Total War: Warhammer Trilogie [Sammelthread]

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Hektor Hernandez, 14. Januar 2015.

  1. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    3.578
    Pain553 und Jdizzle gefällt das.
  2. Jdizzle

    Jdizzle
    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    4.562
    Ne, da ist nichts gescriptet, bei mir haben die das alle vor mir gemacht.

    Ich bin jetzt mit den Lizardmen durch und fand es bis auf den Vortex super.
    Beim Vortex fand ich eigentlich alle Mechaniken kacke^^
    Armeen spawnen einfach irgendwo und machen kleine Städte platt, Interventionsarmeen aus nur Endgame Einheiten spawnen direkt neben der Hauptstadt etc.
    Um durch das letzte Ritual durchzukommen brauchte ich echt 6-7 Armeen die nur das meine Hauptstädte verteidigt haben.
     
  3. pumped

    pumped
    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.148
    ah ok. Ich hatte nur den Eindruck die Skaven und Echsenmenschen hatten schon länger die nötige Punktzahl fürs Ritual. Ich war etwas hinten dran und habe das letzte direkt nach dem vierten gestartet weil ich dachte dass ich direkt verliere wenn die anderen ihres durchbringen. Gleich eine Runde danach haben dann sowohl die Skaven als auch die Echsen das Ritual gestartet, wäre ein ziemlicher Zufall.

    Der Autoresolve Balken verarscht einen übrigens des öfteren. Habe da schon mal den ein oder anderen Pyrhusssieg inklusive 5-6 verlorenen Squads gehabt weil ich dachte das geht leicht Autoresolve. Im Prinzip nicht verkehrt, so muss man sich die Gegnerarmee anschauen und selber einschätzen wie es ausgeht, blöd nur dass ich keine Ahnung habe was die Einheiten der anderen Fraktionen so können.^^
     
  4. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.987
    Große Monster sind auch wieder verbuggt. Da verliert man vielleicht 20 Truppen, aber eines davon ist ein Monster mit 8+k HP... :rolleyes:
     
  5. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.987
    [​IMG]




    :ugly:
     
  6. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.987
    Diplomatie ist aber ziemlich hoffnungslos, kann das sein?

    Ich habe 86 Releation mit einem anderen Lizardmen Tribe, aber ich kann mit denen keinerlei Verträge außerhalb von Handel und Nicht-Angriffspakt schließen. Die sagen immer und zu allem "Nein". :rolleyes:
     
  7. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    1.487
    Je länger man spielt, desto mehr Ecken und Kanten findet man.
    Die ganze Vortexmechanik funktioniert mehr schlecht als recht (fast unmöglich zu verlieren, sehr schlecht gelöste Interventionsmechanik, usw), die Festungstore der Hochelfen funktionieren kaum bis garnicht (und auch an Lothern kann die AI einfach vorbeisegeln), die KI ist immer noch strunzdoof, vor allem was die Armeezusammenstellung angeht und viele kleinere Sachen sind meiner Meinung dem Spielspaß nicht zuträglich (extremer Great Power Malus, +15% Kosten für jede Armee usw.)
     
  8. Joschka

    Joschka
    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    3.441
    Jo, wirkt etwas unfertig. Find es nach wie vor geil, aber es hätte noch einige Monate gebraucht - was ja auch zu erwarten war, nachdem es nur ein Jahr in der Mache war:(
     
  9. MuSu

    MuSu
    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    6.533
    Hab gelesen dass es auf dem Meer Schätze gibt die 10.000 + ein gutes Item geben. Kann man anfangs einfach einen Kommandanten abstellen, der die ganze Zeit hin und her gurkt und alles abfarmt. Was auch immer man sich dabei gedacht hat
     
  10. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    3.578
    Aber das war einem ja vorher schon klar. Teil 1 war Anfangs auch ein völlig anderes Erlebnis und ich denke so richtig fertig, wird es erst sein, wenn Teil 3 rauskommt. Immerhin habe ich vertrauen das sie wirklich daran arbeiten werden :)
     
  11. Joschka

    Joschka
    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    3.441
    Joa, denke auch, Warhammer 1 ist ja auch sehr viel spannender und allgemein besser als noch zu Release.
     
    Alex86 gefällt das.
  12. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    5.111
    Bereut ihr den Kauf zum Release und den damit verbundenen Preis?
     
  13. Ixalmaris

    Ixalmaris
    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    1.487
    Wenn ich den vollen Preis bezahlt hätte würde ich es. Mit dem 33% Rabatt kann ich es noch verschmerzen aber ganz glücklich bin ich auch nicht. Im jetzigen Zustand halte ich 35€ für angemessen, vor allem wenn man bedenkt das da noch einige DLCs mit Einheiten die sie aufgehoben haben kommen werden.
     
  14. Joschka

    Joschka
    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    3.441
    Ich habe schon über 20 Std. gespielt und bin noch motiviert, weiter zu machen, bereue also nichts ;)
     
    MuSu gefällt das.
  15. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    3.578
    Werde wohl auch wieder über 100 Stunden damit verbringen und bin ja soweit zufrieden :)

    Wichter 3 war nach einem Jahr auch ein ganz anderes Spiel :D
     
  16. MuSu

    MuSu
    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    6.533
    das. 14 Stunden gespielt und bin erst Runde 40 mit meinem ersten Volk. 100 Stunden werden es wieder locker, insofern passt alles :yes:
     
  17. Jdizzle

    Jdizzle
    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    4.562
    Habe Vollpreis gezahlt und bin jetzt mit einem Volk durch.

    Werde jetzt erstmal warten bis der Steam Workshop freigeschaltet ist und ich die nervigsten Sachen modden kann.

    Bereue da aber nichts.
    Die 20-30 Stunden waren schon ziemlich witzig.
     
  18. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    5.111
    Danke für eure Antworten.

    Die Untergrenze mit 20h würde mir vergleichsweise kurz vorkommen, oder bist du einfach recht flott unterwegs?
     
  19. Jdizzle

    Jdizzle
    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    4.562
    Habe nur geschätzt, kann heute Abend mal schauen wie lang ich gebraucht habe.
    Waren aber bestimmt 200+ Runden
     
  20. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.987
    Zur Vortexmechanik kann ich noch nichts genaues sagen, weil ich noch kein Ritual gemacht habe. Ich will sehen, ob dass mit dem aufsparen wirklich funktioniert.

    Ansonsten sind da aber wirklich einige Probleme. Das Diplomatieverhalten ist mal wieder unter aller Sau. Während die KI munter Konföderationen bildet (Dunkelelfen haben nur eine, Hochelfen nur noch 3 unterschiedliche Fraktionen übrig), ist es für den Spieler mal wieder nahezu komplett unmöglich.

    Die Armeen sind auch oft wieder Schwachsinn. Ich habe jetzt den zweiten von zwei vollen Zwergenstacks vor mir, der zu mind. 50% aus Katapulten besteht. Eine andere Echsenmenschenfraktion rennt mit 3-4 Helden in der Armee rum, die ansonsten kaum Einheiten hat.

    Landschlachten gibt es kaum, weil die KI sich nur in den Städten verkriecht und im Moment mache ich fast nur Auto-Resolve. Aber auch das Auto-Resolve funktioniert nur so lala, weil bestimmte Einheitentypen massiv Schaden nehmen, auch wenn man insgesamt kaum Verluste hat.

    Jopp, kann man locker machen. Die respawnen sogar nach einer Zeit, also ein Lord sollte das immer machen. :rolleyes:

    Wobei die nicht immer 10k geben, manchmal gibt es nur 1,5k und ein Item oder mal nen Buff oder so.
     
  21. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    3.578
    Also bei mir hat die Ki große Armeen, wobei einige blöde schon dabei sind und ich habe eigentlich nur Konförderationen geschlossen :)


    Glaube einfach mit den Echsen und Skaven soll man keine schließen, oder erst wenn man den Feind fast erledigt hat.
     
  22. Bel Isar

    Bel Isar
    Registriert seit:
    16. Juli 2015
    Beiträge:
    323
    Leider ja. Ich kann mich nach einer Kampange nicht wirklich motivieren, eine zweite durchzuspielen. Es ist für mich derzeit von allen TW Spielen der Titel, der am schnellsten seinen Reitz verloren hat, obwohl ich ein rießen Warhammer Fantasy/Warhammer 40k/30k - Nerd bin.
    Vllt wird es mit Workshop und Mortal Empire-Kampange besser, aber bisher ist´s einfach nicht mehr als eine Mini-Kampange aus dem Vorgänger, verpackt auf eine Größere Map mit 4 neuen Völkern, statt 1...

    Dazu sind die flauschigen kleinen Skaven, einfach irgendwie.... nicht wirklich wie skaven :heul:

    Persönlich glaube ich, dem Spiel hätte es gut getan, hätte man noch 2-3 Monate dran gehängt und es mit Mortal Empire-Kampange released.
     
  23. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.987
    Große Armeen hat sie schon, aber oft sind die schwachsinnig zusammengestellt.

    Na ja, keine Ahnung, ob es an den Echsenmenschen liegt, ist ja mein erstes Spiel. Würde mich aber nicht wundern, wenn die KI mit denen auch eine Konföderation nach der anderen schließen würde. Teilweise machen die Reputationsmodifikationen auch keinen Sinn. Ich kriege mit der Defender-Fraktion einen Malus, weil ich einen Handelsvertrag mit einer Elfenfraktion habe, mit der die Defender selber ein Bündnis haben? Hä?
     
  24. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    3.578


    Aber ja ansonsten merkt man schon viele Bugs und kleine Probleme, aber das ist Heute leider als Erstkäufer standard :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2017
  25. FightFear

    FightFear
    Registriert seit:
    6. Juli 2014
    Beiträge:
    58
    Ich weiß nicht ob ihr dieselben Beobachtungen gemacht habt, aber:

    TotalWar Warhammer II läuft bei mir wesentlich besser als der erste Teil wenn es zu großen Schlachten kommt.
    Ich hab zwar im Durchschnitt niedrigere AVG-FPS und auch MAX-FPS. Aber die Framerate ist bei mir noch nie
    unter 60FPS gebrochen. Selbst bei 2v2 Schlachten mit 80 Einheiten.

    Kann das jemand bestätigen?
     
    Pain553 gefällt das.
  26. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    3.578

    Also bei mir läuft es mit einer 970 GTX nur mit 30 bis 50 FPS, aber ja. Der erste Teil ist da doch gerne mal auf unter 30 FPS gefallen, besonders bei größeren Schlachten. Hier macht es jetzt kaum einen Unterschied :)
     
  27. FightFear

    FightFear
    Registriert seit:
    6. Juli 2014
    Beiträge:
    58
    Spielst du denn mit DX12 oder DX11?
     
  28. Pain553

    Pain553
    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    2.160
    Ja das stimmt, auf normalen Schwierigkeitsgrad lohnt sich das. Da farmt man ordentlich Gold zusammen, das haut das ganze Balancing übern Haufen. Kann man machen, muss man aber nicht. Anderseits haben die Echsenmenschen diese Gebäude (+2% Battleloot Factionwide, stackable und in Verbindung mit dem Rite +25% Battleloot einfach nur :ugly:) und die Hochelfen die Handelsforschung, die im Endeffekt auch zu Massen von Geld führen.

    Spiel selber nun 20 Stunden gespielt, gestern Coop-Kampagne gestartet und bisher sehr zufrieden. Bereue da den Vollpreis nicht, Warhammer 1 habe ich etwa 400 Stunden gespielt und ist mein mit Abstand liebstes Total War (danach kommt Medieval 2), daher unterstütze ich CA gerne in ihrem Vorhaben. Freue mich natürlich am meisten auf die Mortal Empires Kampagne und danach auf das Gesamtpaket mit Teil 3. Habe mir aber auch alle DLCs für Teil 1 gekauft und somit bestimmt schon 150 € oder mehr bezahlt. Aber was das alte Warhammer Fantasy angeht bin ich einfach ein Fanboy. Das fing damals schon mit Schatten der gehörnten Ratte und den Miniaturen von GW an. :frieden:
     
  29. Jdizzle

    Jdizzle
    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    4.562
    Hab grad geschaut, es waren eher 30 Stunden:D
     
    Alex86 gefällt das.
  30. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    3.578
    DX11

    Aber kann nichtmal AA einschalten.
     
  31. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.987
    So, bin jetzt an dem Punkt, wo es mit dem letzten Vortex-Ritual langsam ernst wird...

    Und jo...es ist genauso, wie es...ich glaube Maurice (?) im Test schreibt. Wenn die KI fertig ist, kann man noch eine letzte Schlacht schlagen...die lachhaft einfach ist und danach ist die entsprechende KI-Fraktion raus aus dem Rennen. :ugly:

    Damit ist die ganze Mechanik unsinnig, weil man sie einfach aussitzen kann und dann die Rituale machen kann, wenn man will.
     
  32. cealpha

    cealpha
    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    370
    Ich bin jetzt auch endlich fertig mit meiner ersten schweren Kampagne nach 32h und 152 Runden^^ Insofern auch wenn die ersten Kampagnen in den TW Spielen meistens länger dauern als die nachfolgenden, ist das schon eine ziemliche Steigerung zu TW:W1, die zumindest bei mir immer ab knapp 10-12h abgeschlossen war.
    Insgesamt bin ich aber auch weiterhin unzufrieden mit der Vortexmechanik, was sollten mir die Zwischensequenzen sagen? Wieso greifen die Armeen teils mein Umland an? Wieso muss ich mittem im Kampagnenfluss meine Truppen wieder zurückordern um meine Ritualstätten zu verteidigen? Und wieso im Falle der Hochelfen spawnen die Armeen einfach mitten in Ulthuan und machen die Gatebattle quasi redundant?...^^ Im Endeffekt hab ich einfach für jede Stadt eine extra Armee abgestellt und hab meine Hauptarmeen sonstwo arbeiten lassen, da es einfach utopisch ist seine Hauptarmeen für jedes Ritual wieder zurückzuholen.

    Letztlich dann noch die Frage wieso der Spielmodus der Vortexmechanik notwendig war: In meinem Spiel hatte ich eigtl. so gut wie alles eingenommen außer den südwestlichen Teil von Naggarond, sowie vereinzelt 1-2 Regionen die ich in den letzten nervigen 20 Runden vor Ritualende, aufgrund von Rebellionen verloren hatte, da ich gegen Ende einfach keine Lust mehr hatte alles zu verwalten und nur noch die 20 Runden durchgeklickt hab. Insofern was war der Zweck des Ganzen?^^ Mal ganz abgesehen davon, dass bei so einer riesigen Karte das alternative Kampagnenziel ohnehin eine Farce ist, weil es einfach unnötige Fleißarbeit ist jedes (Haupt-)Volk auszulöschen, so bekommt man es dennoch nebenbei locker hin, denn einfach nur zu Hause sitzen und aufs Ende vom Ritual warten ist kaum spaßiger.


    [​IMG]

    Im Endeffekt bleibts also dabei die Vortexmechanik ist ein Reinfall für mich persönlich und die Mortal Empireskampagne wird vermutlich die richtige Kampagne für meinen Geschmack bleiben. Das "kleine" Kampagne hat aber zum Glück dennoch Spaß gemacht, da die HE und aber auch die anderen Völker ziemlich spaßig sind, da freu ich mich schon auf die nächsten Spieldurchgänge.

    Allerdings werde ich damit zumindest erstmal abwarten, denn auch wenn heute der Steamworkshop freigeschaltet wird (https://twitter.com/totalwar/status/915200012954460160), sind die Bugs teils ziemlich überwältigend und spaßraubend. Von Kleinigkeiten wie dem plötzlichen Aufstieg vom Level der LL (Tyrion war lvl27 und nächste Runde lvl39^^), bis zu komischen Diplomatiegegebenheiten (Spiel gespeichert mit Hexoatl als Verbündeten, selben Spielstand wieder geladen und Hexoatl war auf ein Mal im Krieg mit mir), über die offensichtliche Befehlsverweigerung der Truppen die eigtl. fast noch am schwersten wiegt, macht es dann irgendwie keinen Spaß mehr.
    Gerade wenn Truppen die Leitern an die Mauern legen und dann einfach stehen bleiben ohne hochzuklettern, einen Ansturm abbrechen und kurz vor dem Feind in die andere Richtung umkehren oder komplett stehen bleiben, mitten in der Verfolgung aufhören, und, und, und... Das nervt dann doch schon sehr zumal es keine Seltenheit war und irgendwann zumindest bei mir dazu geführt hat das ich Schlachten nur noch ungern selbst geschlagen hab, plus je größer die Schlacht desto häufiger kam das Ganze vor. Zum Glück arbeitet CA an dem Problem, aber solange es keine Lösung gibt, ist das für mich persönlich "Gamebreaking".

    Zu Guter letzt wegen dem Ende:
    Das Skaven tatsächlich der Chaosersatz war, kam überraschend, aber dummerweise hat die KI es versäumt die ganze gleichzeitig spawnende Heerschaar zur selben Zeit angreifen zu lassen, sondern kam teils immer mit einer einzelnen Armee nach der anderen angedackelt. Wenn es mal funktioniert hat und die KI Druck gemacht hatte, war das Ganze aber eigtl. ganz cool, wobei wiederum Skaven als übermächtiger Gegner dann doch etwas hinter dem Chaos zurückblieben, ich hoffe die Rolle der Skaven wird dann in der Megakampagne auch wieder zurückgeschraubt und die des Chaos mehr hervorgehoben

    PS: Die Karte ist so groß, dass selbst wenn man komplett rauszoomt die Karte immer noch beschnitten ist :ugly:
     
  33. Aj171181

    Aj171181
    Registriert seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    122
    Servus!

    Ich hätte da mal eine Frage!

    Im Laufe eines dieser dämlichen Rituale hat die KI eine wichtige Stadt niedergebrannt.
    Ein Verbündeter Elfen-Buddy hat die KI anschliessend verwemst und die Stadt dann eingenommen.

    Nun muss ich die Stadt (Heimatprovinz) ja zum Abschluss des Rituals halten.
    Wie komme ich also an die Stadt, ohne einen kompletten Bürgerkrieg auszulösen!?

    Ich meine in älteren Teilen gab es mal die Option über Diplomatie, hier hingegen bin ich bislang ratlos...
     
  34. cealpha

    cealpha
    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    370
    Leider ist das deine einzige Option. Man kann in TW:W nicht mehr via Diplomatie Siedlungen oder Provinzen abgeben oder herausverlangen.
     
    Aj171181 gefällt das.
  35. MuSu

    MuSu
    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    6.533
    Krieg erklären :teach:
     
  36. pumped

    pumped
    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ja die Diplomatie ist leider so schlecht wie eh und je. Wüsste auch gerne wieso mir irgendwelche Nationen am anderen Ende der Karte einfach den Krieg erklären aus dem Nichts. Confederation kann man auch vergessen, außer der andere steht gerade kurz vor der Auslöschung.

    Die Bugs von denen hier teilweise berichtet wurde habe ich jedoch nicht gehabt. Bin jetzt bei meiner zweiten Kampagne, diesmal mit Kroq'gar auf Legendär und es macht immer noch Spaß. Bereue den Kauf auf einen Fall.
     
  37. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    3.578
    Ich warte derzeit auf den Blood and Gore DLC und auf erste Patches und Mod Support. Habe ich bei Teil 1 auch schon gemacht. Sorry aber Warhammer ohne Blut ist einfach ein No Go :D
     
  38. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.987
    Jo, den vermisse ich in meinem Lizardmen-Playthrough mit den ganzen Sauriern ein wenig. :ugly:
     
  39. cealpha

    cealpha
    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    370
    Der Steam Workshop ist seit heute 16 Uhr online ;) Abgesehen davon warte ich für den zweiten Durchgang auf dasselbe^^
     
  40. MuSu

    MuSu
    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    6.533
    lolz. Will mein Spiel weiterspielen. Phönix verschwunden :ugly:
     
Top