Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Release verschoben: Alle PC-Spiele, die sich 2021 verspäten

Verschobene PC-Spiele, die erst 2022 kommen

Der Herr der Ringe: Gollum

Genre: Action-Adventure | Entwickler: Daedalic Entertainment | Plattform: PC, PS5, Xbox Series X/S, PS4, XBO, Switch | Ursprünglicher Release: 2021 | Neuer Release: 2022

Herr der Ringe: Gollum - Der erste Teaser zeigt natürlich tote Fische und feurige Berge 1:03 Herr der Ringe: Gollum - Der erste Teaser zeigt natürlich tote Fische und feurige Berge

Warum wurde es verschoben? Dass Gollum bis 2022 auf sich warten lässt, gaben Publisher Nacon und das Daedalic Entertainment Ende Januar 2021 via Twitter bekannt. Ein exaktes Release-Datum gibt es jedoch nicht. Eigentlich sollte das Herr-der-Ringe-Spiel des deutschen Entwicklers noch dieses Jahr für PC und Konsolen erscheinen. Konkrete Gründe zur Verschiebung werden in dem Update nicht verraten, dafür Fans neue Infos für die absehbare Zeit in Aussicht gestellt.

Falls ihr aber schon jetzt mehr über das anstehende Abenteuer in der Rolle des tragischen Tolkien-Charakters erfahren wollt, liefern wir euch im folgenden Artikel die fünf wichtigsten Fakten zu Gollum. Das Daedalic-Spiel selbst basiert auf der Unreal Engine, spielerisch will der Herr-der-Ringe-Titel unter anderem Stealth-, Kletter- und Sprungpassagen bieten - richtige Kämpfe soll es nicht geben:

Gollum: Die 5 wichtigsten Fakten   99     7

Mehr zum Thema

Gollum: Die 5 wichtigsten Fakten

Gotham Knights

Genre: Action-Rollenspiel | Entwickler: Warner Bros. Montreal | Plattform: PC, PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One | Ursprünglicher Release: 2021 | Neuer Release: 2022

Gotham Knights zeigt erstes Gameplay der Koop-Action 7:47 Gotham Knights zeigt erstes Gameplay der Koop-Action

Warum wurde es verschoben? Das-Koop-Batman-Spiel (fast) ohne Batman erscheint nicht mehr 2021. Das gab Warner Bros. Montreal (Arkham Origins) im März 2021 bekannt. Fans von Nightwing, Robin, Batgirl und Red Hood müssen sich damit bis 2022 gedulden, um dem kriminellen Gesocks von Gotham City Recht und Ordnung einzuprügeln.

Zu den genauen Gründen hinter dieser Entscheidung äußert sich Warner Bros. Montreal nicht. Man wolle dem Spiel schlichtweg mehr Zeit geben, um Fans »die bestmögliche Erfahrung« zu bescheren. Es wäre nur naheliegend, wenn die anhaltende Corona-Pandemie auch hier Einfluss auf die Entwicklung von Gotham Knights hatte.

Wieso Gotham Knights auf Batman & Joker im Fokus verzichtet   20     0

Mehr zum Thema

Wieso Gotham Knights auf Batman & Joker im Fokus verzichtet

Hogwarts Legacy

Genre: Rollenspiel | Entwickler: Avalanche Software | Plattform: PC, PS5, Xbox Series X/S | Ursprünglicher Release: 2021 | Neuer Release: 2022

Open-World-Spiel für Harry-Potter-Fans: Hogwarts Legacy - Was wissen wir bis jetzt zu dem RPG aus dem Potterverse? 8:29 Open-World-Spiel für Harry-Potter-Fans: Hogwarts Legacy - Was wissen wir bis jetzt zu dem RPG aus dem Potterverse?

Warum wurde es verschoben? Hogwarts Legacy ist eines der am meisten erwarteten kommenden Rollenspiele. Umso enttäuschender war es, als wir erfahren mussten, dass das Harry-Potter-RPG nicht mehr 2021 sondern erst 2022 erscheinen wird. Die Erklärung der Entwickler war kurz und knapp: Man wolle dem Spiel die Zeit geben, die es braucht, um »die bestmögliche Spielerfahrung zu schaffen.«

Unsere Harry-Potter-Expertin Natalie sieht das mit gemischten Gefühlen. In ihrer Kolumne erklärt sie, warum die Verschiebung zwar eine gute Sache, Hogwarts Legacy aber auch die letzte Chance für Harry-Potter-Spiele ist:

Ich liebe Harry Potter, aber Hogwarts Legacy ist seine letzte Chance!   28     19

Mehr zum Thema

Ich liebe Harry Potter, aber Hogwarts Legacy ist seine letzte Chance!

Skull & Bones

Genre: Action-Adventure/MMO | Entwickler: Ubisoft | Plattform: PC, Xbox One, PS4 | Ursprünglicher Release: 2018 / 2019 / 2020 / 2021 | Neuer Release: 2022

Skull & Bones im Gameplay-Trailer - Multiplayer-Seeschlachten und Beutejagd 5:29 Skull & Bones im Gameplay-Trailer - Multiplayer-Seeschlachten und Beutejagd

Warum wurde es verschoben? Das Piraten-MMO wurde das erste Mal 2017 von Ubisoft vorgestellt und seitdem immer wieder auf 2019, 2020 und 2021 verschoben - mittlerweile scheint ein Release im Jahr 2022 anzustehen.

Im Sommer kam über eine anonyme Quelle auch das Gerücht auf, das Spiel würde ein komplettes Reboot erfahren und die Entwicklung würde noch einmal von vorn beginnen. Dass Skull & Bones seine Vision geändert hat, bestätigte später auch Creative Director Elisabeth Pellen.

Kerbal Space Program 2

Genre: Weltraumsimulation | Entwickler: Intercept Games | Plattform: PC, Xbox One, PS4| Ursprünglicher Release: März 2021 / Herbst 2021 | Neuer Release: 2022

Im gamescom-Trailer zu Kerbal Space Program 2 besiedeln die grünen Männchen andere Welten 2:50 Im gamescom-Trailer zu Kerbal Space Program 2 besiedeln die grünen Männchen andere Welten

Warum wurde es verschoben? Die erste Verschiebung von Kerbal Space Program 2 wurde mit den Einschränkungen durch die Pandemie-Arbeitssituation begründet - doch mittlerweile verschiebt sich die Weltraumsimulation ein zweites Mal, auf einen unbestimmten Zeitpunkt im Jahr 2022.

Anfang des Jahres wurde bekannt gegeben, dass Kerbal Space Program 2 nicht länger von Star Theory entwickelt wird, sondern von Intercept Games - doch bereits zuvor wurde das Team von Squad von der Entwicklung abgezogen. Gut möglich, dass diese strukturellen Änderungen zur Verschiebung beigetragen haben.

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (129)

Kommentare(129)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.