Offizieller Guild Wars 2-Thread

Dieses Thema im Forum "MMORPGs" wurde erstellt von Exilant, 23. April 2012.

  1. Ferinnja

    Ferinnja
    Registriert seit:
    6. Juni 2016
    Beiträge:
    80

    Das Problem wäre gewesen das eben doch die, die HoT haben einen Vorteil gehabt hätten, gegenüber jene die nur PoF haben. Sobald nur ein Hüpfpilz da gewesen wäre, der zu einem Ort führen würde den nur HoT Spieler damit erreichen könnten wäre das ein vorteil ;)

    Das hat teils auch Lore gründe. Arenanet hat erklärt das sie lieber inzwischen die Maps auf einen bestimmten Zeitraum sozusagen einfrieren.
    Zudem, würde man Aufwinde usw in die alten Karten machen, wäre das ein Feature das nur HoT Spieler nutzen könnten und sonst niemand, was wieder als unfair empfunden werden würden.

    Ein Überarbeitung der Mobs selbst würde ich mir auch wünschen ich denke nur das ArenaNet recht begrenzt ist dafür Entwickler abzustellen.
     
  2. Islar

    Islar
    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    2.987
    Ich meinte die Werte der Waffe, also Attribute, Berserker oder so.
    Habe ich aber heraus gefunden, dass man die immer wieder ändern kann.

    Das Schwert ist ja soooooooo geil. :vader:
     
  3. HawkS73

    HawkS73
    Registriert seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    9.055
    Ort:
    Kassel
    Aber nur bis die Spieler das Bunny haben. Gleiches e.g. mit Leylinienflug zu Orten wo man mit dem Raptor3 hinspringen kann. Damit kommen PoF auch dahin, ggf etwas später als HoT Spieler. Jedoch ganz auf alles was an Bewegungsmasteries HoT dazukam weglassen mutet seltsam an - wie gesagt Lake Doric gibts Aufwinde en mass, in Königinnen Tal darunter gar nicht. Vom Worldbuilding her macht das wenig sind.
     
  4. Macak HOLT DAT DING NA' DOATMUND!?

    Macak
    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    26.841
    PoF nutzt Systeme, die von oder wegen HoT ins Spiel gebracht wurden. Es baut völlig auf HoT auf. Ich werde dir die Sachen nicht ein drittes Mal aufzählen bzw. erklären.

    Wie wenig Ahnung du bei den Punkten hast, zeigt einfach das hier:

    Es sind OFFIZIELL AUFGELISTETE Inhalte der Erweiterung, die auch von der GAMESTAR in ihrem Test erwähnt werden. Sie waren nicht nur Teil des Erweiterung sondern schon zu Release raus und nicht mit nem späteren Update (LS Folge schießmichtot). Ob "Vanilla"-Spieler was davon haben oder nicht ist völlig egal, da sie ohne HoT nie veröffentlicht worden wären.
    Vergleich einfach die Auflistungen der offiziellen HoT und PoF Seiten.

    Noch was zu "den Kram haben nämlch alle": Du kannst ohne HoT nicht raiden. Du kannst ohne HoT keine Gildenhalle beanspruchen, auch nicht die PoF-exklusive. Das (alte) Masterysystem gibt es auch nur für HoT-Besitzer. Ich habe einen zweiten GW2-Account ohne HoT. Also erwähl mir hier nicht so einen Käse.

    *****

    1. Willkommen im Klub. :sauf: :D
    2. Uuuh, autsch. ^^
    So viel Kohle könnte ich net raushauen. Habe Sonnenaufgang und Blitz artig gecraftet. Ich habe damals (Jahre ist es her) den Precursor für Düsternis aus der Schmiede gezogen, ihn verkauft und mir den Pre für Sonnenaufgang geholt. Ich glaube am Ende war Sonnenaufgang 100-200G günstiger; es ist einfach zu lange her. :ugly: Für Blitz habe ich den Pecursor kaufen müssen und den Craftingkram über ne halbe Ewigkeit gesammelt.


    Der Stab ist verdammt hübsch, aber ich spiele keine Klasse, die eine Anschaffung rechtfertigen könnte. Mir gefällt die neue legendäre Axt ja sehr, aber die Sammlungen sind sehr zeitintensiv. Das will ich mir im Moment nicht antun. :D

    *****

    @KingLamer: Im AMA (ask me anything) wurde von Anet gesagt, dass das Team, das für Gildenmissionen zuständig ist, auch aufgelöst wurde. Nach dem Dungeon-Team ist damit das zweite Team gestrichen worden, das sich im Gruppeninhalte kümmert. :uff:


    Da frage ich mich wie Petra beim Test dann das schon oben zitierte raushauen kann:
    Neue Raids oder auch nur Dungeons bringt Path of Fire zum Start noch nicht mit, da wird sich zwar in den kommenden Monaten noch was tun, aber das Addon konzentriert sich zunächst auf das PvE-Erlebnis des Einzelnen - ohne dabei jedoch die Gruppen zu vergessen.

    Ohne Dungeonteam dürfte es schwierig sein, Dungeons zu entwickeln.
     
  5. Dreamstalker Adrenalinjunkie auf Eis

    Dreamstalker
    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.889
    Ort:
    Adrenalin aufgepusht
    Habe mittlerweile alle neuen Elite Spezialisierungen freigeschalten und ein wenig im Solo PvE gespielt. Mein bisheriger Eindruck in wenigen Worten:

    Weaver
    War spaßiger als gedacht. Ich spiele gerne Melee und mit den entsprechenden Traits kam ich solo ganz gut klar. Im Grunde habe ich aber einfach nur durch die Einstimmungen gewchselt und Skills gespammt. :ugly: Allerdings ist mir das ständige Wechseln der Einstimmungen auf Dauer zu anstrengend.

    Mirage

    Die Utilities und den Großteil der Traits fand ich uninteressant. Hat mir überhaupt nicht gefallen. Im PvP als Condispec könnte es ganz spaßig sein, aber Chronomancer war mir am Ende deutlich lieber.

    Scourge
    Vom Condidmg her richtig gut und im Moment total OP. Der Nerfhammer ist anscheinend schon im Anflug. :ugly: Allerdings finde ich die Mobility/Beweglichkeit gerade im Kampf nicht soo dolle. Reaper gefällt mir hier letztendlich besser.


    Deadeye
    Kurz ausprobiert und das unbewegliche Hocken sagt mir im PvE nicht zu. Solo hat man die Mobs ohnehin immer direkt an sich kleben und die großen Events/Bounties auf den neuen Karten lassen einen nicht wirklich campen, weil dauernd irgendwelche Kreise unter einem aufploppen oder der Gegner diesen ollen "Man muss aus der Nähe angreifen"-Buff hat. PvP/WvW könnte damit natürlich recht unterhaltsam sein.

    Holosmith
    Schöne Abwechslung für den Ing. Solo super angenehm zu spielen, aber keinen wirklich guten Support für andere Spieler. Und bei längeren Kämpfen (Bounties) mit dem Hin- ung Hergewechsle auf Dauer zu anstrengend, siehe Weaver. Bin nicht sonderlich scharf auf ne Sehnenscheidenentzündung. :wahn:

    Soulbeast
    Vom (Power)dmg her nicht so toll, aber imo die perfekte Klasse für entspanntes Abgrasen von Bounties. LB mit 1500er Reichweite + Beastmode campen + der Trait der einen aus dem Beastmode rauskickt, wenn man eigentlich down gehen würde = der perfekte "lazy mans build". :ugly: Für Melee Schwert/Horn, wenns denn sein muss, aber wie gesagt, dmg eher bescheiden im Vgl. zu anderen Klassen.


    Firebrand
    Die Tomes finde ich sehr spaßig und als Condibuild ist der dmg im Moment ja auch absolut top - mal sehen wie lange noch. :ugly: Dazu gute Supportskills und viel AoE macht einen wie ich finde sehr schönen Build. Das einzige was mir den Firebrand madig macht, ist das fehlen einer vernünftigen Fernkampfwaffe. Stab 1 wurde von einiger Zeit regelrecht zerstört (Reichweite wurde glaube ich halbiert) und Zepter ist imo auch nur eine Notlösung. 1200er LB vom Dragonhunter wäre für den Firebrand ganz schön.

    Renegade
    Auch der hat mich positiv überrascht und war unterhaltsamer als gedacht. Condidmg ist nicht auf dem Lvl von Firebrand/Scourge, aber war trotzdem in Ordnung. Am Revenant gefallen mir aber die festgelegten Skillsets allgemein nicht.

    Spellbreaker
    Im PvE habe ich recht schnell zurück auf Berserker geskillt, da der Block des Spellbreakers mit den langsamen Mobs keinen wirklich Sinn macht und diese Elite eher defensiver Natur zu sein scheint. PvP/WvW ist wohl das einzig vernünftige Spielfeld für diese Elite.


    Alles in allem finde ich Holosmith fürs Solo-PvE am besten und Soulbeast für große Open World Events. Dungeons/WvW/PvP habe ich seither nicht gespielt, wobei ich für Dungeons/Raids wohl den Firebrand bevorzugen würde und WvW/PvP den Spellbreaker. Oder ggf. auch Deadeye zum trollen. :ugly:
     
  6. Islar

    Islar
    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    2.987
    Danke :)
    Die Kohle habe ich über Monate zusammen gehandelt.
    Bin zum Verbrenner dauert es nun wieder eine Weile.
    Der Stab ist einfach will haben, weil der so schön ausschaut.

    Am meisten Verwendung hätte ich für den Dolch gehabt, aber da ich schon immer so ein Großschwert wollte, wurde es nun das.
    Mit Mesmer, Wächter, Krieger, Nekro und Waldi habe ich genug Chars, wo ich das nutzen kann.
     
  7. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.551
    1. Du weißt nicht, ob die Dinge ohne HoT nie ihren Weg ins Spiel gefunden hätten. Es ist wesentlich wahrscheinlicher, dass die mit auf der Packung standen, um den mageren Inhalt zu kaschieren. Davon ab werden HoT only Mechaniken auch für PoF Käufer zugänglich gemacht (z. B. das Mastery System), heißt dass, die wurden auch für PoF entwickelt? Könnte es etwa sein, dass diese Mechaniken allgemeine Spielverbesserungen sind, auf die neuer Content aufbaut?! Wir wissen es nicht!

    Davon ab, ArenaNet hat bereits mehrfach beschrieben, dass verschiedene Teams an verschiedenen Spielteilen arbeiten (weshalb es keine "richtigen" Dungeons mehr gibt, da es das Team dafür einfach nicht mehr gibt), welche released werden, sobald sie fertig sind. Die WvW Änderungen hätte es z. B. auch ohne HoT gegeben, da gibt es afaik sogar eine Aussage der Entwickler zu.

    2. Was macht das contenttechnisch für einen Unterschied, was für Mechaniken mit dem Addon eingeführt worden sind? Masteries und Co. sind kein Content sondern lediglich unterstützende Mechaniken. Was hatte HoT bei Release denn an tatsächlichen Content im Vergleich zu PoF? Glaubst du es ist Zufall, dass HoT von allen Seiten bei Release wegen seines mageren Umfangs kritisert wurde und sich kaum einer über den Umfang von PoF beschwert? Es ist mir absolut schleierhaft, wie man behaupten kann, dass HoT bei Release mehr Content geboten hätte, als PoF.

    Selbst wenn man davon ausginge, dass die ganzen genannten Mechaniken aufgrund von HoT überhaupt erst ihren Weg ins Spiel gefunden haben, ist PoF spielerisch und was den tatsächlich spielbaren Content bei Release angeht HoT voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  8. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    23.018
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    und da "beschwert" sich @Petra Schmitz im Test, dass 250 Gold für den Vogel teuer seien :ugly:

    shice Inflation :wahn:
     
  9. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.551
    Für "normale" Spieler ist das teuer. :D

    Daher finde ich den Legendaries als "Content" auch eher zweifelhaft, da sogar selbst zusammenbauen bereits mies teuer obwohl ziemlich nervtötend ist. Imo wäre hier ein alternatives System wie in FFXIV besser gewesen.
     
  10. Islar

    Islar
    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    2.987
    Naja, dann muss Sie halt mehr spielen und nicht nur nen Test machen und fertig.
    Für jemand, der öfter spielt, sind 250 Gold garnix.
    Das nervt mich eh heuzutage, beim zocken.
    Jeder will immer schnell alles haben und nix dafür tun.
    Habe den Vogel auch noch nicht, weil ich die Geschichte von PoF noch nicht fertig habe.
    Ist halt dann so.

    Das mit den Legendarys finde ich richtig wie es ist.
    Es soll teuer bezahlt sein in Arbeit und Gold, damit es schwer zu bekommen ist.
    Habe mitlerweile knapp 900 Stunden (ka wie ich das geschafft habe) auf dem Buckel und erst jetzt mein erstes.
    Dafür habe ich Monate lang gehandelt und bin nun stolz wie sau.
    Habe mich allerdings vorher nie bemüht eines zu bekommen, trotz der vielen Stunden.
    Wenn man bedenkt, was es Arbeit ist, so eines zu craften und das Gold zu beschaffen, ist es die 2699,- auch Wert.

    Wie gesagt, finde es richtig so.
    Wenn jeder Hanswurscht nach 2 Wochen im Spiel ein Legendary hat, dann brauchen Sie es auch nicht mehr so nennen.
    So bleibt jeder bei einem stehn und denkt ui was hat den der geiles, weil es einfach was besonders ist und es nicht jeder hat.
    So geht es mir zumindest immer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2017
  11. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    23.018
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    ich wollte jetzt eigentlich kein Test-Bashing auslösen :ugly:
     
  12. Islar

    Islar
    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    2.987
    Hast du auch nicht. :)
    Die Tests lese ich mitlerweile garnicht mehr.
    Da interessiert mich eher was die Spieler selbst schreiben.
     
  13. Macak HOLT DAT DING NA' DOATMUND!?

    Macak
    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    26.841
    @Cyrotek Nett wie du einfach die Dinge ignorierst, die ich dir locker wiederlegt habe, und die Aussagen der Entwickler zum Addon und dem Inhalt des Tests der Gamestar völlige Gültigkeit absprichst. Du sagst, dass HoT wegen seines geringen Inhalts kritisiert wurde? Gib mit Beispile, gib mir Faken. Hier ist ein Fakt für dich von der GS: Spielzeit für HoT 200+Stunden, Spielzeit für PoF 50+. Ein ganzes Viertel Spielzeit bringt PoF im Vergleich, aber klar auf den mageren Inhalt von HoT bashen und behaupten die Magazine hätten es alle zerrissen. :rotfl:
    Bringst keine Beispiele oder Belege, saugst dir irgendwelche Behauptungen aus den Fingern, die einfach falsch sind, und tust so als ob die Aussagen der Entwickler oder Testmagazine nichts wert sind. Für mich ist das Thema erledigt; kannst dir deine Fantasiewelt weiter spinnen.

    *****
    Goldsink oleole. :D Einen anderen Sinn sehe ich da nicht.

    Die Veteranen/Langzeitspieler düften sich das Ding "locker" leisten können und die Gelegenheitsspieler können dann Monate darauf hinarbeiten.
    Es soll zwar was Besonderes sein oder wird als solhes verkauft, aber Greifen sehe ich z.B. öfter als Hasen. :ugly:

    Ich schaue mir vieles an: Blogs, Videos, Tests. Darum sind Teile des Tests von Petra, die ich zitiert habe, eben so fragwürdig.
    Selbst die Themen zu Spielen hier im Forum sind recht nützlich, da oft irgendwelche User schon in Alphas oder Betas dabei sind. Ich bin hier z.B. über Minecraft gestolpert, das sonst nirgendwo auf dem Schirm war. ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2017
  14. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.551
    Du meinst Aussagen der Werbeabteilung. Glaub halt nicht alles, was du so liest.

    Wir sprechen übrigens vom HoT only Content bei Release und nicht drei Monate danach. Schau mal aufs Datum vom Test. Sollen wir bis Januar 2018 warten, um ein faires Fazit zu ziehen?

    Von der Zeitschrift, bei der du zuvor noch kritisiert hast, dass sie nicht mal den Unterschied zwischen Dungeons und Fraktalen kennt, während du den Zeitunterschied der Tests völlig ignorierst.

    Hast du das Addon überhaupt bei Release gespielt?

    Wie ich dir jetzt schon mehrfach gesagt habe, denk doch mal zwei Sekunden darüber nach, was an tatsächlich spielerisch relevanten Content mit HoT bei Release implementiert wurde, anstatt dauernd auf die Werbetexte zu verweisen.

    Naja, was solls, scheinbar haben wir andere Spiele gespielt, dann geh dir HoT halt weiter schönreden, warum auch immer du das tust. Lass dich von mir nicht weiter triggern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2017
Top