3DO: Wer kriegt welche Lizenz?

von Georg Valtin,
14.08.2003 13:37 Uhr

Nach der Insolvenz von 3DO sind inzwischen nähere Details zur Versteigerung der Spiele-Lizenzen bekannt geworden. Erwartungsgemäß lockt die für den amerikanischen Markt so wichtige Marke High Heat Baseball die meisten Interessenten: Eidos, Turbine Entertainment, Crave und Microsoft streiten um die Rechte an der Simulation. Für die Rundenspiel-Serie Heroes of Might & Magic bieten Eidos, Turbine Entertainment und Ubi Soft.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen