Forum eigentlich so gut wie keine Microsoftmäuse empfohlen?

    Kann mir nicht so ganz vorstellen, dass die spieleuntauglich sein sollen. Mit meiner Intellimouse Optical bin ich zumindest seit vier Jahren ziemlich zufrieden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. September 2006
  5. Homer Morisson TORMENTOR Moderator

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.692
    Sieh an, Peaci hat ein neues Hobby gefunden...

    Ich liebe es, wenn die Communitiy funktioniert! :D
     
  6. Bob Der Eine Hat einen ******schein

    Bob Der Eine
    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Atomen umgeben
    hmm evtl weil die keine gamer serie wie logitech hat. :nixblick:
     
  7. SkyW4lker Guest

    SkyW4lker
    Das ist ja im Grunde meine Frage: Was zeichnet eine "Gamer-Maus" gegenüber "normalen" Mäusen aus?

    Mehr Tasten? Bessere Verarbeitung? Höhere Präzision? Eine Beleuchtung, die zum Lämpchen im sich hinter der Plexiglasscheibe drehenden Prozessorkühler passt?

    Oder einfach nur geschickteres Marketing?
     
  8. Homer Morisson TORMENTOR Moderator

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.692
    Ich denke, hauptsächlich wird es Marketing-, bzw. Imagegründe haben.
    Microsoft ist für Gamer/viele Jugendliche allgemein einfach uncool, Logitech baut cooles Proll-Gear (G15, Revolution, etc.), Razer hat den coolen Namen und ein außergewöhnliches Design.

    Da Zocker wohl auch gerade auf LANs besonders häufig vertreten sind, möchten sie größtenteils eben auch Peripherie haben, mit der man sich sehen lassen kann, eine MS-Standardmaus wird vielen schlicht zu uncool/bieder sein.


    Diese sozioanalytische Meisterleistung wurde ihnen prickelnd präsentiert vom Moderator der Herzen, H. Morisson.
     
  9. Schöner Thread. In den nächsten Wochen. Logitech G11, wie G15 aber ohne Display.
     
  10. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Sag mir, welche Maus in die Liste soll, ich bin für alles offen. ;)
     
  11. SkyW4lker Guest

    SkyW4lker
    Das wollte ich ja gar nicht als Kritik verstanden wissen... ;)

    Da mir einfach der Vergleich mit anderen Mäusen gefehlt hat bzw. immer noch fehlt, wusste ich nicht, ob MS-Mäuse wirklich schlechter/ungeeigneter für Spiele sind, oder ob es andere Gründe gibt, dass die hier nicht empfohlen werden.

    Aus dem Grund will ich auch gar keine Maus besonders empfehlen. Ich kann nur sagen, dass ich mit dieser bislang keine Probleme hatte.

    @Homer: ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. September 2006
  12. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Neues Hobby :confused: :D

    Joysticks, Gamepads und Lenkräder sind jetzt auch drin. :)
     
  13. Spattel User

    Spattel
    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    mir geschriebene
  14. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133

    Ist doch schon drin? :nixblick:
     
  15. Spattel User

    Spattel
    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    mir geschriebene
    :huh: hm...
    entweder ich hab das übersehen oder du hast es eben erst eingefügt
     
  16. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Vorher hießen die noch Logitech WingMan Rumblepad...

    Hab das WingMan jetzt weggenommen, habe mich da wohl geirrt. ;)
     
  17. Homer Morisson TORMENTOR Moderator

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.692
    Danke! :hoch: ;)
     
  18. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    35.157
    Bei Gamepads kann man noch das Sony Playstation 2 pad reinnehmen, inkl dem Hinweis das man da einen Adapter für den PC braucht, oder genrell noch Adapter in die Gamepad Sektion einführen, den es gibt ja viele die ne Konsole zuhaise haben, und dann gerne ihr 2 Gamepad davon dann für den PC verwenden wollen.
     
  19. Homer Morisson TORMENTOR Moderator

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.692
    Setz bitte bei den Lenkrädern das Driving Force Pro von Logitech noch mit rein, ist zwar offiziell für die PS2, wird aber völlig problemlos per USB an den PC angeschlossen, bekommt volle Treiberunterstützung seitens Logitech und bietet eine astreine Qualität, hat als meines Wissens einziges Lenkrad eine Kugellagerung der Lenkachse, sehr gutes Force Feedback (subjektiv) und obendrein noch einen zuschaltbaren 900°-Lenkmodus, welcher gerade bei Trucksimulationen, etc. für Athmosphäre sorgt. ;)
     
  20. Ignorant Guest

    Ignorant
    Kann ich nur empfehlen... für den Preis :)
     
  21. Spartan117 MODEЯATOR Moderator

    Spartan117
    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    15.956
    Hat jemand schon Erfahrung mit der Logitech MX400 gemacht? In der Auflistung oben kommt sie jedenfalls nicht vor.
    Und wie schlägt sie sich im Vergleich zur Microsoft Laser Mouse 6000?
    Nach dem ich mir mal ein paar Amazon-Rezensionen ( :ugly: ) durchgelesen hab, tendiere ich ja eher zur Logitech, auch wenn sie 10€ mehr kostet. Dafür hat sie aber zwei Seitentasten links und ein Vierwege-Scrollrad.
    Wie sind eure Erfahrungen mit den beiden Mäusen?
     
  22. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Für den Preis würde ich die MX518 von Logitech nehmen und gut ist. ;) :D
     
  23. Spartan117 MODEЯATOR Moderator

    Spartan117
    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    15.956
    Und wo gibts die für 35€ inklusive Versand? :huh:
     
  24. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Wie gesagt, die Preise sind von geizhals.at

    http://geizhals.at/deutschland/a139329.html
     
  25. DarkMarine Miliz

    DarkMarine
    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    2.064
    Ort:
    JgB24
    Hat jemand die G11 und kann mir sagen ob sie ihr Geld Wert is?

    Oder kann mir eine Tastatur empfehlen (bin mit denen in der Übersicht nicht so zu frieden)
     
  26. NeoTheM4trix Guest

    NeoTheM4trix
    Hallo!

    Bin auf der Suche nach einer neuen Maus, allerdings nicht nach einer Gamermaus. Das ist die Sache, ich suche auf der einen Seite lediglich eine Maus, mit der man anständig arbeiten kann. Habe hier nämlich grad so ein Medion-wireless-Set vor mir liegen und bei der Maus krieg ich n Krampf... Deshalb möchte ich ne neue Maus haben, die aufm Ratpad (hab ich noch über) gut läuft aber halt nicht wirklich teuer ist. Ich dachte da so an eine günstige Logitech, doch welche ist empfehlenswert? Einen Anspruch stelle ich dann nämlich doch an die Maus, sie sollte mit schnelle Bewegegungen klar kommen und dann nicht haken. Meiner Erfahrung nach war bei Microsoft das erste Model die Explorer 3.0, die das perfekt beherrschte, doch ab wann kann ich da bei Logitech zugreifen? Gibts da noch was günstigeres als die G1? Die ist so relativ schlecht verfügbar bzw nur selten zu dem Preis zu erwerben...
     
  27. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Guck doch mal bei Ebay oder im Suche/Verkaufe nach einer MX510 oder MX500. :)
     
  28. Xanatos*

    Xanatos*
    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    4.160
    So Leute, ich brauch mal eure Hilfe. Suche zwei Dinge: Tastatur und Mauspad

    Tastatur:
    Ich hätte gerne eine beleuchtete und vorallem leise Tastatur, die sowohl für Spiele als auch fürs Schreiben geeignet ist. Sondertasten wären nett, sind aber nicht nötig. Die Tastatur sollte kabelgebunden sein :D
    Preisspanne: naja, nicht mehr als die G15 :ugly:

    Mauspad:
    Jo, öhm, keine Ahnung, brauch halt ein Pad für meien Logitech MX510. Sollte angenehm für den Handballen sein und auf ner Metallfläche nicht rutschen.

    Hoffe ihr habt da was feines für mich :D
     
  29. Blackburn4717537

    Blackburn4717537
    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    2.746
    kann mir wer ne gamer maus empfehlen die für eine große rechte hand geeignet ist?:yes::ugly:

    edit: hab derzeit eine logitech mx500 optical mouse aber die is mir zu klein und liegt nach längerem spielen unbequem in der hand. ich suche eine maus die ungefähr das gehäuse und die ergonomie einer microsoft wireless intelli mouse explorer hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2006
  30. EViL TWiN Guest

    EViL TWiN
    Logitech MX518
    Logitech G5
    Logitech MX1000
     
  31. Blackburn4717537

    Blackburn4717537
    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    2.746
    die mx518 sieht aber nicht wirklich größer als meine jetzige mx500 aus?
     
  32. EViL TWiN Guest

    EViL TWiN
    Na ja, kaum größer. Hab ich auch schon bemängelt, ich hab ebenfalls recht große Hände. Die MX1000 ist aber größer als die MX500.
     
  33. Blackburn4717537

    Blackburn4717537
    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    2.746
    und wie siehts mit der g5 aus? gibt es die mx1000 auch als variante mit kabel? und gehört die mx1000 zu einer der größten mäuse?
     
  34. EViL TWiN Guest

    EViL TWiN
    Die G5 ist etwa so groß wie die MX518. Eine Kabelvariante der MX1000 gibt es leider nicht. Also verglichen mit der 518 ist die 1000 schon größer.
     
  35. Blackburn4717537

    Blackburn4717537
    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    2.746
    k dann danke schonma für die antworten. dann werd ich ma in den nächsten laden gehen und ein bissl ausprobieren.:yes:
     
  36. Reaper_281

    Reaper_281
    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.337
    hat schon jemand die neue dinovo edge?


    muss mir die mal in echt ansehen.
     
  37. Matutin Guest

    Matutin
    Kann sich mal jemand zu G11 von Logitech äußern?
    Ich sehe den Nutzen des Displays der G15 nicht so wirklich, daher tendiere ich momentan zur G11, auch wenn sie noch relativ teuer ist.
    Mich würden einfach mal eure Erfahrungen zum Zoggn als auch beim Schreiben interessieren. Wie nutzt ihr die Sondertasten etc.

    Danke schonmal für eure Hilfe

    Matutin
     
  38. Redgirlfan Melanie C Fan

    Redgirlfan
    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    7.543
    Ort:
    VY Canis Mayoris
    mal eine frage kann ich jeden Xbox 360 Controller nehmen oder muß ich dne kaufen wo für windows auf der verpackung steht :confused:
     
  39. Spartan117 MODEЯATOR Moderator

    Spartan117
    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    15.956
    Solange der Controller nicht kabellos ist, isses egal.
     
  40. Redgirlfan Melanie C Fan

    Redgirlfan
    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    7.543
    Ort:
    VY Canis Mayoris
    Thx dann kauf ich mir mal einen
     
Top