Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Alles neu in PUBG? - Update 12 krempelt Waffenbalance um, fügt Map-Auswahl hinzu

Ein neues, riesiges Update ist auf den Testservern von PUBG live gegangen und sorgt für haufenweise Änderungen. Patch 12 macht unter anderem Sturmgewehre schwächer, bringt eine neue Waffe, ein neues Auto und die langersehnte Mapauswahl.

von Robin Rüther,
26.04.2018 16:25 Uhr

Der neue Patch von Playerunknown's Battleground ist vollgepackt mit neuen Inhalten und Anpassungen.Der neue Patch von Playerunknown's Battleground ist vollgepackt mit neuen Inhalten und Anpassungen.

Playerunknown's Battlegrounds erhält mal wieder einen neuen Patch, doch diesmal sind die Patch Notes so lang wie schon seit Monaten nicht mehr. Dementsprechend umfangreich ist auch die Liste der Neuerungen, die das PC 1.0 Update #12 mit sich bringt.

Neben einer neuen Waffe, einem neuen Fahrzeug und einer kompletten Überarbeitung der Waffenbalance findet endlich auch die Map-Auswahl ihren Weg ins Spiel. Der neue Patch ist ab sofort auf den Testservern von PUBG live und damit ihr wisst, was euch erwartet, stellen wir euch hier die wichtigsten Neuerungen genauer vor.

Stärkere Pistolen, schwächere Sturmgewehre

Die Entwickler haben den Schaden von allen Pistolen angehoben. So fügt etwa die P1911 Gegnern nun 41 Schadenspunkte statt ehemals 36 zu. Auch die SMGs und LMGs profitieren vom Update.

Dafür wurden einige Sturmgewehre und Schrotflinten abgeschwächt, etwa die M416, die SCAR-L oder die M16. Doch keine Sorge, allen betroffenen Waffen wird jeweils nur ein Schadenspunkt abgezogen.

Mit den Balanceanpassungen möchten die Entwickler sicherstellen, dass es keine objektiv stärkste Waffe gibt, sondern jede Knarre in einer bestimmten Situation am besten ist. Die SMGs beispielsweise sind nun effektiver auf kurze Distanz, gleichzeitig verfügen Schrotflinten nun über eine erhöhte Reichweite.

Pistolen sind nun stärker, Sturmgewehre etwas schwächer. Das sind die Schadensanpassungen im Überblick.Pistolen sind nun stärker, Sturmgewehre etwas schwächer. Das sind die Schadensanpassungen im Überblick.

Neue Waffe, neues Fahrzeug

Mit der SLR kommt mit dem Update auch eine neue Waffe ins Spiel. Es handelt sich um ein DMR, das 58 Schadenspunkte zufügt und 7,62mm-Munition verwendet. In ein Magazin passen zehn Schuss. Die SLR kann überall in der Welt spawnen. Sie ist stärker als die SKS, hat dafür aber einen höheren Rückstoß.

Der Mirado ist das neue Fahrzeug von Update 12. Das Muscle Car erscheint allerdings nur auf Miramar. Es handelt sich um einen Viersitzer, der auf Straßen seine volle Stärke entfaltet. Auf Sand zieht er gegen die Offroad-Fahrzeuge hingegen den Kürzeren.

Außerdem neu sind sechs Waffenaufsätze. Als besonders praktisch dürften sich das Dreifach- und Sechsfach-Visier erweisen. Und wenn wir gerade schon bei den Visieren sind: Das Rotpunkt-, Holo- und Zweifach-Scope kann man nun über die Bild-Tasten in Farbe und Form anpassen.

Mit der SLR kommt ein neues DMR ins Spiel.Mit der SLR kommt ein neues DMR ins Spiel.

Kartenauswahl

Spieler haben sie sich lange gewünscht, nun ist die Map-Auswahl endlich da. Am Anfang einer Runde könnt ihr künftig auswählen, ob ihr lieber auf Erangel oder auf Miramar spielen wollt. Wenn euch die Karte egal ist, könnt ihr aber auch weiterhin den Zufall entscheiden lassen.

Neben all diesen Änderungen gibt es noch Dutzende kleinere Anpassungen wie Bugfixes. Auch die Bewegung der Spielfiguren wurde angepasst, Granaten haben nun einen größeren Explosionsradius. Alle Patchnotes findet ihr auf der kommenden Seite.

Ihr wollt nicht mehr auf Miramar spielen? Mit der Kartenauswahl könnt ihr die Wüsten-Map ausschließen.Ihr wollt nicht mehr auf Miramar spielen? Mit der Kartenauswahl könnt ihr die Wüsten-Map ausschließen.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen