Alle Infos zu Disney+ mit Starttermin, Preis und erste Marvel- & Star-Wars-Serien

Disney hat offiziell seinen neuen Streaming-Dienst Disney+ vorgestellt. Wir haben alle wichtigen Infos zum Release, das Angebot und den Preis für euch - auch wann er in Deutschland erscheint.

von Vera Tidona,
12.11.2019 09:00 Uhr

Der neue Streaming-Dienst Disney+ geht noch in diesem Herbst an den Start. Hier gibt es erste Infos. Der neue Streaming-Dienst Disney+ geht noch in diesem Herbst an den Start. Hier gibt es erste Infos.

Disney-Chef Bob Iger hat den neuen Streaming-Dienst Disney+ vorgestellt und enthüllt den Release-Termin, den Preis und erste Details zum umfangreichen Film- und Serien-Angebot, zu dem neben auch Star Wars, Marvel und Pixar gehören. Zum Launch haben wir hier noch einmal alle wichtigen Infos und Details zu Disney+ zusammengefasst.

Wann kommt Disney+ auch nach Deutschland

Am 12. November 2019 geht der neue Streaming-Dienst in den USA an den Start und wartet schon zu Beginn mit einem äußerst umfangreichen Angebot an Filmen und Serien auf.

Jetzt steht auch fest: Am 31. März 2020 erscheint Disney+ in Deutschland. Zeitgleich findet der Launch auch in Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien statt. In den Niederlande geht er bereits zum US-Release an den Start. Innerhalb der nächsten zwei Jahre soll auch der Rest der Welt folgen. Disney-Chef Robert Iger rechnet mit rund 60 bis 90 Millionen Kunden zum Jahr 2024.

Wieviel kostet Disney+

Im Hinblick auf den Preis liefert Disney eine Kampfansage an die Konkurrenz Netflix und Amazon Prime. Demnach kostet das Abo von Disney+ nur 6,99 Dollar im Monat bzw. 69,99 Dollar im Jahr, das sind umgerechnet 6 bis 7 Euro/Monat. Ein konkreter Preis für Deutschland wird aber noch bekannt gegeben. Damit ist der monatliche Preis derzeit günstiger als bei Netflix & Co.

Der neue Streaming-Dienst Disney+ läuft auch auf den Spielekonsolen Xbox und PS4, bestätigt der Konzern in der offiziellen Presseerklärung. Zusätzlich sollen alle Angebote auch zum Downloaden - und somit offline - zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird Disney+ auch über Amazons FireTV abrufbar sein, bestätigt nun Variety.

So sieht Disney+ aus: Auf der Präsentation wird die Gestaltung und Funktion des neuen Streaming-Dienstes vorgestellt. So sieht Disney+ aus: Auf der Präsentation wird die Gestaltung und Funktion des neuen Streaming-Dienstes vorgestellt.

Exklusives Angebot auf Disney+

Allein im ersten Jahr soll Disney+ rund 600 Produktionen im Angebot halten, davon sind rund 25 neue Original-Serien und 10 Original-Filmen exklusiv für den Streaming-Dienst geplant. Das umfangreiche Film- und Serienangebot steht den Kunden auch im hochauflösenden 4K zur Verfügung.

Neben den neuen exklusiven Produktionen ist vor allem die komplette Bibliothek des Disney Konzern mit sämtlichen Kinofilmen und Serien, inklusive Pixar, Marvel und Stars Wars enthalten. Disney hat bereits angekündigt, im nächsten Jahr gut eine Milliarde Dollar für neue exklusive Produktion zu investieren, ab 2024 soll es auf jährlich zwei Milliarden erhöht werden.

In den Kosten nicht mit eingerechnet sind die vielen Kinofilme und TV-Serien, die nach der Erstveröffentlichung ebenso auf dem Streaming-Dienst exklusiv gezeigt werden. Dazu gehören etwa sämtliche Marvel- und Star-Wars-Filme, sowie die Animationshits von Pixar und Disney, wie Aladdin, Die Eiskönigin 2, Dumbo, Der König der Löwen und viele mehr.

Ein 3-Stunden-Trailer stellt sämtliche Titel zum Launch noch einmal im einzelnen vor:

Neue Filme und Serien auf Disney +

Das Angebot an exklusiven Original-Produktionen beinhaltet eine neue Muppets-Serie, auch der Klassiker High School Musical wird neu aufgelegt. Ebenso erhält der Trickfilmklassiker Susie & Strolch eine Neuverfilmung, die nicht in die Kinos kommt, sondern direkt auf Disney+ Premiere feiern wird.

Aus dem Hause Pixar dürfen sich Fans auf eine neue Serie Monsters At Work mit den Helden aus Monster AG freuen, auch zum Kinostart von Toy Story 4 gibt es einen entsprechenden Serien-Ableger über das neue Spielzeug Forky und weitere bekannte Charaktere. Zu den vielen beliebten Pixar-Kurzfilmen gibt es demnächst auch eine neue Pixar Shorts Reihe auf Disney+.

Marvel auf Disney+

Bereits im Vorfeld wurden zahlreiche Marvel-Produktionen, wie die Netflix-Serien Daredevil, Jessica Jones und viele mehr von den bisherigen Anbietern abgezogen. Künftig laufen die Marvel-Produktionen exklusiv auf dem neuen Streaming-Dienst. Dazu gehören vor allem die vielen Blockbuster-Filme aus dem MCU wie Captain Marvel und die Avengers, die nach dem Kino-Release exklusiv auf Disney+ ihr neues Zuhause gefunden haben.

Darüber hinaus gibt es die bereits angekündigten neuen Marvel-Serien:

  • WandaVision (Frühling 2020) mit Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff und Paul Bettany als Vision aus den Marvel-Filmen
  • The Falcon & The Winter Soldier (Herbst 2020) mit Anthony Mackie und Sebastian Stan aus dem Kinofilm Winter Soldier
  • Loki-Serie (Frühling 2021) mit Tom Hiddleston aus den Thor- und Avengers-Filmen
  • Marvel's What If…? (Sommer 2021) als erste animierte Serie nach der gleichnamigen Comic-Reihe
  • Hawkeye & Kate Bishop (Herbst 2021) mit Jeremy Renner
  • She-Hulk (2022)
  • Ms. Marvel (2022)
  • Moon Knight (2022)

Star Wars auf Dinsey+

Fans der Sternenkrieg-Saga von George Lucas dürfen sich auf sämtliche Star-Wars-Filme freuen, die ab dem Start von Disney+ auf dem neuen Streamingdienst abrufbar sind: Angefangen mit der Original-Trilogie (Episode IV-VI) und der Prequel-Trilogie (Episode I-III) von George Lucas bis hin zur neuen Sequel-Trilogie mit Das Erwachen der Macht und Die letzten Jedi, einschließlich den Spin-offs Han Solo und Rogue One.

Darüber hinaus arbeitet Lucasfilm an neuen exklusiven Star-Wars-Serien für Disney+:

  • The Mandalorian (Start: 12. November 2019) von Jon Favreau mit Pedro Pascal (Narcos) als einsamen Revolverhelden am Rande der Galaxie, ist die erste Realserie und ist zwischen Episode 6 und 7 angesiedelt.
  • Star Wars: The Clone Wars - Staffel 7 (Start: 20. Februar 2020) wird ebenso zum Start von Disney+ gezeigt und bildet den Abschluss der beliebten Animationsserie von Dave Filoni.
  • Rogue One Prequel-Serie (Start: 2020) über Cassian Andor mit Diego Luna, auch Alan Tudyk als Droide K-2SO spielt mit.
  • Obi-Wan Kenobi (Start: 2020/2021) mit Ewan McGregor.

The Mandalorian: Im neuen Trailer wird Pedro Pascal zum Kopfgeldjäger 1:44 The Mandalorian: Im neuen Trailer wird Pedro Pascal zum Kopfgeldjäger


Kommentare(173)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen