Tomb Raider

Dieses Thema im Forum "Video-Kommentare" wurde erstellt von churchymayer, 14. Dezember 2012.

  1. churchymayer

    churchymayer
    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    104
    Das Spiel macht schon Laune. Aber es ist kein Tomb Raider mehr. Und sie sollen die Autoheilung und den Überlebensinstinkt aus dem Spiel werfen. Oder wenn sie es unbdedingt dem Massenpublikum zugänglich machen wollen wenigstens eine Option einfügen mit dem man beides ausschalten kann.
     
  2. Odradek

    Odradek
    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    967
    "Er (der Bogen) Wird zu ihrer charakteristischen Waffe."

    Ein Glück, dass sie eine derart ungenutzte Waffe für Tomb Raider gewählt haben, ich meine als charakteristische Waffe sollte man ja nichts wählen, dass derzeit in allen Filmen und Spielen eingesetzt wird. Naja für das survival Inselabenteuer passt es ja immerhin noch etwas, ganz anders als etwa Crysis 3, wo er einfach nur deplatziert wirkt.
     
  3. Frei.Wild Guest

    Frei.Wild
    Ich freu mich schon sehr auf das Spiel, denn ich habe Hoffnung dass es gut wird.
    Aber diesen Trailer (oder survival Guide) hier finde ich total schlecht.
     
  4. Mezzerli

    Mezzerli
    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Beiträge:
    95
    Je mehr Trailer ich von diesem Spiel sehe desto schizophrener kommt es mir vor.

    Wir haben hier Lara1, die schwache, verletzte, weinende Miss Croft in den Zwischensequenzen

    und Lara2 die unaufhaltsame Terminatrix die ganze Leichenberge hinterlässt und Wunden von selber heilt.

    *kopfschüttel* Was auch immer am Ende bei diesem Spiel rauskommt, es ist weder Survival noch nachvollziehbar.
     
  5. Mage User

    Mage
    Registriert seit:
    1. Mai 2000
    Beiträge:
    167
    Ich mag den Stil und ich mag die neue Lara. Wenn ich nur Spiele spielen würde, in denen Logik und Konsequenz vorherrschen, hätte ich vermutlich in den letzten zwanzig Jahren viele schöne Spiele versäumt.
    Es ist ein bisschen wie James Bond: Jeder weiß, dass es Quatsch ist, trotzdem macht es Spaß. Und Anfänger auf der Überholspur, die heldenhafte (und oft unlogische) Abenteuer erleben, gab es schon vor vielen Jahren in P&P-Partien. ;)
     
  6. Mezzerli

    Mezzerli
    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Beiträge:
    95

    Da stimm ich dir auch voll und ganz zu. Es gibt genügend, gute, Spiele wo man in den Cutsequenzen vor 3 Feinden wegrennt und 10 Minuten später füllt man wieder ganze Friedhöfe.

    Das Problem hier ist nur der Spagat den die Entwickler machen und der in meinen Augen voll in die Hose geht. Wir haben auf der einen Seite Miss Croft die noch nie wenn umgebracht hat (oder auch nur daran gedacht), alleine, verletzt und orientierungslos auf ner Insel rumgurkt.

    Und genau dieser Charakter wird, sobald der Spieler die Kontrolle erhält, zur altbekannten weiblichen Killermaschine, die ohne Probleme ganze Feindhorden wegballert, ihnen das Genick bricht, absticht etc und dabei nichtma blaue Flecken davon zieht.

    Und nachdem sie gerade 15 Männern getötet hat, kommt die Zwischensequenz wo sie nen Hang runterpurzelt und prompt ist sie wieder am heulen.

    Die Idee von CD, zu erzählen wie Croft wurde wer sie war, als verletzliche Frau auf sich alleine gestellt die schlicht lernen MUSS um zu überleben ist top. Aber das in ein Spiel zu zwängen bei dem man so sehr auf Action fokussiert ist und dauernd gegen andere Menschen kämpft, ist ein Fehler der auch die Geschichte welche erzählt werden will, absolut unglaubwürdig werden lässt.

    Was ich damit meine: In vielen Spielen hat Logik keinen all zu grossen Platz das stimmt. Man denke schon nur an die unendlichen Taschen, 10000 Schuss Munition etc.
    Nur 99% der Spiele versuchen nicht den Hauptcharakter als verletzlich zu zeichnen. Als jemand der der das erste mal in eine solche Situation kommt. Tomb Raider versucht das. Aber zugleich versucht es auch, ein Actionspiel zu sein bei dem man kräftig ballern kann.

    Ds ist so unsinnig als würde man in Herr der Ringe versuchen die aktuelle Finanzkrise zu erklären.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2012
  7. Mage User

    Mage
    Registriert seit:
    1. Mai 2000
    Beiträge:
    167
    Da stimme ich Dir auch vollkommen zu. :) Ich hätte es auch besser gefunden, wenn sie das konsequenter durchgezogen hätten - die Chnace ist vertan. Aber vermutlich stehen wieder die Verkaufszahlen im Vordergrund. :rolleyes:
     
  8. Mezzerli

    Mezzerli
    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Beiträge:
    95
    Jup nur heutzutage ist halt, zumindest wenn man ein plattformübergreifendes Spiel macht
    Action>Action>Rest.

    Verständlich das CD kein Risiko eingehen wollte. Muss ja auch ned heisse das Tomb Raider ein schlechtes Spiel wird. Das kann man noch ned sagen.
    Nur ein Survivalspiel wird es def. nicht.
     
  9. SeeUngeheuer

    SeeUngeheuer
    Registriert seit:
    10. August 2010
    Beiträge:
    7.915
    Lara meets Risen?
     
  10. BigTroubleInLittleChina

    BigTroubleInLittleChina
    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    138
    Ich weiß auch nicht, die Grafik wirkt irgendwie "billig" auf mich. Wie damals TR Underworld, war auch irgendwie so ein "billig" Grafiklook.
     
  11. MaexxDesign

    MaexxDesign
    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    106
    Was heißt hier exklusiver Trailer ?
    Exklusiv für wen ?
    Für die ganze Welt ?
     
  12. 3xhumed

    3xhumed
    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    250
    Exklusiv für jeden! :ugly:

    Ist zwar interessant zu sehen wie das HUD, Inventar-System aussieht und dergleichen aber sämtliche Spielszenen finde ich ehrlich gesagt zum *****. Wo ist bitte die Lara Croft hin die wir kennen und schätzen gelernt haben?

    Diesen Mist hier werde ich mir definitiv nicht antun. :no:
     
  13. HotIce86

    HotIce86
    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    10
    Jetzt noch ein Hunger/Durst System einbauen autoheilen und Jagdinstinkt entfernen dann würde ich es mir kaufen.

    Warum gibt es kein Surival Game mit Hunger und durst? Jedes angerissene AAA-Game in dem sie mit survival werben, ist nie mit dem wichtigsten System ausgestattet HUNGER!!!!
     
  14. Exterminatus

    Exterminatus
    Registriert seit:
    11. März 2012
    Beiträge:
    125
    ac3? hitman?

    nun erinnert mich das spiel eher an ac3 far cry 3 oder hitman im moment scheint das spiel nur das zu klauen was bei den anderen geklappt hatt basiscamp? skillpunkte? joa far cry 3 jadtgespür? scheint mir mischung aus hitmans gesüpür und dem adlerauge aus ac.

    nunja es wird immer lächerlicher bin gespannt ob zum schluss noch ne portal gun kommt
     
  15. Th1rd3y3

    Th1rd3y3
    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    17
    Das Spiel wird unglaublich schlecht werden!

    So interessant das Video klingt. Es suggeriert völlig falsche Vorstellungen. Leute schaun dieses Video und stellen sich ein open-world Spiel wie Skyrim vor, bei dem das Erlernen Neuer Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenstände Vorraussetzung dafür ist, manche Quests erledigen zu können.

    Doch ein echtes Feilen an Fähigkeiten und der Ausrüstung wird es nicht geben. Man wird nie wirklich die Wahl haben. Die Basislagerszenen werden nichts weiter als Interaktive Zwischensequenzen sein, in denen man die neue Ausrüstung/Fähigkeit vorgestellt bekommt. Sinn und Zweck dieser Elemente wird es sein, das Spiel von 10 auf 15 Stunden zu strecken!

    Für alle, die eine Art Skyrim im Kopf haben: An Skyrim hat man 200 Stunden zu spielen gehabt. Bei Tombraider werden es nur 10-15! Falscher kann ein Ansatz nicht liegen! Das ist ein totaler Mist, den die da gebaut haben
     
  16. K3ssl

    K3ssl
    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    8
    Soll das Werbung oder Abschreckung sein?

    Ich muss gestehen, ich habe mich eigentlich auf das Spiel gefreut, aber wenn ich das sehe?

    "In dieser Episode sehen wir wie Lara ihren Verstand einsetzt" erinnert mich irgendwie schwer an "Be smart" aus "if Quake was done today". Verstand, lächerlich, sie hat ja nur die eine Wahl. Und wo liegt der Spaß darin Waffen aufzurüsten wenn es keine Option ist, sondern wie im Video angekündigt, nötig?

    Schade, aber ich glaube das Spiel bleibt im Regal... bzw. auf Steam stehen.
     
  17. SirThomas

    SirThomas
    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    355
    Man leute,es ist kein SuRVIVAL-SPIEL im eigntlichen Sinne,wenn ihr dursten,hungern etc wollt,geht Dayz spielen und selbst da ist nicht alles logisch oder konsequent.
    Es ist einn ACTION-ADVENTURE mit Überlebenskampf-Anleihen,mehr nicht.
    KA,was manche hier erwartet haben.
    Es ist ein Lara-Spiel in aktuellem Gameplay-Kleid,das kann man mögen oder auch nicht.
    Ich hab die alten Teile geliebt,mir gefällt aber auch die neue Lara.
    Freu mich auf den März.
     
  18. SirThomas

    SirThomas
    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    355
    @ Th1rd3y3

    ehm,ja,wer ein action-adventure mit skyrim vergleicht,sollte definitiv die Finger von dem Genre lassen *kicher*
     
  19. rob81

    rob81
    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    146
    Das ist so "Schwache Frau sucht Mann der sie rettet". Hätte eher einen Platz in Bollywood verdient und nicht als Spiel
     
  20. Auf so vielen verschiedenenen Ebenen stupide.
     
  21. Th1rd3y3

    Th1rd3y3
    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    17
    Wenn du meine Aussage so interpretieren willst, dann tu es. *kicher*

    Für die anderen, die meinen Post nicht ganz verstanden haben, hier nochmal eine Erklärung: Ich bin Tomb Raider Fan "der ersten Stunde". Tomb Raider 1 lag damals 1996 bei mir unterm Weihnachtsbaum, ich habe alle Teile - auch das unfassbar schlechte Angel of Darkness - im Regal stehen und durchgespielt.

    Hier in dem Video sehe ich aufeinmal mit Schrecken, dass eine meiner liebsten Spielserien plötzlich Anleihen bei Genres nimmt, die nicht zu einem Action Adventure passen. Damit dieses Camp überhaupt Sinn macht, müsste es sich um ein großes Open World Rollenspiel a la Skyrim handeln. Wenn man solche Elemnte in ein Action Adventure packt, dann ist das ganz großer Murks. Unnötige Spielverlängerung, keine echte Auswahl, völlig falsches Genre!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2012
  22. PLOC_9 Guest

    PLOC_9
    Wie überaus albern :P

    Ja also.. Wie zum Geier kommste auf Hitman? Klar, Teil 5 hat das jetzt als optionale Hilfefunktion für alle, die das Denken lieber anderen überlassen, aber MEINE GÜTE, das ist doch nicht Hitman :I. Mit Assassin's Creed lässts sich allerdings recht gut vergleichen, da stimme ich zu.

    Apropos "Denken": Dieses Feature ist doch einfach nur lächerlich. Da Hofft man wenigstens noch auf ein paar Rätsel aus der guten alten Zeit und dann... NATÜRLICH. War ja klar. Scheint gleichzeitig auch noch sone Art Bullettime zu sein. So, jetzt Lara noch ein bisschen heulen lassen und die Atmosphäre is perfekt.
    AM A.. *räusper* ..Also, ich verstehe die Leute durchaus, wenn sie mehr Survival erwartet hätten. Action-Adventure muss in nem Tomb Raider natürlich auch sein, wars ja schon immer, aber von sooo früh an? -.- also echt -.-
    Warum denn plötzlich Survival? Weil ja sooo angepriesen wurde, wie die Geschichte der jungen, unerfahrenen(also mit Dedektivsicht wie Batman, Bullettime wie der Max und Gewissenslosikeit wie 47 ausgestattet, klar),blablabla.. Lara erzählt würde,blablabla..etc...
    Kann sein,dass das Spiel gar nicht so schlecht wird aber es scheint ziemlich sicher
    -Kein Tomb Raider zu werden
    -Mit der "junge Lara"-Geschichte in Sachen Glaubwürdikeit und damit Atmosphäre auf ganzer Linie KLÄGLICH zu scheitern.
    -nichts zu denken geben
    Ach, und naturlich
    -eine geschnittene Deutsche Version. Ich Meine, diese Kämpfe O_o ich hab ja überhaupt nichts gegen Brutalität in Spielen, aber SOWAS in nem TR?
    Wer jetzt meint, das solle eben die Schrecklichkeit von dem, was Lara durchmacht oder so verdeutlichen.. HALLO? LARA MACHT DAS. STÄNDIG. Und dann keucht sien bissl um zu verstecke wieviel Spass es ihr macht.
    R.I.P Glaubwürdikeit
    Aber ne Portal Gun wär doch was :P
     
  23. ElDefunes

    ElDefunes
    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hannover
    Sollte ich nach Tomb Raider 2 tatsächlich nochmal ein ein Abenteuer mit Lara bestreiten?
    Sieht so aus...:yes:

    Lara mochte ich ja schon immer, ihre Spiele waren aber immer recht uninteressant.
    Das erste mochte ich nie, das zweite habe ich als einziges durchgespielt der Rest war dann auch nichts anderes mehr.
    So wie im besonderen Indiana Jones und der "Turm von Babel" übrigens auch.
    Ach waren das Zeiten...

    Das hier aber sieht nicht nur toll aus das ist auch etwas völlig anderes in der Welt von Lara Croft.
     
Top