Mainboard Bios flashen mit inkompatibler CPU

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von CSMaster2000, 9. November 2012.

  1. CSMaster2000

    CSMaster2000
    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    808
    Hi,

    ich habe ein Gigabyte GA-Z68AP-D3 (rev. 1.0) und wollte eigentlich einen i5 2400 darauf verbauen. Allerdings wird die CPU immer teurer und ein Ivy Bridge (i5-3450) ist hingegen billiger.

    Indes benötigt das Mainboard ein neues BIOS, um die Ivy Bridge CPUs zu erkennen. Ich habe das Mainboard nie in Betrieb gehabt, da es aus einer Reklamation stammt. Kann ich das BIOS mit der neuen (inkompatiblen) CPU flashen oder wird der Rechner gar nicht starten?

    Link zur Mainboard-Seite:

    http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=3897#ov

    Ich hätte zwar eine andere CPU aber die müsste erst ausgebaut werden und das ist zeitaufwendig und nervig...
     
  2. CSMaster2000

    CSMaster2000
    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    808
    Keiner eine Idee?

    Nicht mal fuzzy? :ugly:
     
  3. MountyMAX

    MountyMAX
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    323
    Kommt auf Bios und CPU an, im Normalfall kommt eine Warnung, das die CPU nicht erkannt werden kann und man hat die Möglichkeit zu flashen (z.B. vom USB Stick). Bei Z68 und der 3000er Reihe sollte man eigendlich bis zum BIOS/Flashmöglichkeit kommen.
     
  4. CSMaster2000

    CSMaster2000
    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    808
    Danke.

    Wollte vor allem abklären, ob es diese Chance gibt. Falls es fehlschlägt, muss ich halt die andere CPU erst einsetzen.
     
Top