Age of Empires: Definitive Edition - Spiel startet nicht: Probleme im Microsoft Store und wie ihr sie (vielleicht) löst

Im Microsoft Store häufen sich negative User-Reviews zur Definitive Edition von Age of Empires: Das Spiel startet bei zahlreichen Nutzern nicht.

von Maurice Weber,
23.02.2018 12:52 Uhr

Nutzer im Microsoft Store melden Startprobleme mit der Age of Empires: Definitive Edition.Nutzer im Microsoft Store melden Startprobleme mit der Age of Empires: Definitive Edition.

Gerade mal zweieinhalb von fünf Sternen haben Nutzer der Age of Empires: Definitive Edition im Windows Store gegeben. Die Kritik richtet sich aber weitgehend nicht gegen die Qualität des Spiels selbst - denn bei vielen Spielern startet es gar nicht erst.

Wir stießen in unserem Test zur Age of Empires: Definitive Edition nie auf diesen Fehler, obwohl wir sie auf mehreren Rechnern gespielt haben. Nach Release häuften sich aber User-Meldungen, dass der Titel beim Start einer Partie abstürzt oder überhaupt nicht startet.

Davon sind längst nicht alle Nutzer betroffen, aber doch eine große Zahl. Der entsprechende Thread im offiziellen Support-Forum hat inzwischen sieben Seiten erreicht.

Das sagt der Microsoft-Support

Die Support-Seite von Microsoft räumt das Problem ein und schlägt betroffenen Nutzern mehrere Lösungen vor. Wenn ein Crash mit der 0x803F8001-Fehlermeldung auftritt, soll es schon helfen können, eine beliebige kostenlose App aus dem Microsoft Store zu installieren.

Bei Crash kurz nach Spielstart oder bei Start einer neuen Partie gibt es laut Microsoft verschiedene mögliche Problemursachen und Lösungen:

  • Antivirus-Programme: Tools wie F-secure, Comodo und Trend Micro können die Definitive Edition blockieren und erfordern manuell eingestellte Ausnahmen.
  • Vorbestellungen: Habt ihr das Spiel vorbestellt und leidet unter Fehlern, kann es helfen, Age of Empires neu zu installieren.
  • Tastatur-Layout: Windows 10 auf das US-amerikanische Tastatur-Layout umzustellen, soll manchen Nutzern geholfen haben.
  • App zurücksetzen: In den Systemeinstellungen unter Apps und Features könnt ihr das Spiel anwählen und es unter Erweiterte Einstellungen zurücksetzen, um das Problem möglicherweise zu beheben.
  • Windows 10 Troubleshooter: Führt den Troubleshooter aus, falls die obigen Lösungen nicht geholfen haben.
  • Melden: Besteht das Problem weiterhin, bittet Microsoft darum, den Fehler beim Support zu melden. Anweisungen dazu findet ihr auf der offiziellen Support-Seite.

Solltet ihr das Spiel zwar starten können, aber bei der Anmeldung des Xbox-Onlinediensts hängenbleiben, solltet ihr euch schon vor Start von Age of Empires manuell in der Xbox-Live-App anmelden. Außerdem müsst ihr in der Firewall die Ports 3478 und 5222 (UDP & TCP) freigeben.

Bislang gibt es keinen Termin für einen Patch, der die Probleme behebt.

Age of Empires: Definitive Edition - Test-Video: Das schönste 2D-RTS aller Zeiten 6:17 Age of Empires: Definitive Edition - Test-Video: Das schönste 2D-RTS aller Zeiten


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen