Skyrim - Der offizielle TES V - Modding Thread [Nexus rules!]

Dieses Thema im Forum "Modifikationen" wurde erstellt von chaos_zogger, 9. November 2011.

  1. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.131
    Ja, da steckt was im Texturenordner. Lösch den mal (mit Sicherheitskopie!) und lass dein Skyrim checken. Dann guck nochmal nach.

    Edit: Wobei, es ist ziemlich seltsam, wenn die Texturen dann komplett fehlen, wenn du einen neuen Charakter anfängst. Das klingt irgendwie nicht nach einem einfachen Texturenreplacer.

    Deaktiviere mal sämtliche .esp und .esm im Launcher (die Mods nicht deinstallieren, nur deaktivieren!) und lade den Spielstand (nicht speichern).
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2014
  2. Oerst

    Oerst
    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    2.375
    Sagt mal könnt ihr euch beim NMM einloggen? Bei mir funktioniert er zwar, aber ich bin nicht eingeloggt und wenn ich's machen will, hängt er sich irgendwie auf. :uff:

    Edit: jetzt geht's...
     
  3. POW Leuchtmittel zum Wechseln

    POW
    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.920
    Ort:
    Gott belästigt
    Hat auch nicht funktioniert und jetzt geht garnichts mehr. Hab ebend alle 260Mods deaktiviert und Lade das spiel jetzt wieder komplett neu. Ich wette es liegt daran das ich schon 2-3Monate lang nicht mehr den NMM gestartet habe und er in den letzten Tagen sämtliche mods geupdatet hat als ich wieder ausgeführt habe. Denn kein einziger mod benötigte eine aktuallisierung obwohl ich mich noch daran erinnern kann das beim letzten mal vor 2Monaten einige mods die meldung besaßen das sie ein update benötigen.

    Trotzdem danke, hätte ja sein können das es ein nicht zu bekannter bug ist und es dafür eine lösung gibt.
     
  4. Dead man walking tot, aber glücklich

    Dead man walking
    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    21.946
    Das ist sicher die Jedi Knight 2 Mod.
     
  5. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    62.510
    Ich muss Skyrim jetzt auch noch mal modden, will wenigstens die DLCs durchspielen...

    Sollte man den Unofficial Skyrim Patch immer installieren?
    Spricht was gegen Climates of Tamriel? Was ist da von der Winter Edition zu halten?
    Könnt ihr SkyRe als Overhaul empfehlen?
     
  6. Deiongael

    Deiongael
    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    9.961
    Auf jeden Fall, verändert das Spielerlebnis wirklich und viele der Fähigkeiten haben jetzt nützlichere und interessantere Perks. Ich würde kurz die Feature-Liste durchlesen und schauen, ob dir die Veränderungen zusagen. Ich find's super.
     
  7. Tom Sawyer Suchender

    Tom Sawyer
    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    9.529
    Such mal im thread, gibt es so manche Meinungen dazu. Positive wie negative. Lies dir durch was es macht und entscheide selbst.

    Die patches sollten immer installiert werden.

    CoT ist veraltet und auch technisch nicht so besonders gemacht. Dunkeltheit entsteht dort eher durch einen Filter, als ob man eine Sonnenbrille aufzieht. Andere Licht und Wettermods gehen da anders und besser ran. Das Wettermodul ist aber wohl ok. Schau dir noch Enhanced Lights and FX und Realistic Lighting Overhaul an.
     
  8. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    62.510
    Echt? Ich dachte CoT wäre sowas wie der Goldstandard, kann mich noch an die tollen Sonnenaufgänge erinnern :ugly:
    Macht es überhaupt Sinn bei Realistic Lighting Overhaul eine ENB zu verwenden?
     
  9. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.131
    Wenn du einen "Overhaul" willst, welcher nah an der Skyrim-Erfahrung bleibt, ist SkyRe absolut empfehlenswert. Allerdings ist "Overhaul" vielleicht nicht unbedingt der beste Name für die Mod, da sie hauptsächlich für den Spieler nicht offensichtliche Dinge tweakt.
    Aber die Mod ist es schon allein für die neuen Perktrees außerordentlich interessant. Zudem gibt es eine sehr große Anzahl an kompatiblen Mods bzw. Patches.

    Ansonsten gibt es noch ein paar weniger bekannte "Overhauls", die aber versuchen, dass Spielgefühl zu ändern, was im Falle von z. B. "Requiem" auch funktioniert, wenn man es den möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2014
  10. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    62.510
    Ja, das suche ich eigentlich. Zumal die Mod ja auch konstant geupdatet wird seit Monaten/Jahren.
     
  11. chiqoh

    chiqoh
    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    107
  12. GODzilla EDMODOSAURUS

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    53.918
    Ort:
    J.W.D.
    Eine ENB verträgt sich mit allen Mods, außer mit (Resten von) anderen ENBs. :teach: Es ist quasi "Post Processing" (ein Filter der über's Bild gelegt wird) und keine Mod, die in die Spielmechanik eingreift.
     
  13. Dead man walking tot, aber glücklich

    Dead man walking
    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    21.946
    Hat hier schon jemand die Souns von CoT mit denen von anderen Soundmods verglichen?
     
  14. GODzilla EDMODOSAURUS

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    53.918
    Ort:
    J.W.D.
    Ja. Es sind in beiden Fällen Sounddateien. :teach: :ugly:
     
  15. Halleluja gesperrter User

    Halleluja
    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    18.445
    Oha! Das kommt überraschend :eek:
     
  16. Dead man walking tot, aber glücklich

    Dead man walking
    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    21.946
    Das macht die Entscheidungsfindung nicht gerade einfacher. :(
    Hat denn schon jemand die Sounds verglichen? :wahn:
     
  17. GODzilla EDMODOSAURUS

    GODzilla
    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    53.918
    Ort:
    J.W.D.
    Ich würde sagen, dass die meisten Soundmods den CoT-Sounds überlegen sind. Abwechslungsreicher, bessere Sounds, mehr Orte (SoS hat u.a. das Dungeons-Modul, da bietet CoT garnichts). Dazu kommt, dass bei den CoT-Sounds einige dabei sind, die nerven. In Whiterun ist es das abendliche "chatter" und in Solitude war auch irgend ein komisches Geräusch...

    Das Ding ist nur, dass ich z.B. Sounds of Skyrim nicht mehr vertraue, seit es mir ein 300+ Stunden Spiel versaut hat. ^^

    Insofern...probier du es ruhig aus. :wahn:
     
  18. Keinenplaner

    Keinenplaner
    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    8.641
    Sounds of Skyrim zerschießt gerne Spielstände :ugly:

    Also Finger weg :teach:
     
  19. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.131
    Immer noch oder schon wieder? In meinem jetzigen Spieldurchgang ist mir bisher nämlich nichts dergleichen mit dem Dungeon und Wilds Modulen aufgefallen. :x
     
  20. Tom Sawyer Suchender

    Tom Sawyer
    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    9.529
    Blödsinn. Es wurde gefixt, kein Grund jetzt wieder davon abzuraten. Damit macht man die Leute nur verrückt.
     
  21. POW Leuchtmittel zum Wechseln

    POW
    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.920
    Ort:
    Gott belästigt
    Ich nutze es auch schon die ganze Zeit und habe bis jetzt keine Probleme damit.
     
  22. Dead man walking tot, aber glücklich

    Dead man walking
    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    21.946
    Gibt auch noch das:
    http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/43773/?
     
  23. POW Leuchtmittel zum Wechseln

    POW
    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.920
    Ort:
    Gott belästigt
    Das ding habe ich auch getestet. Ich find es wirklich schön mit den ganzen Effekten und verbesserungen(z.b. die neuen Sounds beim Bogenschießen) aber die Wasserfälle sind mir zu laut. Da versteht man kein einzigen NPC mehr in Riverwood.
     
  24. Tom Sawyer Suchender

    Tom Sawyer
    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    9.529
    Bei der mod finde ich die Geräusche für Magie furchtbar. Schade das der Autor auf sein Komplettpacket besteht ohne Optionen. So war es zumindest als ich das letzte mal auf seiner Seite war.
     
  25. Zele User

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    21.858

    btw. Es lag an miesen Lanterns of Skyrim-Presets für CoT - da hatte wohl wer eine "0" zuviel eingegeben bei Brightness. :D Jetzt sieht es wirklich gut aus.

    Nur den blöden "jetzt sprechen die NPCs ohne die Lippen zu bewegen - aber nur, wenn sie nicht direkt angesprochen wurden, dann ist alles ok"-Fehler finde ich nicht. :rolleyes: Entweder liegt es an der Vilja-Mod, oder aber an dem testweise installierten UNPB-Body-Mod mit seinem alternativen Skellet-Model ....
     
  26. Zele User

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    21.858

    Vor allem die Explosionen sind ziemlich unpassend dabei. Fast noch mehr stört mich aber, das die Mod - zumindest in der derzeitigen Version - auch noch Werte ändert bei Rüstungen, Sprüchen etc.

    Man erwartet (und bekommt) eineSound-Mod, die plötzlich an unerwarteten Punkten mit anderen Mods kollidiert, weil sie "im Geheimen" Dinge ändert, für die man andere Mods installiert hat...
     
  27. Tom Sawyer Suchender

    Tom Sawyer
    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    9.529
    Wusste ich nocht nicht, aber macht es ja noch schlechter imo. Und in diversen threads geht dann das Theater wieder los, warum dieses und jenes nicht funzt, bzw. sich geändert hat. :ugly: Und ja, die Explosionen sind übel, Artilleriebeschuss und co. :fs:
     
  28. Zele User

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    21.858
  29. Zele User

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    21.858

    Um darauf mal zurück zu kommen. Ich habe testweise versucht, die 1.7er SKSE zu nutzen, ergo alte SKSE-Files raus, SSME-Files raus, SKSE 1.7 rein - zack, unendlicher Ladebildschirm :uff: Mal sehen ob ich den Fehler finde... evtl. habe ich in der ini was falsch eingegeben...

    Zum Glück setzten nur ganz wenige Mods bereits die 1.7 SKSE vorraus.... mit fällt da derzeit nur Convenient Horse Herding ein, welches ich nicht nutze :ugly:, insofern kann ich notfalls auch zur Vorgängerversion zurück..
     
  30. Oerst

    Oerst
    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    2.375
  31. Katzuumy gesperrter User

    Katzuumy
    Registriert seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    667
    Hallöchen,


    nachdem ich meinen Rechner nun aufgerüstet habe ( I5 4670K, MSI Z87-G45, GTX 760 Superclocked, 8 GB RAM) möchte ich gerne die Power ma ausreizen.


    Was ist denn so momentan das was man an Mods haben sollte.

    Grafik, Sound
    Waffen, Rüstungen, Quests, Kreaturen usw


    Ich lege Wert auf viel viel Auswahl an Waffen und Rüstungen.


    Am besten wäre ja so ne Kollektion zb?
     
  32. chiqoh

    chiqoh
    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    107
    Grafik:
    http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/30936/?
    Dort sind dann auch etliche weitere Mods aufgelistet.

    Ansonsten gibt es noch komplette Overhauls wie SkyRE oder Requiem.
    Schaue dir dazu am Besten die Videos von "Brodual" auf YouTube an.

    Ich persönlich würde aber eher zum RealVisionENB tendieren + die aufgelisteten Mods, da du so das Spiel komplett nach deinen Vorstellungen anpassen kannst.
     
  33. Güldenstern

    Güldenstern
    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    11.728
    Lohnt sich Oblivion eigentlich, wenn man Skyrim schon kennt?
     
  34. chaos_zogger

    chaos_zogger
    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    7.292
    wenn dir Skyrim gefällt, wirst du in Oblivion mehr vom gleichen bekommen. Nur halt älter und nicht so ausgereift, vor allem was das Kampfsystem und Levels betrifft (keine Perks).

    Und im Gegensatz zu Skyrim, wo man 'nur' sehr gut tut, es zu modden, ist es bei Oblivion unumgänglich.
    Grafikmods drauf was geht, vor allem in Bezug auf Charaktere, Balancing Mod ist ein Muss, da ist das Original ein Witz. Für die DV gibts da RAFO (einziger DL Link über den Thread in meiner Sig ;)), fürs Original Oscuros Oblivion OVerhaul oder FCOM
     
  35. weedeey

    weedeey
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.039
    Ich meine die Quests waren etwas abwechslungsreicher als bei Skyrim (wenn auch nicht so variabel wie z.B. in den neueren Fallouts). Das Hauptspiel ist jetzt nicht so toll designt, Shivering Isles ist dafür aber ganz kreativ.
    Die meisten Quests gibt es eigentlich in den Städten, blind in die Welt ziehen lohnt sich nicht, wegen den Schema F Dungeons.
     
  36. Zauberpilz

    Zauberpilz
    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.639
    Die Bruderschaft-Questreihe in Skyrim war ein Witz gegen die aus Oblivion. Alleine deswegen und einiger anderer ausgefallener Quests ist Oblivion es wert gespielt zu werden. Was mich nur richtig genervt hat waren die Obliviontore. Mach davon nur die, die nötig sind.
     
  37. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    62.510
    Ich finde das Artdesign und die Spielwelt (mittlerweile auch die Grafik) so grottenlangweilig, das geht gar nicht.
    Aber besonders die Gildenquests sind ganz gut.
     
  38. Helli EXECUTIVE AUTHORITY

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    121.089
    Aus irgendeinem Grund spiele ich Oblivion aber immer noch sehr gern. Lieber als Skyrim momentan.
     
  39. Zele User

    Zele
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    21.858
    Man, die besten Mods findet man immer erst so spät. Endlich hat es eine, mit der man als Barde spielen kann inklusive Auftritten in Tavernen und Bezahlung nach Skill etc. :D
     
  40. Melares

    Melares
    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    613
    Die Gildenquest sind definitv lohenswert für den Hauptquest eher nicht.
    Aber genialer ist m.E. die Total Conversion "Nehrim-Am Rande des Schicksals" vom SureAi Modteam. Was da die Leute draus gemacht haben ist echt genial.

    Hoffe das deren neues Projekt "Enderal" auch so episch wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2014
Top