Modern Warfare 2

Dieses Thema im Forum "News-Kommentare" wurde erstellt von Bratkeks, 30. Oktober 2009.

  1. Bratkeks Guest

    Bratkeks
    Die armen Australier: Wäre nicht das erste indizierte Spiel...

    Aber CoD ist nicht das erste Spiel, in welchem der Spieler Zivilisten töten kann/darf/soll (Assassins Creed, Prototype).

    Kann mir mal jemand erklären, warum jetzt grad CoD so "zerpflückt" wird (auch schon mit dem Washington-Video)?! *kopfkratz*
     
  2. Jaja und Rennspiele vermitteln das Wissen wie man Rennfahrer wird und in verschiedensten Rennklassen und auf den anspruchsvollsten Rennstrecken Spitzenzeiten fährt.

    Aber eigentlich ist das vollkommen hinfällig da das Material im Internet das genannte NICHT zeigt. :rolleyes:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Oktober 2009
  3. Andross

    Andross
    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    521
    also ICH finde den level einfach geschmacklos

    werd mir das ding aber eh nicht holen
     
  4. LordBelial gesperrter User

    LordBelial
    Registriert seit:
    26. August 2009
    Beiträge:
    153
    Aber in den Nachrichten werden die Opfer und wenn vorhanden auch Videoaufnahmen von Selbstmordattentätern gezeigt.
    Aber sobald sowas in nem Videospiel auftaucht, ist es natürlich extrem verwerflich und nicht vertretbar.
     
  5. Dufy Guest

    Dufy
    Ich kann den ganzen Aufruhr darüber nicht verstehen. Wer diesen Level nicht spielen will, der braucht das nicht zu tun.
     
  6. Kulin

    Kulin
    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    136
    Nichts als Billige Werbung für den Publisher hier. Das ist doch nur ein Versuch mit einem Miniskandal in aller Munde zu kommen. Jedes weitere Wort darüber, unterstützt das auch noch.

    -Keine dedicated Server
    -Konsolige und damit Casual Ausrichtung des Gesamtspiels
    -Nervige Werbekampagne

    Ein weiterer Grund warum ich mir das Spiel nicht holen werde. Unsympathische Entwickler und Publisher muss man nicht mit Geld noch belohnen.
     
  7. nienstock Guest

    nienstock
    Moin

    Also ich für meinen Teil find da die GTA Teile bei weitem schlimmer.
    Aber wie war das egal ob schlechte oder gute Publicity, es bleibt Publicity.
    Und das kostenlos.
    Jeder kann für sich entscheiden ob er den Abschnitt spielen will oder nicht.
    Ich halte die Diskusion für schwachsinn aber es muss ja immer jemanden geben der sich aufregt sind wir doch gewohnt.

    MFG
    der nienstocker
     
  8. Hybris Ugly Bitch

    Hybris
    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    2.397
    Ort:
    anderswo
    Wann lernen diese Deppen endlich, dass darstellen nicht gleichbedeutend mit glorifizieren ist?
     
  9. Keksus gesperrter User

    Keksus
    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    53.938
    Ort:
    mir materialisierte
    In Assassin's Creed, Prototype und GTA ect. KANN man Zivilisten töten. Bei der Mission in CoD:MW2 MUSS man Zivilisten töten.
     
  10. Felian vornherein

    Felian
    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    2.001
    Ort:
    drauß' vom Walde komm ich her!
    Gute Frage, aber Activision hat's auch nicht besser verdient :)
     
  11. KNiFE

    KNiFE
    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    24
    Ich bin ein Call of Duty Fan und habe jedes der Teile gleich bei Release gekauft. Aber wenn man solche Szenen einbaut muss man sich im klaren sein, dass diese als Hebelpunkt von Kritikern genutzt werden. Hätte meiner Meinung nicht unbedingt sein müssen.
     
  12. Lord Lava Guest

    Lord Lava
    Es heißt Gräuel mit "e"!!
    Mal wieder net geschafft, eine News ohne Fehler zu veröffentlichen. Es nervt echt...
     
  13. riodock45 Guest

    riodock45

    Die von dir genannten Spiele, spielen in einer fiktiven oder vergangenen Zeit. Dies ist nicht mit MW2 zu vergleichen. Auch ist das töten von Zivilisten zum Beispiel in Assassin's Creed mit abzug von Lebenspunkten bestraft worde.

    Ich denke aber, dass es sich hierbei um ein moralische Frage handelt. Soll man in einem Spiel das töten von Zivilisten, was im echten Leben leider so geschieht, zeigen oder soll man es einfach ignorieren. Meiner Mienung nach wäre dieser Level weitaus beindruckender und sicher auch intensiver wenn man dieses Masaker aus Sicht eines unbewaffneten Zivilisten erleben würde.

    Ich werde mir das Spiel wohl besorgen, aber diesen Level nicht Spielen.
     
  14. torat45

    torat45
    Registriert seit:
    16. September 2009
    Beiträge:
    19
    Weil es immer Leute geben wird, die Realität von Spielen nicht unterscheiden können.
    CoD6 ist auch nicht der erste Titel der zerpflückt wird.
    Umso realistischer die Spiele werden (Bsp. Grafik, Thema), desto lauter werden die Aufschreie dagegen und umso penibler wird auf den Inhalt geschaut.
     
  15. RealSkaarj

    RealSkaarj
    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    28
    Wies halt so total scheiß egal ist was und wieviel und zu welchem zweck man etwas im spiel tötet. Es ist ein Spiel. Für mich gehören solche Leute die Spiele als gewaltverherrlichend ansehen einfach mal weggesperrt weil die eine klare Gefahr für die Gesellschaft sind.
    Kacken dumm wie Brot solche Leute...
     
  16. Viper Semper fidelis

    Viper
    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    37.236
    Ort:
    Fort Bragg
    Das ist falsch.

    Du wirst zu keinem Zeitpunkt gezwungen abzudrücken.
     
  17. LumpisHirn Guest

    LumpisHirn
    Mir gefällt einfach die Begründung nicht, man wolle die Gräuel des Terrors aufzeigen - als ob das am heimischen PC oder Fernseher ginge. Das ist also kein Argument. Ich denke hier gehts darum dass man dank fortschrittlicher Grafik u Soundkulisse dem Durchschnittsbürger nen Ausflug in den Terrorismus bieten kann, Nervenkitzel vom Sofa halt.

    Bloß muss die Frage erlaubt sein, ob das wirklich sein muss, die einzigen, die das beurteilen können sind die, die den realen Terror in welcher Form auch immer erlebt haben und die scheinen mir geschlossen gegen solche Szenen zu sein - was sagt uns das?
     
  18. savon

    savon
    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    787
    bei counterstrike muss man je nach team gebäude und ähnliches sprengen, geißeln nicht entkommen lassen oder einen vip erlegen. und jetzt erzählt mir doch mal was das mit glorifizieren zu tun hat? das ist ein spiel was auf mensch gegen mensch ausgelegt ist und sich nicht auf öde ki verlassen will und daher verfeindete fraktionen schafft. aber die gehen doch nicht gleich los und tragen in die welt hinaus dass die total davon begeistert sind die "bösen" zu spielen. meine fresse bei postal kann man alles und jeden meucheln und sogar katzen als schalldämpfer nutzen, aber wen juckt das?! höchstens gruppen und oder politiker die sich anderweitig kein gehör verschaffen können, da nicht die blaßeste ahnung vom heute haben. na dann wird doch einfach mal eine hexenjagd veranstaltet...

    ganz egal welche meinung man über publisher oder entwickler hat, an dieser stelle sollte man das spiel als spiel sehen und nicht als anleitung zum terrorismus oder ähnliches. jeder der etwas anderes behauptet sollte sich unter umständen in psychologische betreuung begeben und mal über seine/ihre sorgen reden anstatt den eigenen labilen geistigen zustand auf andere zu projezieren
     
  19. peinlich sag ich da nur
     
  20. Cube

    Cube
    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    97
    Mich wundert an der Sache nur, dass es jetzt ausgerechnet CoD ist. In Spielen wie GTA oder Mafia klettert man auch die Gangsta-Karriereleiter hoch und wird langsam zum Superverbrecher.
    Ich weiß nicht... Für mich persönlich bleibt es ein Spiel, welches ich als solches handhaben werde und was mich in meinem Denken über die herrschenden Situationen in der Welt (soweit sie mir überhaupt bekannt sind) nicht beeinflussen wird. Da bin ich mir sehr sicher.

    Passend zu dieser Nachricht hat mir ein Freund erzählt, dass die ersten Downloads zur Xbox-Version aufgetaucht sein sollen... Wenn das stimmt, wird man in den nächsten Tagen wohl noch mehr geleaktes Material zu sehen bekommen, was die Feuer noch stärker schüren könnte
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2009
Top