Alpha Centauri 2? Brian Reynolds träumt von einem Action-RPG à la Mass Effect

Der Chefdesigner des legendären Runden-Strategiespiels würde das komplexe Science-Fiction-Setting gerne erneut besuchen - aber diesmal in einem ganz anderen Genre.

von Peter Bathge,
01.07.2019 11:55 Uhr

Alpha Centauri schickte euch auf einen fremden Planeten, den ihr für die Menschheit besiedeln solltet. Wenn es nach dem damaligen Chefdesigner des Runden-Strategiespiels geht, würde er diese Welt in einem Action-Rollenspiel gerne erneut besuchen.Alpha Centauri schickte euch auf einen fremden Planeten, den ihr für die Menschheit besiedeln solltet. Wenn es nach dem damaligen Chefdesigner des Runden-Strategiespiels geht, würde er diese Welt in einem Action-Rollenspiel gerne erneut besuchen.

Strategie-Fans erinnern sich gerne noch an diesen Rundenklassiker: Alpha Centauri ist mittlerweile 20 Jahre alt, das 4X-Spiel wird gerne mal als Civilization auf einem Alien-Planeten bezeichnet. Ein Sequel, ein echtes Alpha Centauri 2, ist nie erschienen - und Hoffnung auf einen Nachfolger hat auch der damalige Chef-Entwickler nicht. Dafür aber eine Idee für ein neues Spiel im selben Universum.

Making of Alpha Centauri: »Gameplay war uns wichtiger als Grafik«

»Am liebsten würde ich diese Welt mit einem Rollenspiel wieder aufgreifen, was als Genre besser passt, um eine Story zu erzählen«, meint Brian Reynolds, der früher an der Seite von Sid Meier bei Firaxis arbeitete. »Ich weiß nur nicht, ob die Fans das wollen und es für die Marke Sinn ergibt.«

"Ein RPG-Shooter im Alpha Centauri-Universum wäre toll!"

In den sehr unterschiedlichen, teils fortschrittsscheuen, teils kriegerischen oder naturverbundenen Fraktionen aus Alpha Centauri sieht Reynolds großes Potenzial für eine spannende Geschichte und ein interessantes Szenario. Ein oder zwei dieser Gruppierungen wie den an China angelehnte »Human Hive« könnte man seiner Aussage nach zu den Hauptbösewichtern machen.

"Du solltest dich zwischen den verschiedenen Fraktionen hin und her gerissen fühlen, denn darum drehte sich Alpha Centauri ja. Die Storyebene wurde zwischen diesen verschiedenen Ideologien gezogen, die sich nicht einig waren. Du konntest nicht jeden glücklich machen und dass war für uns ein Grund, warum diese Spielwelt Spaß macht, wo ihr Charme liegt.

Alle Fraktionsanführer wären wieder da und würden ihre Philosophien erläutern, da bräuchten wir auf jeden Fall ein ordentliches Budget für die Sprecher. Also ja, großartige Philosophie und dann Bösewichte abknallen, das wäre aus meiner Sicht eine ziemlich spaßige Mischung [lacht]."

Kennt ihr noch Alpha Centauri?
In dem Runden-Strategiespiel von 1999 landet ihr zu Beginn auf einer zweiten Erde im namensgebenden Sonnensystem. Auf dem Planeten Chiron ringen sieben Fraktionen um die Vorherrschaft, der Spieler übernimmt eine davon. Anschließend stehen Aufbau, Forschung, Diplomatie und Krieg auf dem Stundenplan.

Verknüpft ist das alles - ungewöhnlich im 4X-Genre - mit einer tiefgehenden Hintergrundgeschichte, die viele philosophische Ansätze hat. Kein Wunder: Chefdesigner Brian Reynolds, der später das Echtzeit-Strategiespiel Rise of Nations verantwortete, studierte Philosophie und las während der Entwicklung unzählige klassische Science-Fiction-Bücher.

Mehr zum Spiel: Making of Alpha Centauri

Alpha Centauri - Screenshots ansehen

Für einen großen Hintergrundreport zu Alpha Centauri sprach GameStar mit Reynolds, der heute bei Big Huge Games arbeitet. Zuletzt werkelte er vor allem an Mobile-Spielen, laut eigener Aussage befindet er sich »schon halb im Ruhestand«. Daher schränkt der Alpha-Centauri-Chefdesigner seine Träumereien für einen Nachfolger oder Ableger auch gleich ein: »Die Wahrscheinlichkeit, dass ich selber wieder ein solches Projekt leite, ist eher gering.«

Daran hat auch die verworrene Situation mit den Namensrechten einen Anteil, denn es ist laut Reynolds nicht ganz klar, wer überhaupt ein Alpha Centauri 2 entwickeln dürfte. »Einige Rechte sind bei Electronic Arts, aber Take 2 hat da auch etwas von Firaxis übernommen. Ich glaube, dass sie die erste Option hätten, einen Nachfolger zu machen, ich erinnere mich nicht mehr genau. Man müsste schon diesen gordischen Knoten lösen, um ein neues Alpha-Centauri-Spiel zu machen.«

Alpha Centauri - Test-Video PLUS-Archiv 2:15 Alpha Centauri - Test-Video


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen