Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2
3
4
5
6

20 Jahre Fallout - Making Of: Der Anfang der Endzeit

Alles halb so schlimm, wir schaffen das schon: Seit 20 Jahren strahlt der Vault Boy durch die postapokalyptische Fallout-Zukunft. Zum Jubiläum sprach GameStar mit Schöpfern des Seriendebüts, das als ungeplantes Spaßprojekt eine der kultigsten Spielwelten hervorachte.

von Heinrich Lenhardt,
07.10.2017 08:00 Uhr

Fallout feiert seinen 20. Geburstag, hätte jedoch um ein Haar sein Maskottchen verloren.Fallout feiert seinen 20. Geburstag, hätte jedoch um ein Haar sein Maskottchen verloren.

Alles Gute zum Geburtstag, Vault Boy! Daumen hoch und ein zuversichtliches Grinsen, so reagierst du seit 20 Jahren auf Radioaktivität, Supermutanten und Killerskorpione. Du bist eine unverwüstliche Ikone der Spielegeschichte, die alle Widrigkeiten des Ödlands ebenso souverän wegsteckt wie den Wechsel von Entwicklungsteam und Publisher.

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Oktober 2017.

Heute bist du als Coverboy auf dem vorläufigen Gipfel deines Ruhms angekommen: In diesen Tagen wippt uns deine blonde Tolle von der Fallout 4-»Game of the Year«-Sammlung entgegen - und auch bei deinem ersten Ausflug in Online-Gefilde in Fallout 76 stehst du mit im Zentrum der Öffentlichkeit. Dein naiver Optimismus passt perfekt zu den 1950er-Vibes und dem schwarzen Humor, die deiner düsteren Endzeitwelt Originalität und Charme verleihen. Und auf deinem Lebensweg konntest du eine positive Einstellung auch gut gebrauchen.

Du hast es anfangs nicht leicht gehabt, eine Rollenspielgröße wollte deine Geburt verhindern. Doch deine geistigen Eltern liebten dich so sehr, dass sie lieber auf ein Regelwerk verzichteten, als dich zu opfern. Lass uns doch zusammen eine Nuka-Cola aufmachen und uns gemütlich zurücklehnen, um mehr über deine Entstehungsgeschichte zu plaudern - kurz bevor du deine Singleplayer-Wurzeln endgültig hinter dir lässt und mit Fallout 76 zu einer Multiplayer-Ikone wirst.

Report: Van Buren - Das nie erschienene Fallout 3

Den vierbeinigen Begleiter Dogmeat gibt es schon im ersten Fallout. Hier hilft er Herrchen dabei, eine knifflige Situation im Rundenkampfsystem zu überstehen.Den vierbeinigen Begleiter Dogmeat gibt es schon im ersten Fallout. Hier hilft er Herrchen dabei, eine knifflige Situation im Rundenkampfsystem zu überstehen.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen