Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 12: Interaktive Angst - Die spannendsten aktuellen Horrorspiele 2019/2020

Succubus

Succubus ist ein Spinoff zu Agony. Succubus ist ein Spinoff zu Agony.

Agony konnte mit seinem ekligen Höllen-Horror eher mäßig überzeugen. Vielleicht kriegt Succubus aber die Kurve zum Horror-Hit, sofern die Entwickler aus Agony gelernt haben. Diesmal schlüpfen wir nicht in die Rolle einer gefolterten Seele in der Hölle, sondern kämpfen als Vydija, ein rachegetriebener weiblicher Succubus-Dämon. Die Dame hat nämlich noch eine Rechnung mit Baphomet offen.

Mithilfe einiger Skills kämpft sie sich durch das höllsiche Flammenmeer und nutzt auch unterschiedliche Waffen und pyrokinetische Kräfte zu ihrer Verteidigung. Selbst Bossgegner wirft uns die Hölle entgegen. Das klingt eher nach Doom als hilflosem Schleichen und könnte damit für alle interessant sein, die sich mehr Horror-Atmosphäre und Splatter, aber weniger Survival wünschen.

Succubus - Nackte Dämonin im Bosskampf & mehr im ersten Gameplay-Trailer 4:27 Succubus - Nackte Dämonin im Bosskampf & mehr im ersten Gameplay-Trailer

Scorn

Scorn setzt auf Horror à la Giger, dem Alien-Erfinder. Scorn setzt auf Horror à la Giger, dem Alien-Erfinder.

Scorn lässt sich von H.R. Giger inspirieren, den Designer des berühmten Aliens aus den Ridley-Scott-Filmen. In einer Open World umschlingt euch zu jederzeit das verstörende und fremdartige Design im Stil des Künstlers in Form von außerirdischen Landschaften und Kreaturen.

Dort müsst ihr Rätsel lösen und vor gefährlichen Monstern fliehen. Es gibt aber auch Shooter-Elemente und Hintergrundgeschichten zu den einzelnen Bereichen der Albtraumwelt, über die ihr mehr herausfinden könnt.

Scorn - Gameplay-Trailer zum blutigen Horror-Shooter 7:56 Scorn - Gameplay-Trailer zum blutigen Horror-Shooter

Ghostwire: Tokyo

Ghostwire Tokyo von den Evil-Within-Machern, entführt uns in ein geisterhaftes Tokio. Ghostwire Tokyo von den Evil-Within-Machern, entführt uns in ein geisterhaftes Tokio.

Ghostwire: Tokyo stammt von Tango Gameworks, die man für The Evil Within kennt. Statt auf Splatter und Psycho-Horror, soll das Horrorspiel aber auf subtileren Grusel setzen. Im Action-Adventure bekämpft ihr paranormale Gegner in übernatürliche Presenzen, die Tokio eingenommen haben und Menschen verschwinden lassen.

Es soll aber nicht nur böse Geister geben, sondern auch solche, die uns freundlich gesinnt sind. Das Spiel soll außerdem unsere Wahrnehmung von Realität hinterfragen. Erneut steht hinter dem Horrorerlebnis kein geringerer als Resident-Evil-Schöpfer Shinji Mikami.

Ghostwire Tokyo - Trailer zu Shinji Mikamis neuestem Spiel schickt euch nach Japan 1:57 Ghostwire Tokyo - Trailer zu Shinji Mikamis neuestem Spiel schickt euch nach Japan

12 von 12

nächste Seite



Kommentare(156)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen