Was habt ihr euch heute angeschaut? - Teil VII

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von Timber.wulf, 26. Januar 2017.

  1. BluesWood

    BluesWood
    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    615
    The Invitation (2015)

    Ein wirklich toller Psychothriller. Der Regisseur schafft es eine unfassbar unangenehme und bedrückende Stimmung in diesem Haus aufzunehmen, dass ich häufiger echt mit Herzklopfen und Neugier darauf gewartet habe, wie der Protagonist sich weiterhin verhält. Immer wieder gibt es skurrile und sehr merkwürdige Aktionen von Gruppenmitgliedern, die einen zweifeln lassen, ob wirklich alles so "normal" wie alle Beteiligten tun. Mehr will ich schon gar nicht sagen. :)

    Die Hauptperson in diesem Thriller spielt Logan Marshall-Green und der Typ hat mich echt beeindruckt. Ich finde er hat so eine Ausstrahlung, wie Tom Hardy sie auch hat. Sehr maskulin und charismatisch. Und er ziemlich gut geschauspielert.

    Absolut empfehlenswert und auf Netflix zu finden.

    [8/10]
     
    Zig-Maen gefällt das.
  2. V-E-G-A

    V-E-G-A
    Registriert seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.021
    Auch gerade beendet und kann man so unterschreiben. Plätschert so vor sich hin und wirkliche Höhepunkte. Mir hat die Schlussszene vorallem wegen der musikalischen Untermalung noch am Besten gefallen.

    Kann man mal an einem regnerischen Tag anschauen und wird man schnell wieder vergessen.
     
  3. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.509
    Ort:
    Daheim
    Yes der Film war verdammt gut :yes:
     
  4. Renegade09

    Renegade09
    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.431
    The X-Files (Season 1-9)

    Ich kannte schon vorher einige einzelne Folgen, aber über die letzten Monate hinweg hab ich jetzt endlich zum ersten Mal alles von vorne bis hinten geschaut. Mir hat's richtig gut gefallen. Vor allem die Folgen, die Vince Gilligan geschrieben hat (Bad Blood, Pusher) gehören zu den Highlights für mich. Ab Staffel 7 verliert die Serie zwar etwas an Charme, aber ich hab mich trotzdem bis zum Ende weitestgehend gut unterhalten gefühlt, sowohl bei den ernsten Folgen, als auch bei den lockeren Momenten.

    Jetzt erstmal Pause und dann irgendwann noch Staffel 10.
     
    General Kenobi und Zig-Maen gefällt das.
  5. Lanman

    Lanman
    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    7.779
    Zumindest hat dieser Müllfilm dieses Interviewgespann möglich gemacht:

    Leider sind die Fragen schwach.

    Edit:
    Leider scheint Luther gerade gecancelt zu sein. Hört sich zumindest nicht so an, als könnte man in nächster Zeit mit einem Film oder neuer Staffel rechnen.
     
  6. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    2.248
    The Founder

    Der Mann der mehr oder weniger McDonalds erfunden hat.

    IMHO sehr sehenswerter Film. Top Schauspieler, interessante Story, und rund herum stimmt auch alles. :)
     
    flowseven und Blup gefällt das.
  7. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.509
    Ort:
    Daheim
    Darf man Fragen wo du den gesehen hast?
     
  8. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    18.013
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Hat er nicht auch die Folge Drive gemacht mit bryan Cranston? Die war soso gut!
    Ich hab Akte x vor einer Weile auch ncohmal geschaut und es ist unglaublich wie gut sich die Serie hält. Klar. Die ersten Folgen sind noch durch das maue Budget ein bisschen hinten dran aber was sie später auch Story technisch abfeuern ist nach wie vor ganz großes Kino. Für mich gibt es aber auch diesen Bruch, ich konnte es nie zu Ende schauen :/
     
  9. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    18.013
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    Exakt das hab ich am Mittwoch auch geschrieben und gemeint :)
     
  10. Helli EXECUTIVE AUTHORITY

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    122.120
    Im Kino kam der eigentlich ganz cool.
     
    Darryll und knusperzwieback gefällt das.
  11. V-E-G-A

    V-E-G-A
    Registriert seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.021
    Wenn man mal Außenbilder sieht sind die schon ganz nice und so ist er auch ganz stimmig. Er ist halt einfach nur komplett öde, dass "Vieh" ist technisch auch eher schlecht gemacht und irgendwie lächerlich, oder etwa nicht?
     
  12. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    2.248
    Hm, mir hat er vielleicht so gut gefallen, da ich überhaupt nicht wusste um was es geht. Irgendwas mit SF halt, schaun ma mal.
    Daher war ich sehr überrascht was dann alles passierte und fand den von Anfang bis zum Ende extrem spannend. Also öde ist bei mir anders. *g*

    @Stargazer @BluesWood
    Die Filme kenne ich leider schon alle. Ich wüsste jetzt auch nicht inwieweit sich die Leute dort intelligenter verhalten hätten als bei Life. ;)
    Ist allerdings auch schon sehr lange her, als ich die gesehen hatte. Sind aber IMHO durch die Bank weg sehr gute Filme. :)
     
  13. BluesWood

    BluesWood
    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    615
    Ich habe Life selber noch nicht gesehen, aber das hatte sich hier so angehört als würden die Charaktere da nicht die Hellsten sein. Solange sie noch schlauer sind als die Crew von Prometheus, geht es ja noch.

    Dachte ich mir, dass du die ganzen Filme schon kennst die ich da genannt hatte. Ich glaube, du kennst dich aber auch sowieso etwas besser aus im SciFi-Genre als ich. :)
     
  14. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    2.248
    Jo, liest man hier oft. Hätte gerne mal Beispiele für die immer wieder betonte dumme Crew. Ich fand ihr Verhalten den Umständen entsprechend völlig nachvollziehbar. Kein Vergleich mit der dumm und dümmeren Crew von Promethues.
     
  15. Helli EXECUTIVE AUTHORITY

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    122.120
    Ich fand das Design dieser Kreatur gut, war mal was anderes.
    Öde fand ich ihn auch nicht.
     
  16. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.509
    Ort:
    Daheim
    Wisst ihr was peinlich ist?

    Wenn man nen Film schauen will (Interview mit einem Vampir) der aber nirgendwo gestreamt wird und man sieht das die Blu-Ray recht günstig bei Amazon ist, also keinen Sinn macht den zu leihen, dann aber feststellt man hat sich die BR schon vor nem halben Jahr gekauft :nervoes:
    :ugly:
     
  17. Stargazer oft auch Passenger82

    Stargazer
    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    14.671
    Kenne ich :ugly:
     
  18. Helli EXECUTIVE AUTHORITY

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    122.120
    500x geschaut und Buch gelesen. Auch wenn das eher so ein Frauending ist. :ugly:
     
  19. V-E-G-A

    V-E-G-A
    Registriert seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.021
    Freak
     
    Helli gefällt das.
  20. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    34.943

    Das Problem habe ich noch nicht.....ich kann mir noch so merken was ich schon gekauft habe.....was bei der Menge die hier steht recht erstaunlich ist....:ugly:



    BTW: Die Tage gesehen.
    XXX 3
    Bei solchen Filmen erwartet ja niemand eine komplett Schlüssige Story...so lange die Action passt, was erstaunlich auch so ist


    The Evil Dead 1 & 2 (den 2. zum ersten mal)

    Da muss man ja hoffentlich nicht mehr viel zu sagen, außer
     
  21. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.509
    Ort:
    Daheim
    Gut dann bin ich nicht alleine :ugly:

    Buch könnte ich auch mal als Hörbuch besorgen :hmm:
     
  22. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    3.286
    Escape Plan:

    Arni und Stalon zusammen in einem Actionstreifen, der auch noch gut ist, was will man mehr :D
     
    Superdomi gefällt das.
  23. Darryll Kärntner C-Promi

    Darryll
    Registriert seit:
    22. Oktober 2012
    Beiträge:
    6.016
    Der läuft aber noch rund 20 Minuten... :hmm:
     
  24. pumped

    pumped
    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.132
    Dunkirk

    War ganz in Ordnung. Super Bilder, Sound und Musik. Erfrischende und unverbrauchte Handlung im zweiten Weltkrieg. Die Charaktere wirken allerdings austauschbar. Für mich wahrscheinlich der bisher schlechteste Nolan.

    7/10
     
  25. flowseven

    flowseven
    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.108
    jep zu unrecht untergegangen!
     
    Blup gefällt das.
  26. Rubilein H/\TS(H!

    Rubilein
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    15.517
    Ort:
    allen guten Geistern verlassen
    X-Men: Zukunft ist Vergangenheit
    Ganz vergessen, dass der Film so gut ist und eigentlich der 2. der neuen "X-Men-Reihe" :ugly:...(Ich mag Quicksilver :D)
    Ich finde ja "X-Men: First Class" immer noch von allen am besten, aber der hier ist immer noch bedeutend besser als der dämliche Filme mit Apokalypse!

    Life in Peaces
    Meine neue Lieblings Sitcom! Mit viel Wortwitz, skurrilen Situationen und Herz. Interessant ist, dass eigentlich alle Frauen in der Serie als sehr starke Persönlichekeiten dargestellt sind und die Ehemänner eher die "Pantoffelhelden" sind :yes:
     
    Zig-Maen gefällt das.
  27. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    2.248
    Ist doch seit Jahren so. King of Queens, Ehe ist..., Malcom mittendrin, Man with a Plan usw. usw.
    Der Mann hat fast immer die Rolle des naiven Trottels und darf in ganz seltenen Fällen aber auch mal so schlau sein wie die Frau.
    Sitcoms wo es anders rum ist, muss man IMHO mit der Lupe suchen.

    Life in Peaces find ich übrigens auch super. Hoffe es geht bald mit der 3. Staffel weiter. :)
    Ansonsten bin ich froh dass Brooklyn Nine Nine endlich wieder weiter geht. Mal eine etwas andere Form von Comedy (Richtung Community, grob gesagt).
     
    Rubilein und BluesWood gefällt das.
  28. BluesWood

    BluesWood
    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    615
    Andersherum würden ja wahrscheinlich sämtliche Feministinnen aufschreien. ;)
    Männer verstehen da in der Hinsicht vielleicht mehr Humor.

    Wo es allerdings wirklich sehr gut ausbalanciert ist und am natürlichsten wirkt, ist bei Hör mal wer da Hämmert. Da stimmt die Chemie der beiden und keiner ist dem anderen immer überlegen. :)
     
  29. Bremer Roland

    Bremer Roland
    Registriert seit:
    29. Mai 2017
    Beiträge:
    330
    Mike and Molly? Rosanne? Two Broke Girls?
     
  30. BluesWood

    BluesWood
    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    615
    Ocean's Twelve

    Den ersten Teil habe ich vor langer Zeit gesehen und der ist ja auch sehr gut. Die beiden Fortsetzungen hatte ich nie wirklich im Visier und heute habe ich auf Netflix den zweiten Teil geguckt.

    Aber was haben die denn da verbrochen? Das Drehbuch ist völliger Schwachsinn und die teils sind die anderen Figuren ja schon fast lächerlich geschrieben. Das fängt schon mit der (Spezial-)Kommissarin an, die NATÜRLICH alles sofort immer entdeckt. Einmal kurz durch den Tatort gegangen, schon findet sie kleinste Hinweise und kann diese sofort zuordnen. Dazu fährt sie der Taxifahrer NATÜRLICH genau an den Plakaten vorbei, die sie auf die zündende Idee bringen. :fs:

    Dann kommt der nächste lächerliche Gegenspieler. The Nightfox, NATÜRLICH ein Meisterdieb, deren kindisches Motiv sich überhaupt nicht nachzuvollziehen lässt.

    Muss man sich nicht antun. Der Film hat in keinster Weise die Qualität und Cleverness wie Ocean's Eleven.

    [4,5/10]
     
    knusperzwieback gefällt das.
  31. Klatsch

    Klatsch
    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    13.431
  32. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    2.248
    Hab den ersten Teil damals geschaut und schon gedacht zu viele Köche verderben den Brei.
    Beim 2. war dann endgültig Schuss bei mir. Schade hätte was draus werden können. Aber da lieber die Serien über Trickbetrüger schauen. Hat man eindeutig mehr von (IMHO).

    Topic: Birth - 2004

    [​IMG]

    10 Jahre alter Junge sagt zu einer Frau, er sei ihr vor 10 Jahre verstorbener Mann und kennt alle Einzelheiten.
    Sehr ruhiger, aber ebenso intensiver Film. Hatte mich gleich nach 5 Minuten gepackt und nicht mehr los gelassen.

    BTW: Wenn das Cover nicht so langweilig gewesen wäre, hätte ich den Film bestimmt schon früher angeschaut.
     
  33. Helli EXECUTIVE AUTHORITY

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    122.120
    Blup gefällt das.
  34. V-E-G-A

    V-E-G-A
    Registriert seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.021
    Deine arme Mutter.
     
  35. Helli EXECUTIVE AUTHORITY

    Helli
    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    122.120
    Meine Mutter ist aber auch deine Mutter. Und deine Cousine.
     
    Marvin gefällt das.
  36. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    4.765
    BluesWood, Klatsch und Marvin gefällt das.
  37. Darryll Kärntner C-Promi

    Darryll
    Registriert seit:
    22. Oktober 2012
    Beiträge:
    6.016
  38. BluesWood

    BluesWood
    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    615
    Die kann da nicht mithalten. Die ist einfach nur lächerlich.... :raucher:
     
    Helli gefällt das.
  39. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    2.248
    [​IMG]
     
    Captain Tightpants gefällt das.
  40. BluesWood

    BluesWood
    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    615
    Children Of Men

    Ein großartiger Science-Fiction-Thriller in einer postapokalyptischen Welt, in der die Menschen unfruchtbar sind. Es gibt keinen Nachswuchs mehr und der Film spielt in Großbritannien, welches sich von der restlichen Welt abgeschottet hat und an den Landesgrenzen mit Brutalität die illegalen Einwanderer fernhält. Aber plötzlich erscheint eine schwangere Einwanderin...

    Das Setting reißt einen sofort in seinen Bann und sticht durch tolle Kulissen hervor. Die Hauptdarsteller spielen ihre Rollen sehr authentisch und Clive Owen's Figur ist glaubwürdig geschrieben. Besorgt, verletzbar und kein geborener Actionheld. Das ist sehr erfrischend in so einem Genre, wenn dem Protagnisten nicht nur eine Pistole in die Hand fallen muss, damit er sämtliche Heere der Gegner und Verfolgern niedermäht.

    Von Anfang bis Ende spannend und düster. Zwischenzeitlich ist man selbst als Zuschauer ratlos, da die Situation in dieser Welt einfach so verloren wirkt.

    [8,5/10]
     
Top