The Dark Knight Rises

Dieses Thema im Forum "Video-Kommentare" wurde erstellt von Vestor, 2. Mai 2012.

  1. Vestor

    Vestor
    Registriert seit:
    8. August 2008
    Beiträge:
    71
    Ich freue mich als großer Christian Bale-Fan extremst drauf - sieht vom Trailer her wieder nach etwas mehr "Drama statt Action" aus, so wie im ersten Teil. Bin dermaßen gespannt, es wird echt Zeit :D
     
  2. cJ51

    cJ51
    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    13
    GEIL
     
  3. GoldenPlayer Guest

    GoldenPlayer
    Mehr Drama als Action?! :ugly:
    Ein einstürzendes Stadion, gesprengte Brücken, Massenschlacht von Passanten (oder was das da war), fliegende Autos... zu wenig Action?! :ugly:

    Ich denke dir kommt das so vor, weil der Trailer eher Wert auf eine etwas ruhigere Art (Musik, viele Monologe, etc.) gelegt hat. Meine auch, dass der erste Trailer etwas actionreicher war, aber es werden ja immer mehrere und recht unterschiedliche Trailer produziert...
     
  4. wirihrsie gesperrter User

    wirihrsie
    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    3.135
    seh ich auch so - aber ehrlich gesagt, ich fand ja batman begins noch am actionreichsten.
    die folgenden haben weit mehr wert auf die charaktere gelegt.
    klar gabs auch viel action, aber es war ein perfekter mix imho.
    deshalb kommen die aktuellen batman filme wohl auch so gut an.

    sie sind anspruchsvoll, düster und gleichzeitig auch voller action, aber nichtmal annähernd so trashig wie die ganzen batman filme davor.

    christian bale zudem auch einer der genialsten schauspieler derzeit - hoffentlich bleibt er uns noch lange erhalten.

    freu mich jedenfalls total auf den neuen batman.
    dieses jahr hat sowieso ne menge zu bieten
    der letzte twilight teil, ein neuer bond, ein neuer batman, glaub der hobbit ist auch für heuer angesagt und als kleine krönung noch ein MIB 3 :)
     
  5. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    9.579
    :ugly:
     
  6. Ripvan

    Ripvan
    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    16
  7. Dagobert89

    Dagobert89
    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    845
    @Ripvan seh ich genauso Bane ohne Venome ist nicht Bane
     
  8. Hypnotize gesperrter User

    Hypnotize
    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    16.315
    Hätte aber nicht zu dem Nolan-Batman gepasst.
     
  9. GoldenPlayer Guest

    GoldenPlayer
    Jepp, aber wer sagt denn das er das nicht wird?
    Vielleicht lässt man uns erst recht im Dunkeln und zeigt dann sein "wahres" Gesicht erst im Film...

    Andererseits war es bisher in allen Batmanfilmen von Nolan so, dass die Protagonisten nicht völlig überzeichnet oder comichaft dargestellt wurden, sondern noch relativ real/realistisch geblieben sind. So haben ja im Grunde die Schurken keine Superkräfte, sondern gewisse Umstände wie Drogeneinfluss u.ä. haben zu ihrem Verhalten geführt ähnlich wie technische Hilfsmittel Batman zu seinen "Superfähigkeiten" verhelfen.
     
  10. Uli78

    Uli78
    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    320
    Der Trailer haut mich nicht aus den Socken, bin vom mageren Bane auch etwas enttäuscht und der Batmanflieger wirkt irgendwie billig.

    Werd ich mir sicher anschauen, aber scharf bin ich bisher nicht drauf..

    Ach herrje, wenn ich an Blockbuster dieses Jahr denke fällt mir da sicher nicht twilight oder der neue bond, auch kein MIB 3, welcher großenteils ohne Tommy spielt, ein :no:

    Da fallen mir spontan Filme wie The Avengers, Prometheus, GI Joe 2, Snow White and the Huntsman, Spider-Man, 96 Stunden 2 ein, aber sicher nicht die von dir genannten (Ausnahme Hobbit)
     
  11. Mish

    Mish
    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    745
    Geschmäcker sind unterschiedlich, wenn ich an Blockbuster dieses Jahres denke fällt mir bestimmt nicht Spider-Man oder GI Joe 2 ein :yes:
     
  12. Rollora

    Rollora
    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.082
    :huh:
    Kein echter Filmfan zählt die Twilightfilme auf, wenn es um gute Filme geht.
    Selbst meine 13 Jährige Nachbarin fand nur die ersten paar Interessant, inzwischen ist sie zu alt dafür. Und das obwohl sie erst das Einstiegsalter des Zielpuplikums hat...
    Jo stimmt, denn die "alten" Spidermanfilme sind eigentlich erst ein paar Jahre her und eigentlich immer noch "frisch" - gut waren sie nie besonders.
    Und: GI Joe ist wohl eines der lächerlichsten Filmchen, die ein Bruce Willis jeh gemacht hat
     
  13. MaluanMK Guest

    MaluanMK
    BATMAN ist Action mit Tiefgang..
     
  14. Liam

    Liam
    Registriert seit:
    10. Mai 2008
    Beiträge:
    73
    Bin auch noch skeptisch bezüglich Bane. Klar, ich vertrau dem Nolan, aber das Batman Universum bietet einfach noch ein paar größere Bösewichtkracher.
    Weiter war die einzige Sache, die mich bei The Dark Knight wirklich gestört hat, die Tatsache, dass die Stadt einfach nicht wie Gotham City rüberkommt. Und das scheint sich jetzt im neuen Teil fortzusetzen. Im ersten Nolan Film ging das ja noch! Da gabs diese Bahn, da gabs Arkham, da wars düster und abgefuckt.. und jetzt ists halt New York.
    Aber abwarten und Tee trinken, vielleicht sind meine Zweifel ja unbegründet. Stand jetzt muss auch Anne Hathaway nicht unbedingt da mitspielen. Bis jetzt noch ein kleiner Abturner.
     
  15. Forsti 13 gesperrter User

    Forsti 13
    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    10.817
    Ich freue mich schon unheimlich drauf.
    Ein sehr genialer und zugleich gespenstischer Trailer. Der fast nicht vorhandene Einsatz von Ton und Musik zaubert eine sehr beklemmende Atmosphäre auf das Bildmaterial.

    @RipvanHahl

    Ja, aber immer noch besser als der stumpfsinnige Schumacher Bane. :kotz:
    Ich schätze mal, dass Nolan sich mehr an den früheren Versionen von Bane orientiert. Da war er ja auch dünn. Er hat sogar was, finde ich, von der Animated Series. http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20111206143915/batman/images/e/e5/Bane_animated.jpg

    @Liam

    Naja, Bösewichtkracher. Bane ist immerhin der Bösewicht, der in den Comics am nähesten dran war Batman zu töten. Er hat ihm immerhin das Rückrat gebrochen. Also ein durchaus würdiger Abschluss für die Trilogie und vor allem ein würdiger Bösewichtnachfolger für den Joker.

    Ja, aber Gotham City ist doch New York. :teach:
     
  16. IamRight

    IamRight
    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    72
    Mit der Verpflichtung von Tom Hardy als Bane haben sie meiner Meinung nach einen Glücksgriff getan. Batman lebt von seinen Widersachern, es ist allein Christian Bale zu verdanken, wie gut der neue Batman angenommen wurde.

    Ich empfehle allen den Kampfsport-Kracher "Warrior" mit Tom Hardy in einer der Hauptrollen. Der vielleicht beste Film des letzten Jahres, der aber wegen seiner Thematik (MMA) weitgehend unbeachtet blieb.

    Ich freue mich jedenfalls auf den Batman-Teil, denn Tiefgang fehlt fast allen Comic-Figuren. Meist ist es nur die Wandlung vom Nerd oder Angeber zum Retter, Batman hingegen ist viel stärker innerlich zerrissen und Chris Nolan weiß dies in der Bildsprache perfekt umzusetzen.
     
  17. Linox

    Linox
    Registriert seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    99
    Mein Kino höhepunkt des Jahres

    mit der kleine Hobbit!
     
  18. Darth Demon

    Darth Demon
    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    274
    Gotham City ist doch nicht new York....sondern Chicago. Schon alleine die hohe kriminilatätsrate...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2012
  19. Atze-Peng

    Atze-Peng
    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    337
    Bane ist schon einer der besseren Gegenspieler. Neben Joker, Hugo Strange, Freeze, Scarecrow und The Riddler wohl einer der Besten. Einer der wenigen der Batmans wahre Identität rausfindet und zusätzlich stärker ist als er. Und der erste der ihn wirklich besiegt.

    Gegner wie Killer Croc, Grundy und Clayface würden halt nicht in Nolans Universum passen. The Riddler wäre natürlich benfalls hoch interessant, aber da hatte er wohl Angst, das es zuviel Ähnlichkeit zu Joker hat bei seiner Herangehensweise.

    Finde aber auch das Hathaway nen massiver Abturner ist. Total ausdruckslos die Frau. Die soll mal wieder irgnedwelche Schnulzen und kleinen Mädchen spielen, das passt besser zu ihr.
     
  20. Forsti 13 gesperrter User

    Forsti 13
    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    10.817
    @Darth Demon

    Ja, und die vielen Inseln und der zentrale Fluss und das fehlen von starken Winden deutet eindeutig auf Chicago hin. :ugly:
    Nein, Chicago ist Metropolis. Gotham City ist New York.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gotham_City

    @Atze-Peng

    Nein, die kann man eigentlich sehr gut unterscheiden. Der Joker fordert Batman auf psychologischer Ebene und der Riddler auf intellektueller Ebene. Er baut Rästel, Geschicklichkeitsaufgaben und Fallen für Batman und konzentriert sich dabei nur auf ihn.
    Der Joker bedroht alle und stiftet Zerstörung, Chaos und Anarchie. Er tötet wenn ihm danach ist. Der Riddler tötet, wenn jemand "dumm" ist.

    Nolan hat den Riddler darum nicht genommen, weil er nicht in die Organisation der Schatten passt. Bane soll ja im Film Teil der Organisation sein. Und er soll angeblich das Werk von Ras'al Gúhl zu Ende bringen wollen. Gotham vernichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2012
  21. KingD20

    KingD20
    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    57
    Stimme dir absolut zu, Warrior war erstklassig - sehr schade das der nicht in Deutschland in den Kinos
    erschien.
     
  22. Atze-Peng

    Atze-Peng
    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    337
    Ich kenne das Batman Universum gut genug um das zu differenzieren. Aber für den 0815 Mainstream Kinogänger könnte das dennoch problematisch sein. Die Information in deinem letzten Absatz hatte ich aber nicht. Dementsprechend ist mein Argument diesbezüglich eh invalid ;-)
     
  23. Avon82

    Avon82
    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    2
    mh

    Nicht vergessen Nolan und Bane (Tom Hardy) kennen sich aus Inception und ma ehrlich.. er spielt dort jeden an die Wand. Wenn er änlich gut Bane spielt, dan ist das vollkommen egal das er ein wenig "kleiner und schmächtiger" ist als die alte Comic vorlage.
     
  24. Böhser Onkel x264 begeistert

    Böhser Onkel
    Registriert seit:
    30. Juli 2002
    Beiträge:
    24.269
    Neeeeeeeeeein, der Trailer sieht irgendwie voll enttäuschend aus :(
     
  25. g287

    g287
    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    144
    Für einen Trailer ganz schön lame.
     
  26. R.I.P Heath Ledger ...niemand wird die Rolle des Bösen so gut verkörpern wie er es getan hat.
     
  27. killzoneliberation

    killzoneliberation
    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    32
    gotham city war im 2. teil perfect. im ersten war es falsch es nach de morgina ltzu bauen ,weil es zu utopisch auusah und die wohnhäuser wie slum in kambotcha. im 2. war die stadt kaum zu sehen nur kurz, keine panoramaaufnhmen wie scheinbar im 3. die catwomanschaupielerin ist zu zierlich und ausdruckslois. der batwing ist ja wohl ein witz und mit bne hat der wohl garnichts zu tun. ich bin gespannt der massenpapf hat was aber ich befürchze der teil wird noch schlechzter als der 1.
     
  28. Hylax User

    Hylax
    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    6.962
    Bin schon gespannt wie die Jokerszenen werden.
     
  29. c0rtin3x Guest

    c0rtin3x

    Ich hab beim Google-Translator keine passende Sprache gefunden, deswegen kann ich das leider nicht entziffern

    Nun zum Trailer: Ich bin auch noch nicht besonders begeistert von Bane, aber vielleicht bekommt er seine Venom-Infusion ja noch im Film. Bane ohne Venom ist ja schließlich nicht so eine Bestie. Der stärkere Fokus auf die Charakterzeichnung gefällt mir an den Nolan-Filmen sehr, nicht umsonst finde ich The Dark Knight einen der besten Filme der letzten 10 Jahre. Ich denke, dass auch The Dark Knight Rises wieder in diese Kerbe schlagen wird, was ich gut finde. Und Anne Hathaway wird ihre Rolle hoffentlich auch gut spielen, das Zeug dazu hätte die Dame nämlich, auch wenn man ihr das vielleicht zuerst mal abspricht. Mich freuts auf jeden Fall auf den Film!
     
Top