Alien-Erweiterung Arma 3: Contact erschienen, das sagen erste Spieler

Der Release von Bohemias Arma-3-DLC Contact auf Steam ist erfolgt. Wir fassen die ersten Spieler-Reviews zusammen.

von Christian Just,
26.07.2019 14:30 Uhr

Arma 3: Contact ist erschienen, wir fassen erste Spielermeinungen zum Alien-DLC zusammen.Arma 3: Contact ist erschienen, wir fassen erste Spielermeinungen zum Alien-DLC zusammen.

Aliens sind in Arma 3 gelandet! Mit der Erweiterung Contact bringt Entwickler Bohemia neue Inhalte für die Militärsimulation, die den Erstkontakt mit Außerirdischen aus militärischer Sicht thematisieren. In den Wirren der Ereignisse entsteht auch ein Konflikt zwischen menschlichen Parteien.

Die Inhalte von Arma 3: Contact sehen wie folgt aus: Es gibt eine neue Spielwelt (Livonia), neue Fraktionen, neue Waffen, Gadgets und Fahrzeuge sowie natürlich eine neue Story-Kampagne rund um die außerirdischen Besucher.

Wir haben uns durch die ersten Spieler-Bewertungen von Arma 3: Contact auf Steam gegraben und fassen die Meinungen für euch zusammen. Stand jetzt kommt der DLC auf 212 Reviews, von denen 72 Prozent positiv ausfallen, was im Durchschnitt ein »größtenteils positiv« ergibt.

Das mögen die Spieler an Arma 3: Contact

Spieler Argent gibt in seinem Review den Tipp, vor einem Kauf genau darüber nachzudenken, was man sich von der Alien-Erweiterung erwartet. Wer nach einem Actionspiel suche, in dem man gegen Außerirdische kämpft, werde demnach enttäuscht.

"Contact konzentriert sich stark auf elektronische Kriegsführung und Tricks, und nicht auf den direkten Kampf."

Insgesamt zeigt sich Argent mit Arma 3: Contact zufrieden. Man müsse aber wirklich an dem Szenario Interesse haben und auch mit bedächtiger Spielgeschwindigkeit zurechtkommen.

"Contact ist eine realistische Darstellung eines möglichen Erstkontakt-Szenarios. Nimm es oder lass es; persönlich würde ich sagen, schlag zu, solange du bereit bist, den langsamen, völlig anderen Gameplay-Loop und die verhaltenere Herangehensweise zu akzeptieren."

Spieler Vlad legt Arma 3: Contact seinen realistischen Ansatz positiv aus: »Du kannst die Außerirdischen nicht bekämpfen, und das ist gut.« Des Weiteren bezeichnet Vlad die neue elektronische Kriegsführung als »befriedigend«.

Arma 3: Contact - Erster Kontakt mit Aliens im Trailer zum neuen DLC 2:40 Arma 3: Contact - Erster Kontakt mit Aliens im Trailer zum neuen DLC

Das mögen die Spieler nicht

Die andere Seite der Medaille beleuchtet Spieler Crucible in seinem Review. Für ihn bleiben die Aliens in Arma 3: Contact zu stark im Hintergrund. So fehle es ihm neben der üblichen Koop-Kampagne an mehr Multiplayer-Features, konkret für den Spielleiter-Modus Zeus.

"Irgendwie bedauerlich, dass es fast nichts gibt, was die Außerirdischen betrifft, was in Zeus verwendbar ist. Es gibt etwa vier außerirdische Einheiten und einige Requisiten. Und einige der außerirdischen Einheiten zerstören sich einfach von selbst."

Auch Spieler Nighthawk empfiehlt Arma 3: Contact nicht weiter, da für ihn die negativen Aspekte der Alien-Erweiterung überwiegen. Die Kämpfe zwischen menschlichen Fraktionen seien »schlecht geplant« und »auf nicht-spaßige Weise unnötig schwierig«. Zudem leide das Gameplay auf der Livonia-Map unter schlechter Performance.

Die wichtigsten Infos

Arma 3: Contact ist am 25. Juli auf Steam erschienen und kostet regulär 25 Euro. Bis zum 2. August ist der DLC zudem um 10 Prozent reduziert.

Wenn ihr wissen wollt, was alles in der Erweiterung enthalten ist, haben wir hier einen Artikel zu Arma 3: Contact für euch vorbereitet. Der folgende Trailer präsentiert dagegen die neue Map Livonia:

Arma 3: Trailer stellt Sandbox »Livonia« aus dem Alien-Addon Contact vor 8:48 Arma 3: Trailer stellt Sandbox »Livonia« aus dem Alien-Addon Contact vor


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen