Alone in the Dark Soundtrack

von GameStar Redaktion,
25.03.2001 14:20 Uhr

Nach Kiss (Kiss Psycho Circus), David Bowie (The Nomad Soul) und Altrocker Ozzy Osbourne (Savage Skies) zieht es jetzt einen weiteren prominenten Musiker ins PC-Lager. Ex-Police-Schlagzeuger Stewart Copeland arbeitet am Soundtrack zum bald fertigen Grusel-Adventure Alone in the Dark 4. Erfahrung im Spiele-Bereich hat Copeland schon gesammelt. Für die Jump-and-Run-Serie Spyro the Dragon auf der Playstation lieferte er die hervorragende musikalische Untermalung. Auch im Kino gab es seine Werke schon zu hören, etwa im Osterinsel-Drama Rapa Nui. Für Alone in the Dark 4 will Copeland hauptsächlich E-Gitarren und elektronische Effekte nutzen, um die Horror-Atmosphäre des Spiels anzuheizen.
(ms)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen