Kaufberatung: Grafikkarten

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Muffin-Man, 12. September 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DeHeld

    DeHeld
    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    911
    ich habe ein athlon64 3200+ und eine geforce 7800gs, die graka wird oft von meinem prozesser ausgebremmst, gerade beim online zocken merkt man das..
    und die 1950 pro ist noch schneller...
    kommt aber auch ein bisschen drauf an was du damit spielen möchtest..
     
  2. FederKarneval User

    FederKarneval
    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Bielefeld
    Also einer der wichtigsten Entscheidungsgründe war, dass aktuell fast jedes Spiel Shader 3.0 vorraussetzt, welches bei meiner GraKa nicht der Fall ist :(

    Zudem wollte ich auch wieder "leicht" schönere Grafik geniessen als den Pixelbrei wie ich ihn mir aktuell antun muss.
     
  3. DeHeld

    DeHeld
    Registriert seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    911
    spiele wie bioshock das neue splinter cell und vegas, alle mit shader3.0 vorraussetzung alle drei mit ut3-engine, da bekommst du die spiele mit der 1950pro gerade so zum laufen, vllt 30fps..

    mit sockel 939 kann man aber noch mit einem günstigen dual core nachrüsten, wenn das dann noch dein netzteil mit macht :ugly: ...
    manchmal ist kompletter neukauf die bessere wahl

    einfach noch so lang zocken bis net mehr geht :teach: :ugly:
     
  4. soahC

    soahC
    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.070
    So, dann nerv ich auch mal ein bischen :D

    Am 1.Oktober fängt meine Schule an, und bis dahin sollte mein System langsam funktionieren. Hab momentan ne 6800 GT drinnen, bei der aber leider der TV-Ausgang kaputt ist. Und den brauch ich UNBEDINGT! Das problem ist dass ich natürlich auch zocken will (zwar sehr selten, aber wenn dann solls auch laufen). Also muss ich mein AGP System aufrüsten, denn für komplett neue Hardware reichts hinten und vorne nicht!

    Meine Wahl wäre bis jetz diese Karte hier:

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?baseId=10586&artno=JAGZ04

    gibts in der Preisklasse was besseres, oder übersehe ich etwas und die karte is totaler müll?
    und wie sieht denn so in etwa der vergleich zwischen der karte und meiner 6800GT aus?
    (ich würde schon gerne bei NVidia bleiben, da die alten ATIs ja keine Shader 3 haben oder täusch ich mich)?
    Vielen Dank schonmal an euch...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2007
  5. dede_bvb Guest

    dede_bvb
    Notebook-Grafikkarte

    Hallo@all,

    kurze Situationsschilderung:
    Ich will mir einen Laptop kaufen dort steckt eine Geforce 8600 GT drin. Reicht das aus um aktuelle Spiele wie Stalker und zukünftige wie UT3 zu zocken? Schliesslich soll der Laptop mindestens 3 Jahre halte. Oder sollte ich in eine bessere Grafikkarte investieren und dafür die Prozessorleistung etwas senken von Intel Core 2 Duo 2.2 Ghz auf 1.8.

    Bitte schnell, da die Bestellung morgen raus muss.

    thx4all

    Dede_BVB
     
  6. Muffin-Man Lord Of Skill

    Muffin-Man
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    LuKü auf WaKü gewechselt
    Nein die 7800GS ist nichts als ne 6800Gt, Nimm die X1950PRO kostet etwas mehr ist aber um 50-75% schneller und hat die bessere Bildqualität.

    Nee, warte mit dem Laptop kauf bis die besagten Spiele draußen sind, die 8600GT reicht noch netmal für Stalker, da wird sie bei UT komplett versagen. auch die CPU sollte min. zu den T7xxx modellen gehören(4MB L2Cache) und mehr als 2GHz haben.
    Also warte noch solange spar das Geld dann kannste dir später ein deutlich stärkeres Laptop holen, das vielleicht in der Lage ist UT flüssig wiederzugeben.
     
  7. soahC

    soahC
    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.070
    Ok, also schonmal danke!
    Gibts da irgend eine bestimmte Marke die man empfehlen kann? Hatte noch nie ne ATI Karte und kenn mich da null aus
     
  8. Genius Guest

    Genius
    hi

    wieso raten die meisten zu der hd2900xt anstatt zu der 8800gts640mb?


    die eine hat ja einbisschen schlechteres bild (ati wars glaub ich) die andere hat das neue QAA das aber auch nicht soo toll ist (nvidia oder?) aber eigentlich sind das beide top grafikkarten die sich ziemlich nichts schenken
     
  9. Muffin-Man Lord Of Skill

    Muffin-Man
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    LuKü auf WaKü gewechselt
    Nö gibt keine, such die Marke nach Preis und Zubehör aus.
    Die 2900XT ist mittlerweile deutlich schneller als die 8800GTS, was man auch hier in der Tabelle sehen kann, und daher raten auch die meisten verständlicherweise zur 2900XT.
     
  10. soahC

    soahC
    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.070
    Okay, eine Frage hab ich noch. Mich machts irgendwie stutzig dass die 1950 Pro nur 12 Pixelpipelines hat, im Gegensatz zu 16 bei NVidia.

    Andererseits gbits für 20€ mehr (im vergleich zur 7800GS) gleich mal doppelt so viel speicher. oh mann, ich kenn mich da nicht mehr aus! und ich hab echt wenig kohle, also will ich natürlich das bestmögliche fürs geld...
     
  11. Muffin-Man Lord Of Skill

    Muffin-Man
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    LuKü auf WaKü gewechselt
    Die X1950PRO hat aber pro pipe 3 Shadereinheiten, die 7800GS nur 2, ergo, keine Benachteiligung.
    hier deine 7800GS liegt ungefähr auf dem niveau einer 7800GT.
     
  12. nad Guest

    nad
    Was sagt ihr zu HD 2900GT? Ich denke die wird so schnell und teuer wie die X1960Pro, nur das sie Dx10 haben wir. Wisst ihr, wann genau die raus kommen soll?
     
  13. Muffin-Man Lord Of Skill

    Muffin-Man
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    LuKü auf WaKü gewechselt
    Warten wir erst ab, bisse draußen ist.
     
  14. Genius Guest

    Genius
    wo gibts denn neuere benchmarks und tests von den karten 8800GTS640mb und HD2900XT ??
     
  15. nad Guest

    nad
    Noch was: Wenn Direct X 10.1 draußen ist, sind die jetztigen Dx10 Karten doch nicht "besser" als die Dx9 Karten, oder? Da beide kein Dx10.1 haben, können beide dann nicht die Direct X10 Spiele spielen, oder? Das würde ja bedeuten, dass die jetztigen dx10 Karten nur bis Frühjahr 2008 was bringen. Danach sind sie auch nicht besser als Dx9.
     
  16. sh4De

    sh4De
    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    21.576
    mom ich such kurz was aktuelles raus aber die hd liegt vorne
     
  17. joyvalley Guest

    joyvalley
  18. sh4De

    sh4De
    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    21.576
  19. Muffin-Man Lord Of Skill

    Muffin-Man
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    LuKü auf WaKü gewechselt
    @genius
    computerbase ist immer eine gute Anlaufstelle.
     
  20. joyvalley Guest

    joyvalley
    Taugt mir persönlich gar nix, Vergleich einer 8800GTS 640 gegen ne 2900XT mit 1 GIGABYTE nicht die 512er. Veraltet weil ollere ForceWare und Catalyst, nur DirectX 9 getestet, Testersteller: Naja ... imo: Den ollen "Test" würd ich persönlich grün anstreichen und den Hasen geben...
     
  21. shenanigan87 Guest

    shenanigan87
    Das können wir heute noch nicht sagen, da DX10.1 ungefähr genausoviel bedeutet wie der Schritt von DX9.0a nach 9.0b, außerdem weiß noch keiner so recht, wann es überhaupt eingesetzt wird. 10.1 setzt eine standardmäßige Unterstützung von 4xAA und Tesselation voraus, wobei das erstere Feature sowieso gegeben ist, das letztere aber auch noch auf den ganzen X-Boxen seinen Dornröschenschlaf schläft. Es gibt momentan noch kein Spiel, was 10.1 bräuchte, und die ganzen neuen Karten sind nicht "besser" als die alten DX9er. Eine X1950 XTX ist besser als eine 8600 oder so, eine 8800 GTX/Ultra ist aber besser als alles andere. Es geht auch um die Rohleistung von Karten...
     
  22. nad Guest

    nad
    Danke für die Antwort.
    Mit besser hatte ich nicht die Leistung gemeint, sondern die Technik. Also das es dir nichts bringt, wenn du Dx10 hast, wenns es 10.1 gibt.
     
  23. Svenc

    Svenc
    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    3.804
    Ort:
    D
    Liesse sich die Frage Ati 2600XT, GF7900GS oder doch lieber XFX GF8600GT 620M leicht und absolut eindeutig beantworten? :ugly: Momentan soll da eigentlich spielemäßig so das Kaliber Bioshock drauf laufen. Ansonsten interessiert mich gerade recht wenig aktuelles. Armed Assault/Silent Hunter 4 wären eventuell auch noch ganz nett. Alles in Standardauflösung, kein AA/AF. Ansonsten Abwarten, was die nächste Kartengeneration so an Preisrutsch mit sich bringt. Ich brauche halt wie's aussieht nur gerade eine neue (PCIE).
     
  24. soahC

    soahC
    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.070
  25. Mr.Bester Guest

    Mr.Bester
    hmmm, gute frage, ich sag es mal anders herum. wenn du hd medien wiedergeben willst oder am (lcd/plasma)fernseher spielen willst dann ist zur zeit die 2600er die beste wahl meiner meinung nach. hab seit gestern auch eine, bin aber noch nicht dazu gekommen sie zu installieren.
     
  26. Muffin-Man Lord Of Skill

    Muffin-Man
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    LuKü auf WaKü gewechselt
    Ich möchte ehrlich zu dir sein... wennde inner Auflösung unterhalb von 1280x1024 spielst, dazu die Details noch auf Mittel stellst und die 3 Grafikkarten übertaktest, dann ja, dann wirst du evtl. das Spiel komplet flüssig spielen können.

    Nö, es gibt zwar billigere aber der Kühler ist hier stärker und leiser als normal.
     
  27. Svenc

    Svenc
    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    3.804
    Ort:
    D

    http://www.gamestar.de/magazin/spec..._check/1473050/bioshock_technik_check_p2.html

    Hängt bestimmt auch davon ab, was man als flüssig defniert, es gibt da ja unterschiedliche Ansprüche, aber gerade auf Ati-Karten soll das Ding sowieso runder laufen.
     
  28. Muffin-Man Lord Of Skill

    Muffin-Man
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    LuKü auf WaKü gewechselt
  29. Svenc

    Svenc
    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    3.804
    Ort:
    D
    Diese verwöhnte Jugend von heute.. Früher war man froh, wenn der Pentium-Rechner in Schleichfahrt im Schnitt um die 20 fps hatte. :D Ich hab' den Doom3-Endgegner übrigens in Frameraten zwischen 11 und 15 weggerockt. :ugly:
     
  30. Muffin-Man Lord Of Skill

    Muffin-Man
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    LuKü auf WaKü gewechselt
    Schön ich hatte das 10-20 fache an FPS:fs: :p
     
  31. nad Guest

    nad
    Hi Leute
    Ich empfehlt ja die X1950Pro.
    Aber welche? In der GS 12/2006 wurde z.B eine getestet, die schelchter ist, als die jetzige 2600XT. Wisst ihr eine, die billiger als die HIS 1950Pro ICEQ Turbo ist, aber deutlich schneller als die 2600XT?
     
  32. Muffin-Man Lord Of Skill

    Muffin-Man
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    LuKü auf WaKü gewechselt
    Die GS Tests beziehen sich nicht nur auf die Leistung sondern auch auf das Zubehör.
    http://geizhals.at/deutschland/?fs=X1950PRo&x=0&y=0&in= hier findeste alle X1950PRO die es so gibt, such dir eine passende aus, abgesehen von Takt gibt es keine Unterschiede in der Leistung.
     
  33. Dragonor

    Dragonor
    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    3.016
    hrm.. also eigentlich müßte doch jede x1950pro (deutlich) schneller sein als wie ne 2600xt.. soweit ichs noch in erinnerung hab (aber k.a. wies mittlerweile mit der treiber-entwicklung ist)..
     
  34. Andrejos Guest

    Andrejos
    Aber es gibt auch Versionen der X1950 Pro mit 512 MB Speicher... Kann mir bitte jemand die 3 schnellsten X1950 Pro - Versionen posten?
     
  35. Muffin-Man Lord Of Skill

    Muffin-Man
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    LuKü auf WaKü gewechselt
  36. Dragonor

    Dragonor
    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    3.016
    yup.. müßte mitunter die schnellste x1950pro sein.. glaube die von powercolor bzw. deren kühllösung ist auch recht interessant.. sind aber halt auch mit die teuersten der reihe..

    wies allgemein mit dem übertakten der x1950pros ausschaut weiß ich leider nicht.. evtl sind die da weniger gut geeignet.. die aktuelle karte von his ist ne 2. version.. originaltakte der karten dürften ca. 575mhz gpu und 690/1380mhz speicher.. die 1. his-version hatte 620mhz gpu und 740/1480mhz speicher.. scheinbar gabs da aber probleme mit diesen (oder zumindest manchen) karten.. hab mal gehört, daß his daraufhin anderen speicher verbaut und die karte anders getaktet hat.. daher die 2. version mit 590mhz gpu und 770/1540mhz speicher

    hab seit ner woche die his ausm link und bin eigentlich sehr zufrieden damit :D

    (btw. zu dem thema an sich: im 3dmark2006 gibts ja auch einzelergebnisse für sm2.0 und sm3.0.. jemand ne ahnung, ob das die reine power der graka wiedergibt? sprich: könnte man mit diesen werten 2 x1950pros auf 2 verschiedenen systemen miteinander vergleichen..?)
     
  37. Andrejos Guest

    Andrejos
    OK danke für die ICEQ. Aber was ist wenn diese Variante der X1950 Pro in Alternate Wien nicht verfügbar sein wird? Welche X1950 Pro sollte ich dann nehmen? Was ist die 2. schnellste?

    Und reicht die X1950 Pro wirklich für das Spiel Call of Duty 4? Wirds flüssig auf höchsten Einst. laufen??
     
  38. Muffin-Man Lord Of Skill

    Muffin-Man
    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    7.620
    Ort:
    LuKü auf WaKü gewechselt
    Nimm einfach irgendeine die möglichst billig ist, die anderen nehmen sich net mehr viel.
    Und ich halte es für unwahrscheinlich das COD4 darauf in max. Detailsflüssig zu spielen sein wird, in mittleren auf jeden fall, vermutlich wirdse ne Mischung aus mittleren und höchsten Details einstellen können.
     
  39. soahC

    soahC
    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.070
    Also ich hab mir die 1950pro von HIS jetzt bei bestseller-computer.de bestellt. kostet mit 512 MB 150,43€. Für AGP wohlgemerkt. Hab die Kohle gestern überwiesen. Ich werde bericht erstatten wenn sie da is...
     
  40. Diamond1991

    Diamond1991
    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    9.576
    Kann mir jemand eine Grafikkarte mit HDMI-Ausgang empfehlen? Ich habe schon bei alternate geguckt und gegoogelt allerdings kommen mir die HDMI Grakas schweine billig vor. Ich will eine mit Leistung, auch wenn ich nicht soviel spiele, für PES 8 - unendlich sollte sie herhalten, damit ich mit Freunden auf meinem Fernseher zocken kann :ugly:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top