3D Mark 2001: Special Edition

von Daniel Visarius,
12.02.2002 16:27 Uhr

Vermutlich wird Mad Onion heute eine überarbeitete Version des 3D Mark 2001 mit dem Anhängsel SE (Special Edition) veröffentlichen. Ein DirectX-8.1-Test nutzt dabei den erweiterten Pixel Shader 1.4 der Radoen 8500. Dazu kennt 3D Mark 2001 SE die aktuellen Prozessor-Linien von AMD und Intel ebenso wir Geforce-4-Grafikkarten. Gegenüber dem Vorgänger sollen die Ergebnisse auf Windows-XP-Systemen nicht mehr negativ von solchen unter Windows 98 abweichen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen