Kaufberatung: Monitore II

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Spartan117, 1. Oktober 2013.

  1. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.906
    Der PG248Q? Grässliches Gamma.

    Einen 144-Hz-TN ohne verunstaltetes Gamma zu finden, gleicht einer Herkulesaufgabe. Aus dem Kopf fallen mir der Viewsonic XG241, LG 24GM77 und der AOC AG241QX/G ein, die erträgliches bis gutes Gamma offerieren.
     
  2. supersixtwo

    supersixtwo
    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    711
    Guten Morgen,

    ich habe gestern einen Asus PG279Q in Betrieb genommen und bin zufrieden mit dem Monitor. BLB ist in den Ecken vorhanden, hält sich aber in Grenzen.
    Vermutlich ist es nahezu unmöglich einen Monitor ohne zu bekommen. Ich schlafe noch eine Nacht darüber, denke aber ich behalte den Monitor.
    Habe einfach keine Lust zig Monitore durchzutesten. Da gibt es diverse Berichte von bis zu acht Täuschen und alle hatten irgendwo eine Stelle mit BLB.
     
  3. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.906
    Sofern es nur ein wenig BLB ist, würde ich ihn auch behalten. Ausschlusskriterien sind Einschlüsse und Pixelfehler sowie massives BLB (mehr als 30% der Fläche betroffen). Auf jeden Fall würde ich im Dunkeln noch hinsichtlich IPS-Glow/"Pissecken" testen; sofern er dahingehend auch nicht allzu negativ auffällt, dürfte es sich um ein besseres Exemplar handeln.
     
  4. tremo89

    tremo89
    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    158
    Hallo,

    sorry dass ich die Frage sicherlich zum millionsten mal stelle :D

    Aber ich bin auf der Suche nach einem Monitor bis 600 € der aus meinem HighEnd PC alles heraus holt.

    unter anderem: GTX 1080, I7 7700

    Danke schonmal für eine schnelle Empfehlung.
     
  5. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.906
    Welche Spiele werden bevorzugt gespielt?
     
  6. UglyDuck

    UglyDuck
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.444
    Hallo Zusammen

    Ich wollte mich zu Weihnachten selbst beschenken und denke über einen neuen Monitor nach. Leider ist das ganze in der letzten Zeit etwas unübersichtlich geworden. Lohnt sich schon ein 4k Monitor? Was ist WQHD geht das alternative? Bei der größe hatte ich so an 27 Zoll gedacht. Bei Mediamarkt gibt es ja zur Zeit auch einen 4k Monitor für 300 € im Angebot .

    http://www.mediamarkt.de/de/product/_samsung-u28e590d-led-2037188.html
     
  7. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    65.607
    Der billigste Monitor mit IPS Panel und G-Sync kostet 685€. :ugly:
    Mit TN Panel gäbe es einen für 537€.

    Wenn du nicht grade kompetitiv spielst, wäre ein Monitor mit IPS Panel mit besseren Farben, Kontrast und Blickwinkel besser dein verlinkter mit TN Panel.
    WQHD wäre 1440p (2560x1440).
    Ansonsten welche Grafikkarte hast du?
     
  8. UglyDuck

    UglyDuck
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.444
    Ich plane auf eine 1070 aufzurüsten
     
  9. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    65.607
    Also ein Monitor mit G-Sync, dann gilt für dich das gleich ewas ich schon zu tremo89 gesagt habe.
     
  10. UglyDuck

    UglyDuck
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.444
    Heißt lieber erstmal bei HD bleiben, ausser man will richtig viel Geld ausgeben
     
  11. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    65.607
    Da kannst du noch lange warten, die Situation ist schon lange (wenigstens ein Jahr) der Fall und wird sich sehr wahrscheinlich nicht viel ändern.
    Jetzt kommen höchstens HDR und ein Panel, welches 4k und 144Hz beherrscht. Und zweiteres wird wohl um die 2000€ kosten. :ugly:
     
  12. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    64.275
    Halte Warten bei Monitoren auch für sinnlos. Da passiert zu wenig, Gamer-Monitore sind halt auch einfach extreme Nischenprodukte.
     
  13. Des Pudels Kern FOR THE EMPEROR

    Des Pudels Kern
    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    11.211
    Brauche auch mal Hilfe: Ich suche einen vernünftigen 4k Monitor, mindestens 27'' als "Mädchen für alles", wobei alles Filme, Arbeiten und Spiele (keine Shooter) umfasst. Budget ist so um die 500 Euro, kann aber auch ein bisschen mehr sein.
    In der engeren Wahl: LG 27UD88 (wann ist das Ding denn verfügbar?), Dell P2715Q (sieht halt nicht so cool aus, soll aber sehr solide sein), Dell U2718Q (ist eigentlich über dem Budget, keine Ahnung, was HDR wirklich bringt. Ist das den Aufpreis wert?)
     
  14. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    65.607
    Der Dell U2718Q hat kein echtes HDR.
     
  15. Lemu54 Notebook-Kaufberatungsking

    Lemu54
    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    2.133
    Ort:
    Internet, duh.
    Gibt's HDR überhaupt schon bei PC-Monitoren?
     
  16. Spartan117 MODEЯATOR Moderator

    Spartan117
    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    16.023
  17. Des Pudels Kern FOR THE EMPEROR

    Des Pudels Kern
    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    11.211
    OK, dann bleibt eigentlich nur, dass er besser aussieht (infinity edge) und 1300:1 statt 1000:1 Kontrast (beim P2715Q ) hat. Wie viel Unterschied macht das am Ende?
     
  18. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    4.810
    Hat jemand ne Empfehlung für einen UHD Bildschirm am Arbeitsplatz? Aktuell habe ich 2x 24 Zoll FHD hier nebeneinander stehen, beide Bildschirme mit fettem Rand und irgendwie ist das total unergonomisch. Ein Bilschirm steht frontal vor mir und der andere Rechts daneben leicht zu mir gedreht.
    Sitzabstand beträgt ca 75cm.
    Überlegung zu UHD deshalb, weil erstens nur noch 1 Bildschirm nötig, ich kann wahrscheinlich genauso viele Fenster (2-3) parallel offen haben mit genügend Fensterinhalt, und 3440x1440 (UWQHD) ist zwar breiter, hat aber deutlich weniger Pixel, bei gleichem Preis.
    Ist nun die Frage, 32/31,5 Zoll oder gleich 40. Ein Zwischending gibts ja leider nicht.
    EIne Möglichkeit wäre noch QHD+, da gibts aber nur 5 Bildschirme, alle gebogen (wenn auch nicht stark) und eben sau teuer, weil das Format scheinbar kaum genutzt wird. Außerdem dürfte das Gebogene doch leicht nervig sein, wenn man viel mit Excel arbeitet.
    Ich mache keine Bildbearbeitung oder sowas. Hauptsächlich nutze ich Outlook, ein paar Webtools, Excel, Word, Speedcommander...
    Also nichts wildes.

    Habe mal 3 Stück rausgesucht, die mir soweit gefallen würden denke ich mal.
    https://geizhals.de/?cmp=1622028&cmp=1567820&cmp=1574890

    Ansonsten gehts erst bei 40 Zoll weiter und das dürfte zu groß sein, wenn ich mir mal anschaue wie hoch die Teile sein. Da bekommt man ja Nackenstarre ^^
     
  19. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    48.763
    Die Frage würde ich auch gerne noch einmal hervorheben. Das Teil, nur mit WQHD für ~500€ wäre perfekt.
     
  20. Amischos

    Amischos
    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    941
    Ort:
    Berlin
    Momentan hab ich einen 27" LG IPS277L + (GTX 970). Mit dem ich zufrieden bin (bis auf das Gewittertierchen mitten auf dem Screen ^^ ) Dachte ich gehe eine Stufe höher mit der Auflösung oder sollte ich bei FullHD bleiben ? Da sind die Monitore noch günstiger. Im Auge habe ich den Asus PB277Q.
     
  21. PewnBone

    PewnBone
    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    257
  22. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    4.810
    Mit der GTX 970 willste noch höher?
    Würde ich nicht machen. Es sei denn dir sind FPS egal oder du spielst gerne in mittleren statt hohen Einstellungen.
     
    Amischos gefällt das.
  23. FlakezHD

    FlakezHD
    Registriert seit:
    17. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Hi,
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor.
    Also ich bin eher der Intel+Nvidia Nutzer mit AMD hatte ich immer nur "Zickereien" in der Vergangenheit, deswegen weiß ich, dass ich auf Freesync erstmal keinen Wert lege.

    Ich möchte hauptsächlich mit diesem Monitor alle Arten von Games (RPG,Shooter etc) spielen.

    Was der Monitor haben sollte:
    24 Zoll
    Vorzugsweise 1ms
    Competitive Tauglich
    1080p
    144Hz
    Gutes Display mit schönen Farben
    Optional Gsync was aber erst in den höheren Preisklassen möglich wäre.
    Bis 250€, höher nur wenn die Qualität einen deutlichen Sprung macht.
     
  24. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.906
    Freesync ist ohnehin "kostenlos" bei so gut wie allen Nicht-Gsync-Monitoren dabei, insofern zahlt man dafür keinen Aufpreis.

    144Hz in Kombination mit "schönen" (anders formuliert: nicht grässlichen) Farben sind rar gesät. In der Preisregion kommen eigentlich nur der Viewsonic XG2401 und der LG 24GM79G infrage.
     
  25. FlakezHD

    FlakezHD
    Registriert seit:
    17. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Danke für so ne schnelle Antwort, wie gesagt da Gsync den Preis eh immer bisschen anhebt würde ich auch bis 400€ gehen, wenn das zu einem guten Ergebnis an Auswahl führt^^

    Sagen wir 450€
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2017
  26. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    4.810
    Gibt es nicht. Punkt. Qualität für 250€ wirst du vergeblich suchen.
    Schöne Farben würde bedeuten, entweder VA oder IPS, beides gibts aber nicht mit 1ms
    24 Zoll FHD, 144Hz und evtl G-Sync gibts ab 380€ mit einem popeligen TN Panel. Die Auswahl ist da generell nicht sonderlich groß:
    https://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=11939_24~11940_24~11992_NVIDIA+G-Sync

    Ohne G-Sync biste ab 225€ dabei (alles gammel TN)
    https://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=11939_24~11940_24~11963_144
     
  27. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.906
    Da tut sich in der Auswahl nicht viel, die Monitore, die in dem Preisbereich noch zusätzlich G-Sync haben, sind in allem anderen schlechter als die genannten.
     
  28. FlakezHD

    FlakezHD
    Registriert seit:
    17. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Das hört sich echt hart an. Ich mein 450€ ist ja so viel wie ne gute Grafikkarte. Ich danke euch aber herzlichst für das Zusammentragen der Monitore.

    Abseits vom Gsync, würde sich der Aufpreis auch wegen Kontrast-Farben-Helligkeiten lohnen bei denen:
    im Vergleich zu den oben genannten?
     
  29. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.906
     
  30. FlakezHD

    FlakezHD
    Registriert seit:
    17. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Jetzt müsste ich nur wissen ob sich der Aufpreis dann zumindest für G-sync lohnt, ich denke dass ist allerdings eine Frage, ob man selber den Unterschied sieht ähnlich wie bei Menschen die nicht 60fps sehen richtig?
    Oder gibt es noch weitere Gründe für G-Sync als ein "Flüssigeres Bild"?
     
  31. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.906
    G-Sync bietet die Vorteile von V-Sync (kein Tearing, zudem flüssiges Bild auch bei niedrigen FPS) ohne dessen Nachteile (Input Lag und die Möglichkeit, FPS zu erhalten die keinem Teiler der refresh rate entsprechen).

    Zu beachten ist allerdings, dass die gelisteten G-Sync-Monitore hinsichtlich der Bildqualität eher unterhalb der von mir oben genannten Modelle anzusiedeln sind.
     
  32. FlakezHD

    FlakezHD
    Registriert seit:
    17. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Ok was wären den die nächstbesten Monitore mit G-Sync UND einer Bildqualität wie
    Die 450€ Grenze heben wir mal an, Ich hoffe es lässt sich was unter 600€ finden xD
     
  33. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.906
    Dell S2417DG und AOC AG241QG. Ersteren habe ich selbst, Farben sind gut, Gamma allerdings niedriger als gewünscht (wenngleich nicht viel niedriger als der Viewsonic/LG). Letzterer hat gute Farben und Gamma, dafür eine ätzende AG-Beschichtung. Pick your poison.
     
  34. Nordmann78

    Nordmann78
    Registriert seit:
    3. Juli 2017
    Beiträge:
    131
    ich finde es gerade echt schwierig einen passenden monitor zu finden und ich weiß nicht so recht worauf ich achten sollte.

    https://www.amazon.de/gp/product/B0041RXPQY/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1
    das ist mein jetziger.
    was ich auf jeden fall möchte ist ein 4K monitor, da ich eine geforce 1080 im rechner habe.
    der sollte am besten 31 zoll haben, da auf meinen schreibtisch mit 2 boxen nicht mehr möglich wäre.
    allerdings habe ich bereits einen 55 zoll 4K fernseher von hisense und spiele, die man gut mit einem controller zocken kann spiele ich darauf.
    mein neuer monitor müsste also mehr liefern als schlichtes 4K.
    HDR soll ja im vergleich umwerfend sein, aber nach recherche habe ich festgestellt, das es noch keine richtigen HDR monitore gibt.

    ich frage mich ob ein neuer monitor überhaupt sinn macht.
    der sollte von der bildqualität beim zocken schon einen deutlichen unterschied zu meinen jetzigen haben.
    kennt sich da jemand gut aus?

    achja vom preis her bin ich mir noch nicht sicher.
    ursprünglich war ich naiv von 200-300 euro ausgegangen.
    ich glaube das budget müsste ich locker verdoppeln
     
  35. franzbertbua

    franzbertbua
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    239
    wenn man das so liest gehts nicht nur mir so zwecks verwirrung am monotor markt XD

    hab ja überlegt ob ich mir nicht zur neuen cpu auch einen monitor gönne...

    cpu: i7 8700k
    graka: msi 1070 gaming x

    von daher denke ich g-sync wäre sicher was tolles.
    größe dachte ich an 24-27“
    da ich derzeit 2 aldi/hofer monitore mit 23“ und full hd betreibe denke ich dass auch weiterhin bei full hd bleibe da die grafikkarte wohl wieder ein paar jahre bleiben wird... außer mehr ist trotz dieser fakten empfehlenswert?

    beim budget möcht ich vorab kein wirkliches limit setzen da in erster linie das preis/leistungsverhältnis passen sollte...

    wäre über tipps und korrekturen meiner gedanken froh da ich am monitor sektor wenig erfahrung habe und eigentlich noch nie nen gaming monitor hatte...
     
  36. littledevil

    littledevil
    Registriert seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    389
    Ein Freund von mir sucht einen Monitor für Office und Multimedia den er an sein Toshiba Satellite L850 Notebook mit AMD HD 7670M anschließen kann. Kann die WQHD? Oder was würdet ihr da nehmen?
     
  37. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    65.607
    Wegen Nvidia sollte es Monitor mit G-Sync sein.
    Und falls du nicht grade kompetitiv spielst, sollte es ein IPS Panel besitzen wegen der besseren Farben.
    HDR-Monitore werden wahrscheinlich Frühling 2018 erscheinen, die werden mit großer Wahrscheinlichkeit sauteuer sein.

    https://geizhals.de/aoc-agon-ag271ug-a1606238.html
    https://geizhals.de/asus-rog-swift-pg27aq-90lm01f0-b01370-a1214688.html

    Und wenn es unbedingt größer als 27" sein muss, gibt es noch folgenden 32" Monitor
    https://geizhals.de/acer-predator-xb321hkbmiphz-um-jx1ee-001-a1367994.html

    Die maximale Auflösung einer 7670M ist 2560x1600.
     
  38. littledevil

    littledevil
    Registriert seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    389
    Und was wäre da ein empfehlenswerter Monitor?
     
  39. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    65.607
    Welche Größe/Diagonale soll der Monitor haben?
     
  40. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    17.526
    Geht also. :yes:
    Irgendwas von Dell mit IPS.
     
Top