ADAM: The Mirror - Kostenloser Sci-Fi-Kurzfilm in Unity Engine vom Regisseur von District 9

Von Stefan Köhler | Datum: 05.10.2017 ; 15:00

Film-Fans kennen den Regisseur und Drehbuchautor Neill Blomkamp von Filmen wie District 9, Elysium und Chappie. Der auf Sci-Fi spezialisierte Filmemacher hat sich mit den Engine-Entwicklern von Unity zusammengetan, entstanden ist der neue Kurzfilm ADAM: The Mirror. Es handelt sich nicht um den ersten ADAM-Kurzfilm, bereits 2016 hatte Unity das erste Kapitel des Roboters veröffentlicht. Wir haben beide Kurzfilme unterhalb verlinkt.

Für beide Seiten ist die Kooperation natürlich ein Gewinn: ADAM ist ein ausgezeichnetes Showcase-Produkt für die Unity Engine und zeigt, dass die häufig für Mobile-Spiele ( Hearthstone beispielsweise) genutzt Engine auch Talente im High-End-Filmbereich hat. Blomkamp und sein Team bei Oats Studios können wiederum auf das technische Wissen der Unity-Ingenieure zurückgreifen.

Kein einfaches CGI, sondern Echtzeit-Rendering

Das Besondere an ADAM: Es handelt sich nicht um einen CGI-Film, also um langwierig berechnete Bilder. Alles konnte wie in Spielen in Echtzeit berechnet werden. Damit können die Filmemacher direkt in die Szene eingreifen und Dinge an Charakteren, Set und Beleuchtung ändern, ohne die Bilder jedes Mal aufwändig neu berechnen zu müssen.

Auf Echtzeit-Berechnung für Filme ist bereits eine ganz große Sci-Fi-Marke umgestiegen: Star Wars. In Star Wars: Rogue One wurde der Roboter K-2SO beispielsweise direkt am Set in Echtzeit gerendert und über den Motion-Capture-Schauspieler gelegt, Regisseur Gareth Edwards konnte den Roboter bereits bei den Aufnahmen sehen. Das dafür verwendete Grafikgerüst war keine geringere als die Unreal Engine 4, in der späteren Nachbearbeitung wurde dann aber natürlich noch an Effekten, Licht und dergleichen gearbeitet. Videospiel-Engines haben also noch deutlich mehr Anwendungsbereiche, als nur Spielen Leben einzuhauchen.

Nach ADAM: The Mirror arbeiten Blomkamp und Oats Studios direkt am nächsten Teil der Kurzfilmreihe, ADAM: The Prophet.

Outbrain

Die neuesten 5 Artikel auf GameStar.de

Masters of the Universe - Neue Regisseure sollen He-Man-Film drehen

Sony hat zwei Newcomer für die Regie des He-Man-Films gefunden. Masters of the Universe soll Ende 2019 in die Kinos kommen. Eine Besetzung gibt es noch immer nicht.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Saturn-Angebot geht in die Verlängerung

Saturns Tarifwelt hat die Tarif-Angebote mit dem Samsung Galaxy S9 und dem S9 Plus verlängert. Zudem sind einige weitere Top-Smartphones mit Tarifen im Angebot.

Fortnite - USK erklärt, warum Battle Royale keine klassische Altersfreigabe hat

Der Free2Play-Shooter Fortnite: Battle Royale ist nie von der USK getestet worden, hat aber trotzdem ein Freigabesiegel. Die USK erklärt, was besorgte Eltern jetzt wissen sollten.

Ant-Man and the Wasp - Neue Bilder und weitere Story-Details zum Marvel-Sequel

Paul Rudd meldet sich als winziger Superhelden mit seinem zweiten Solo-Film zurück. Nun verrät Regisseur Peyton Reed erste Details zum Sequel und dem neuen Gegenspieler Ghost.

World of Demons - Neues Spiel der Bayonetta-Macher kommt im Sommer

Platinum Games wird noch diesen Sommer ein Smartphone-Action-RPG mit Storyfokus und japanischen Dämonen veröffentlichen.