Origin mit Windows-Hausmitteln blockieren, kein Scanning mehr!

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Peacecamper, 2. November 2011.

  1. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Manchmal ist das einfachste auch gleichzeitig das effektivste. :ugly:

    Also, anstatt sich auf Sandbox-Programme oder Razor-Cracks zu stürzen, nehme man die gute alte Windows-Firewall.

    Für Windows 7:

    • Start -> "Firewall" eintippen
    • In der linken Spalte auf "Ausgehende Regeln" klicken.
    • Dann in der rechten Spalte auf "Neue Regel...".
    • Wir wollen ein Programm blockieren, also ganz unten "Weiter".
    • Dann per Durchsuchen die "Origin.exe" raussuchen.
    • Wieder auf "Weiter", dann die Markierung bei "Blockieren" lassen und wieder weiter.
    • Dann am besten alle Häkchen so lassen, wie sie sind, ist am gründlichsten.
    • Dann noch einen Namen vergeben, am besten vllt. "Origin" und das wars.

    Das gleiche wiederholt man am besten noch einmal für die "OriginClientService.exe", um ganz sicher zu gehen.

    Für Vista und XP sollte es so ähnlich sein, am besten dann einmal selbst Google bemühen ("Windows XP/Vista Firewall Programm blockieren" o.ä.).

    Die Firewall muss dafür dann natürlich aktiviert sein. Orgin startet jetzt im Offline-Modus. Das dauert ein bisschen länger, aber der Multiplayer über Battlelog funktioniert trotzdem.

    Origin läuft jetzt zwar und könnte eventuell Daten sammeln, kann aber nicht nach Hause telefonieren. Für eventuelle Updates muss es dann zwar immer noch gestartet werden, aber das ist bei der Razor-Methode ja das gleiche.

    Wer noch eine bebilderte Anleitung benötigt, klickt einfach hier.

    Das ganze lässt sich natürlich auch mit externen Firewalls/Virenscannern auch erledigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2011
  2. Menarok

    Menarok
    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    218
    Da ist aber noch das Problem mit den ganzen anderen .exe'n in dem Origin-Ordner. Bei der Sandbox werden die dann automatisch auch in die Sandbox gepackt, ist das bei der Firewall auch so. Wenn beispielsweise die "OriginClientService.exe" jetzt die telefonierende .exe ist und diese nur die Daten aus der Origin.exe verwendet, hilft deine Lösung quasi gar nichts.
     
  3. butschre1988 Guest

    butschre1988
    :ugly::hoch:
     
  4. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Soweit ich weiß, wurde die Origin.exe als die "Böse" ertappt. Man kann natürlich auf dem gleichem Wege auch noch die anderen .exe sperren.

    Ich ergänze es mal.
     
  5. Menarok

    Menarok
    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    218
    Würde ich in meiner Paranoia vermutlich dann sowieso. :D
     
  6. Street_Fighter

    Street_Fighter
    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    963
    Können mit dieser Einstellung dann noch Patches für BF3 heruntergeladen werden?
     
  7. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Sollte gehen, da die ja afaik über Battlelog laufen. Ansonsten muss man natürlich in den sauren Apfel beißen und Origin einmal ranlassen.
     
  8. @ Street_Fighter
    Du musst die Blockierung wieder entfernen. Erst dann kannst du Patches über Origin laden. Aber wenn es soweit ist teilt dir das Battlelog mit.


    Andere Frage:
    Wenn Origin die Daten sammelt, sie offline speichert und sie dann beim nächsten BF 3 Patch zu EA schickt (da man dort wieder die Internet verbindung braucht) bringt deine Lösung leider nicht viel oder ?
    bzw.: Ist es so wie ich es beschrieben habe ? oder sendet Origin die Daten nur live ?
     
  9. Hans Moleman <strong style="color: #104194;">Glücksfee der Sportwetten</strong>

    Hans Moleman
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    33.167
    Ort:
    Vorarlberg
    ich nehme das mal, besser als gar nichts . danke für den tipp


    den Patch kann man sich doch auch so herunterladen oder nicht ?
     
  10. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Ich weiß nicht, wie das Senden stattfindet, ob gesammelt oder live. Wenn es denn stattfindet. Ich würde aber eher auf live tippen, sammeln macht eigentlich kein Sinn.

    Aber ja, sofern man beim Patchen von BF3 Origin braucht, dann bringt es in dem Fall nicht viel. Das ganze ist aber einfach und besser als nichts.

    Ich persönlich hatte mit Sandboxie Probleme und habe es nicht zum Laufen bekommen. Die Sandboxie-Version ist sicherer, benötigt aber mehr Aufwand und ein zusätzliches Programm.
     
  11. Street_Fighter

    Street_Fighter
    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    963
    Ok habe jetzt beide Dienste gesperrt.

    Zum Origin Update möchte ich noch kurz etwas sagen: Wenn man Origin eine Internetverbindung erlaubt und startet, dann kommt eh noch bevor man sich anmeldet die Meldung dass ein Update zur Verfügung steht. Wenn das nicht kommt dann Origin einfach gleich wieder beenden, so schnell wird das scannen schon nicht gehen.

    Danke für den Tipp!
     
  12. Tokoloshe

    Tokoloshe
    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    3
    es greift in dem mode nicht auf die programdata zu, was es sonst macht und wo die daten sind. spannend.
     
  13. Doylez

    Doylez
    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    4.668
    Hab mit Comodo Firewall gemacht und es funktioniert, sendet keinen einzigen Bit mehr raus :yes:

    Hätte ja nicht gedacht dass man so noch BF3 spielen kann... da sieht man mal dass Origin eigentlich komplett unnütz ist, der einzige Zweck von dem Programm ist echt nur das Datensammeln.
     
  14. rashktah

    rashktah
    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    2.239
    Ort:
    Braunschweig
    Hi!

    Ich hab beide Dienste gesperrt (Origin.exe und OriginClientService.exe).

    Jetzt startet Orgigin im Offline Modus, aber ich kann, wenn ich auf das BF3 Logo klicke, nur die Kampagne spielen.

    Was mache ich falsch?!???
     
  15. Ike Dummdidumm

    Ike
    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    3.673
    Ort:
    | :nov
    Geh einfach manuell im Browser auf http://battlelog.battlefield.com/ und schon kannste auch den MP zocken, während Origin offline ist. ;)
     
  16. Roland von Gilead RevolverMann

    Roland von Gilead
    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    6.139
    Den Multiplayer/Coop muss man über das Battlelog starten.
     
  17. rashktah

    rashktah
    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    2.239
    Ort:
    Braunschweig
    Danke!!
     
  18. ive29r

    ive29r
    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    8.683
    Ort:
    Mêlée Island
    Wenn man jetzt noch wüßte wo Origin die Daten speichert, könnte man diese selbst löschen. Wäre das möglich das rauszufinden? Kenn mich mit sowas nicht aus. :confused:
     
  19. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Ich denke eigentlich nicht, dass es manuell speichert, sondern live sendet. Wenn überhaupt, die Meldungen gehen ja auf und ab, mal so, mal so.

    Wenn doch, dann wird das wohl bald rauskommen und dann könnte es gehen.
     
  20. ive29r

    ive29r
    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    8.683
    Ort:
    Mêlée Island
    Wär natürlich sehr erfreulich.

    Wurden die Daten während der Beta eignetlich auch schon gesammelt?
     
  21. Clawhammer

    Clawhammer
    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    7.093
    Von dem verhalten was ich bisher mit dem Event Manager nachvollziehen konnte sammelt origin garnichts. Der ballert das sofort raus.

    Bisher hat Origin es bei mir nach 10 std 1.500.000 mal auf das Origin Verzeichniss zugegriffen und 8mal auf Programme unter c:\progamme. Komischer Weise immer die selben 5 (u.a Adobe Verz. rest weis ich gerade nicht). Was das für eine Datensammlung sein soll weis ich ehrlich gesagt nicht so recht.

    Die Methode macht also durchaus sinn.
     
  22. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Danke für den Input. :)
     
  23. Inragee Guest

    Inragee
    Ich kann mir gerade ernsthaft vorstellen das Unternehmen EA bezahlen um Ihre Produkte auf richtigkeit überprüfen zu lassen. Wie Adobe z.B !!! Unglaublich -.- Aber danke für die Beschreibung !
     
  24. Clawhammer

    Clawhammer
    Registriert seit:
    5. September 2008
    Beiträge:
    7.093
    Das stelle ich mir persönlich problematisch vor da jemanden zu belangen. Man kann ja immernoch "OPFER" einer Softwarefälschung sein.

    Außerdem kann ich mir gut vorstellen das die Sündhaft teuren Adobe Produkte eigene Funktionen haben um nach Hause zu telefonieren. Wenn da wirklich jeder was auf den kopp bekommen würde der eine nicht Lizensierte Version hat würde man davon hören. Ich glaub das höchste der Gefühlt ist das sich das Produkt dann einfach sperrt und der Benutzer wird benachrichtigt.
     
  25. Strobbedelutz

    Strobbedelutz
    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    15.259
    +++
    Windows: "Sie sind Opfer einer Softwarefälschung geworden" so in der Art denke ich acuh.

    Hab Origin dennoch mit Firewall geblockt, die Updates kann man dann nicht mehr ziehen oder?
     
  26. Peacecamper Forenlotse

    Peacecamper
    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    47.133
    Logischerweise nicht, nein. Aber angeblich läuft BF3 wohl auch ohne die Updates (BF3 bekommt die ja über den Battlelog). Habe aber die letzten Tage nicht gespielt und kann dies nicht bestätigen.
     
  27. mekk

    mekk
    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    3.778
    Ich hab Origin jetzt auch über die Firewall geblockt, aber jetzt kann ich mich gar nicht mehr einloggen. :ugly:
     
  28. Spitfire192 Guest

    Spitfire192
    Bei mir das gleiche, nicht mal der Offline-Modus will funktionieren..
     
  29. Strobbedelutz

    Strobbedelutz
    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    15.259
    Bei mir gehts :nixblick:
     
  30. Street_Fighter

    Street_Fighter
    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    963
    Bei mir geht's auch. Aber es wird wirklich sehr lange versucht eine Verbindung herzustellen, seid ihr sicher dass ihr auch lang genug gewartet habt?
     
  31. DarkMadCat

    DarkMadCat
    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    15
    hi,

    also ich habe genau das selbe problem , ich kann mich nicht einlogin bzw. origin will nicht im offline modus starten ?

    hab vor ein paar tagen mal kurz die solok. angetestet und heute die win. firewall eingestellt so wie es oben steht ... komme einfach nicht mehr rein ( warte schon 20 min ) ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2011
  32. Schneeman

    Schneeman
    Registriert seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    1.004
    bei mir gehts auch nicht mehr mit dem blocken durch die Firewall....
     
  33. Xelotath

    Xelotath
    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    861
    Hab Origin per ZoneAlarm geblockt. Funktioniert alles wunderbar, es startet sich jedes mal im Offline-Modus.
    Das Spiel selber startet man dann halt übern Battlelog. Origin hat scheinbar sowieso nur zwei Punkte, weswegen es existiert

    a) Leute ausspionieren
    b) das Spiel selber zu starten :ugly:
     
  34. Raging Bull

    Raging Bull
    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    2.141
    Dumm nur, daß man dann auch keine Miteilungen über BF3 updates bekommt. Dann kann man Stundenlang versuchen zu connecten, es wird sich nix tun (heute Nachmittag selbst erlebt).
    Man muß also vor jedem Onlinespielstart erstmal Origin freigeben und dann wieder blockieren.
    Da laß ich Origin lieber schalten und walten. Wenn sich EA für eine Liste meiner Pornos interessiert sollense ruhig. ;)
     
  35. rashktah

    rashktah
    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    2.239
    Ort:
    Braunschweig
    Mein Origin (Firewall blocked) meldet sich auch nicht mehr an.

    Habs grad mal wieder freigegeben, da hat es sich updated.

    Danach wieder per Firewall gesichert... aber es meldet sich nicht an.
     
  36. mathi1993 Guest

    mathi1993
    Hab grad bei einer anderen Seite gelesen, dass man folgendes machen muss:

    Ihr müsst nur noch die Cloud-Speicherung sowie die Funktion "Origin im Spiel aktivieren" bei Battlefield 3 deaktivieren.

    Wenn das ganze mit blockieren funktioniert, würde ich mir BF auch wieder zulegen :D
     
  37. Strobbedelutz

    Strobbedelutz
    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    15.259
    Mit Offline Origin werden die Originupdats nich geladen logisch, kommen die BF Updates denn auch über Origin oder können die direkt übern Browser geladen werden? :ugly:
     
  38. rashktah

    rashktah
    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    2.239
    Ort:
    Braunschweig
    Wo findet man diese Funktionen? Battlelog? Ingame...?
     
  39. Menarok

    Menarok
    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    218
    Das befindet sich in Origin. Cloudspeicherung ist standardmäßig aus und ist die kleine Wolke neben dem kleinen 'i' in dem Reiter "Meine Spiele".
    "Origin im Spiel" ist unter den Optionen. Dazu geht man in Origin oben auf das Zahnrad und dann auf Einstellungen. Da dann auf den Reiter "Im Spiel" und dort stellt man dann die Option "Origin im Spiel" durch einen Klick auf den Haken aus.
    Wenn man Origin hinter der Firewall hat, macht es dann sowieso nicht mit der Cloud. Wie soll es auch :ugly:
     
  40. Spitfire192 Guest

    Spitfire192
    Ok bei mir gehts doch :D

    Dauert halt nur ungelogen 10 Minuten bis sich Origin mit dem Offline Modus meldet :ugly:
     
Top