Kaufberatung: Notebooks/Netbooks 2nd

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Woschl, 17. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!

    Naja is wie bei einem Auto Lamborgini und 8 Liter verbrauch geht nicht. Die Komponenten brauchen recht viel Strom und da kein Hochleistungsakku verbaut ist, wird das Ding nach 2 Stunden leer sein. Ist aber völlig OK.

    Ich würde nicht viel mehr für ein Gaming Notebook ausgeben weil die einfach zu schnell veraltet sind. Nach 2 Jahen is dann meist bald schluss und dann tun 1000€ nicht so weh.
     
  2. Randall Flagg Fleischdämon

    Randall Flagg
    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    11.710
    Ort:
    Niederbayern
    hier meldet sich mal die besagte freundin und besitzerin des netbooks :D

    hmhmhm... welche treiber meinst du denn genau? grafikkarte?
    wenns hilft, das hier ist das netbook mal zur orientierung über die groben eckdaten. meine mich aber zu erinnern, dass die graka onboard ist. ich werd trotzdem mal schauen, was ich an treibern aktualisieren kann, dankeschön!

    das ding ist btw auch noch relativ neu, ich habs noch kein halbes jahr...

    sonst ideen? :fs:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2010
  3. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Welch Ironie! Grafikkarten sind bei Not bzw Netbooks immer Onboard.
    Normalerweise müsste Diablo2 ohne Probleme laufen. Bedenke aber das die Intel Grafikeinheit nicht für Spiele gedacht ist.
     
  4. chaos_zogger

    chaos_zogger
    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    7.294
    Ja, ich meinte vor allem Grafiktreiber.
    Ist der Strom angeschlossen bzw wird auch sonst nicht irgendwie die Leistung gedrosselt? (War gerade das erste Problem das ich mit Google gefunden habe)

    @Woschl:
    Bezieht sich die Akkulaufzeit eigentlich auf 100% Leistung oder kann ich wenn ich einfach nur im Internet surfe Energie sparen und somit über die 4 Stunden hinaus kommen?

    Das Gerät macht auf dich also einen guten Eindruck und du würdest es empfehlen?
     
  5. Randall Flagg Fleischdämon

    Randall Flagg
    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    11.710
    Ort:
    Niederbayern
    asche auf mein haupt :uff:

    naja, laufen tuts ja, nur das battlenet ruckelt ekelhaft. teilweise - wir habens probiert, gleichzeitig zu spielen - hab ich sekundenlange reaktionslaggs, ich seh ja was er macht...
    dass das kein spiele-pc ist, war mir von anfang an klar, aber irgendwie kann das doch nicht sein, dass das so übel ruckelt, wenn die mindestvoraussetzungen locker erfüllt sind.
    woran könnte das denn sonst liegen bzw. wie bekomm ich das einigermaßen flüssig? an der dsl-leitung kanns ja wohl auch kaum liegen, dsl 6000 bei uns und mein wlan läuft sonst auch schnell.

    grafiktreiber hab ich grad mal geupdated.
    was wäre sonst noch an treibern sinnvoll?

    hm, hatte das netbook bei dem versuch grad eben im akkubetrieb. an sonstigen programmen war nur firefox auf (ich versuch das demnächst auch ohne), es lief aber kein download oder ein video oder sowas... wie gesagt, mein freund und ich waren nur gleichzeitig im battlenet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2010
  6. chaos_zogger

    chaos_zogger
    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    7.294
    Also singleplayer läuft flüssig und nur das Battlenet spinnt? :huh:
     
  7. Randall Flagg Fleischdämon

    Randall Flagg
    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    11.710
    Ort:
    Niederbayern
    so ungefähr. sobald mehrere spieler aufm bildschirm sind, wirds ganz schlimm.

    also ganz flüssig läufts im singleplayer auch ned

    da hat sie so 10-15 fps. ich hab um die 25-40

    aber im b-net ises dann mit den ganzen leuten noch schlimmer. doof.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2010
  8. Dydee Guest

    Dydee
    schließ mal per lan kabel an und teste dann
     
  9. chaos_zogger

    chaos_zogger
    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    7.294
    Jop, testet mal ein IP Spiel via LAN. Kann sein, dass das Bnet spinnt.
     
  10. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Ich würd sagen, wenn du den akku nutzt schalt einfach in den Energiesparmodus (die Bildschirm Hellichkeit nachstellen) dann wirste die 4 Stunden erreichen
     
  11. Bratkeks Guest

    Bratkeks
    Ich finde es extrem schwer, sich selbst das richtige Notebook herauszusuchen, selbst, wenn man genau weiß, was man möchte; da gibts von jedem Hersteller 2-3 Geräte die die Voraussetzung quasi erfüllen, von diesen 3 Geräten gibts dann aber nochmal 5-10 Unterversionen....da KANN man doch nie im Leben durchblicken -.-

    Das Samsung Q35 haben wir auf der Arbeit und wäre so meine Definition für ein ideales Subnotebook (stäker als ein simples Netbook, dennoch schön handlich, WLAN und Bluetooth, optisches Laufwerk...)

    Weiß einer, welches der Nachfolger des Samsung Q35 ist?

    Und welche Alternativen gäbe es dazu (anderer Hersteller?)?
    Flotter Dualcore, 2GB RAM, WLAN, ODD, nonglare-display (Größe kleiner/gleich 15")
    optional: GBit-LAN und Bluetooth


    Und wenn ich schon dabei bin: sollte ich besser nach einem Subnotebook mit DVD-Laufwerk suchen, oder eher nach einem Net-/Subnotebook ohne internes (dafür aber externes dazukaufen) Laufwerk?


    PPS: Sehe gerade, dass das Q35 über 1000€ kostet?????? o.O
    Also für ein Netbook würde ich bis 400€ ausgeben (Bsp Samsung NC10), für ein (Sub)-Notebook mit Laufwerk bis 700€; dann aber mit bedeutend mehr Leistung (i3-330, 3-4GB RAM...)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2010
  12. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Bitteschön

    http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+z360+core+i3+33+cm+133+mit+laufwerk+69051
     
  13. Bratkeks Guest

    Bratkeks
    Gefällt mir schon sehr gut. Hatte mich zwar bisher von Lenovo distanziert (haben da so zwei "neue" Geräte für die Arbeit bekommen, aber die sehen uralt aus), aber das Subnotebook liest sich schonmal sehr gut ;).

    IDEAL wäre natürlich noch ein nicht-spiegelndes Display und GBit-LAN, aber sonst habe ich ja zumindest schon einmal einen Ausgangspunkt, danke!


    Mal eben bei Geizhals geguckt: Ohne OS mit 2GB RAM bekäme ich das schon für ~550€. Was müsste ich drauflegen, wenn ich zumindest ein entspiegeltes Display wollte?
     
  14. sedan loves asian girls!

    sedan
    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    3.675
    Ort:
    der Schweiz!
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010
  15. nonplusultra

    nonplusultra
    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.741
    So, ich habe auch einmal eine Beratung nötig.
    Ich brauch ein Notebook, bevorzugt ein älteres Gerät wie etwa das Asus a6jm (http://www.chip.de/produkte/Asus-A6VA-Q025H_15886282.html),
    das hat ein Bekannter und ich bin davon ziemlich begeistert, viel mehr Funktionen brauch ich nicht und Leistungsfähiger muss es auch nicht sein.

    Der Grund warum ich ein Notebook will ist folgender: Nur um Musik zu hören und im Internet zu surfen isses mir einfach zu teuer meinen stromhungrigen Gamingtower laufen zu lassen.
     
  16. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
  17. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Schau dich selber um, du weist was du willst und kennst dich doch ein wenig aus. Ich kenne außer Dell und Apple keinen Hersteller jetzt wo man das Display gegen ein mattes tauschen kann.
     
  18. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Wenn du keine Spiele darauf laufen lassen willst wäre ein Book mit stromsparender Intel Grafikkarte für dich perfekt

    bitteschön

    http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/samsung/r_und_eserie_multimedia/samsung+r530+t4400+nefju
     
  19. sedan loves asian girls!

    sedan
    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    3.675
    Ort:
    der Schweiz!
    970€ mit studentenrabatt
    € ne das ist das 13er...
    Worum handelt es sich bei der NVIDIA Quadro FX 880M?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010
  20. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Die 880m is für Grafikprogramme gedacht wie DCC, CAD, Modelling.

    Spieletechnisch gesehen etwas schwächer als die Geforce 330m
     
  21. sedan loves asian girls!

    sedan
    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    3.675
    Ort:
    der Schweiz!
    sollte also für ältere spiele reichen? Hab' auch noch ein EliteBook 8540w günstig gefunden :ugly:
     
  22. Tony.Soprano Guest

    Tony.Soprano
  23. HorIzoN-DJ

    HorIzoN-DJ
    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    681
    Soso...und was ist dann das ? :

    http://geizhals.at/deutschland/a496652.html
    http://geizhals.at/deutschland/a517925.html


    Willst du nun Leistung oder nicht ?

    Schon frech für 1000€ NOCH mehr zu wollen als das Acer bietet.
     
  24. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!

    Das Acer auch Full HD hat wusste ich nun wirklich nicht, sei mir verziehen.

    Aber bei 18.4 zoll is das auch kein Meilenstein. Mein Sony hat 15,6 zoll und da is es schon fast zu fein.

    Aber dennoch gut zu wissen, danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2010
  25. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    auch moderne Spiele werden darauf laufen
     
  26. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Nö, das past schon
     
  27. HorIzoN-DJ

    HorIzoN-DJ
    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    681
    Naja, Acer macht generell so Riesenkisten. Zum Film gucken sicher besser so. Bei den kleineren hat Sony allerdings die Nase vorn Displaymäßig. :)
     
  28. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Ich hab für die Arbeit noch ein Acer Timeline mit 13 zoll und find das Ding einfach nur geil.
     
  29. sedan loves asian girls!

    sedan
    Registriert seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    3.675
    Ort:
    der Schweiz!
    Ausgezeichnet... Danke :user:
     
  30. ok also jetzt bitte die experten Smile
    ist dieser pc für diesen preis in ordnung mit allen drum und dran ?

    HV1136UVDE ASUS M4A87TD EVO, AM3, ATX
    88,40€
    LG Flatron M237WDP 23 LCD
    223,38€
    Cooler Master Silent Pro Series 600 Watt
    80,30€
    AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3 153,90€
    Rechner Zusammenbau 20€
    Western Digital Caviar SE16, 500GB Western
    63,09€(wenig Festplatten bei hardwareversand.de)
    Logilink Keyboard Mouse Combo 2,4 Ghz Wireless
    18,11€
    OEM Windows 7 64 bit premium inkl. vorinstallation
    75€
    Antec three Hundred ohne Netzteil
    50,80€
    Radeon HD5850 725M 1GB DDR 5 DP HDMI
    260,24€
    Card Reader Wintech USB 2.0 Inkl.
    8,43€
    Ethernet Adapter Allnet
    10€
    4GB OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum AMD Edition
    --- 1.140,83€
     
  31. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!



    welche Western Digital haste da Green Blue oder Black Edition?

    die farben sagen dir wie schnell sie ist

    Green steht für Öko

    Blue sparsam und flott

    Black sehr schnell

    Ansonsten gut ausgewählt


    und nur so nebenbei das is ein Notebook Kaufberatungsthread :ugly:
     
  32. Otscho

    Otscho
    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    9.773
    Ort:
    Nürnberg
    Suche was Kleines für Unterwegs und mir stellt sich nun die Frage, reicht ein Netbook oder sollte es ein Subnotebook werden?
    Ich möchte damit auch mit Office arbeiten, für mich werden das vor allem Exceltabellen sein, die durchaus auch komplexer sein können. Außerdem soll das Teil durchgängig Firefox mit einigen Tabs offen haben können und Thunderbird nebenbei immer aktiv sein.
    Displaygröße um 12".

    Hab mir mal 2 Alternativen ausgeguckt, einmal Netbook:
    Klick

    Und einmal "richtiges" Notebook, was für mich wohl das absolute Rundumglücklichpaket wäre:
    Klick


    Also, was denkt ihr, reicht das Netbook oder sollte ich paar Euro mehr drauflegen und dann paar Jährchen zufrieden damit arbeiten können? Ich hab leider garkeine Vorstellung, welche Leistung die Atom-Prozessoren so mitbringen.
     
  33. HorIzoN-DJ

    HorIzoN-DJ
    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    681
    Nimm das Timeline, hab das Lenovo meiner Freundin geschenkt und das WLAN Chipset schwächelt ganz schön und kann dummerweise nicht getauscht werden dank Lenovos Hardwarecodierung. Epic Fail.

    Würd ich nicht empfehlen.
     
  34. Otscho

    Otscho
    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    9.773
    Ort:
    Nürnberg
    Wie sieht es denn hiermit aus?
    klick

    Was mich am meisten interessiert, wie leistungsstark sind die üblichen Prozessoren der Netbooks? Bei dem Acer ist ja nun einer von AMD drin, wie ist der im Vergleich zu den Atoms? Und wieviel besser wäre der abgespeckte Core i3 des Travelmate?
     
  35. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    der I3 ULV is schon um einiges flotter als der Intel Atom bzw AMD Neo
     
  36. Rinderteufel Guest

    Rinderteufel
    Hola!

    Ich brauche einen neuen Laptop. *g*

    Gleich vorneweg: Acer ist keine Option. Acer ist nämlich überhaupt erst der Grund dafür, dass ich ein neues Notebook brauche...

    Anforderungen:
    Ich brauche ihn vornehmlich zum Surfen und Arbeiten und so.
    Falls ich aber doch mal Zeit haben sollte, würde ich auch gerne spielen können. Das heißt nicht, dass ich die Spiele der nächsten 3 Jahre mit vollen Details spielen können will. Der Laptop sollte aber Spiele wie Anno 1404, GTA IV, Risen, NWN 2 und evtl auch Mafia 2 gut darstellen können (müssen nicht maximale Details sein, sollte aber auch nur mit minimalsten Einstellungen laufen).
    Monitor hätte ich gerne mit 15,6".
    Alles andere (Festplattengröße, etc.) ist für mich als Entscheidungskriterium eher zweitrangig.

    Preislich würde ich gerne unter 700 Euro bleiben. Schmerzgrenze sind 750 Euro.
    Habe mich mal ein bisschen bei Amazon und auch notebookcheck umgesehen. Allerdings kenn ich mich z.B. bei den Prozessoren kaum aus. Die Intel i-Prozessoren scheinen ja das Maß aller Dinge zu sein und in meiner Preisklasse handelt es sich hauptsächlich um i3-330M oder i3-350M Prozessoren. Aber in der Preisklasse gibt es auch noch Core2Duo (T6500) und AMD-Prozessoren (Phenom N620, Turion II P520). Ich hab keine Ahnung, ob die ähnlich gute Leistung bringen?!

    Bisheriger Favorit war eigentlich:
    - Dell Inspiron 15R (mit Versand 698 Euro): Intel i3-350M 2,26Ghz, 1GB Ati HD 5470, 4 GB RAM, 500GB Festplatte, DVD

    Hier bin ich allerdings unsicher bzgl. der Grafikkarte.
    Kennt ihr noch andere Laptops, die in der Preisklasse auch gut bzw. besser sind?

    Nach dem Debakel mit Acer will ich auch ne Marke haben, bei denen ich mich auf Langlebigkeit verlassen kann. Von Dell und Asus habe ich sowas gehört. Stimmt das? Wie sind es mit anderen Marken (Samsung, Lenovo, HP, MSI) aus?

    Und wie ist es eigentlich bei Dell: Wenn ich den bestelle, muss ich bei der Lieferung zu Hause sein?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  37. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!

    Selbst ein 1200 Euro Spiele Notebook hat bei GTA IV bzw Mafia Probleme.


    Die ATI 5470 ist nicht für Spiele geeignet.

    Der i3 ist damit auch mehr oder weniger komplett überfordert

    da sollte dann schon mindestets dieses Book her

    http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/msi_megabook/gamingserie/msi+ge600+i5447w7p
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2010
  38. -SGE- Guest

    -SGE-
    Hallo,
    auch ich suche ein Notebook hauptsächlich zum arbeiten aber es sollte auch für Spiele geeignet sein. Zumindest ältere sollten gut und neuere mit herabgesetzen Details laufen.
    Ein wichtiges Kriterium ist auch die Lautstärke des Notebooks, da ich es auch in der Bibliothek benutzen muss. Ich habe mir ein Angebot ausgesucht und meine Fragen sind jetzt:
    Gibt es ein besseres Preis/Leistungsverhältnis bei anderen Notebooks? (gerne auch billiger ;-) )
    Brauche ich überhaupt ein solches System oder reichen auch langsamere Systeme schon aus?

    Und hat jemand Erfahrung bezüglich der Lautstärke eines solchen Systems?

    http://www.notebook.de/index.php?section=shop&group=1305&productid=32922

    Alternativ wurde hier ja schon dieses Notebook genannt:
    http://www.amazon.de/Lenovo-IdeaPad...58?ie=UTF8&s=computers&qid=1282498811&sr=1-58

    Welches der beiden ist besser geeignet? Und welche der Grafikkarten ist besser für Spiieleistung? Das Asus besitzt ja einen niedrigen i7, ist dieser trotzdem schneller als der i5 des Lenovo Laptops?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2010
  39. Otscho

    Otscho
    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    9.773
    Ort:
    Nürnberg
    So, mittlerweile hab ich das Acer One 721 in der engeren Auswahl.
    Frage dazu:
    Es hat standardmäßig 2 GB RAM, das Aufrüsten scheint aber sehr einfach zu sein. Würde es u.U. Sinn machen, hier für 45€ einen weiteren 2 GB Riegel zu spendieren, oder ist dann sowieso der Prozessor der Flaschenhals?
    Gerade wenn man mehrere Programme gleichzeitig offen hat und auch durch die 64bit Version von Win7 die ja anscheinend auch etwas mehr braucht könnte das doch schon ein Vorteil sein.
     
  40. Woschl

    Woschl
    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    5.964
    Ort:
    Österreich_Kärnten_Weinberg!!!!
    Klar bringts was. Aber welche aufwenigen programme braucht man auf einem Netbook? is doch viel zu klein das Ding.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top