Altered Carbon - Erster möglicher Blick auf die neue SciFi-Serie von Netflix

Netflix verfilmt den Cyberpunk-Roman mit Joel Kinnaman. Erste Bilder zeigen die SciFi-Serie ganz im Stil von Blade Runner - wenn sie denn echt sind.

von Vera Tidona,
28.11.2017 18:05 Uhr

Erster möglicher Blick auf neue SciFi-Serie Altered Carbon von Netflix. (c) RedditErster möglicher Blick auf neue SciFi-Serie Altered Carbon von Netflix. (c) Reddit

Netflix dreht derzeit die neue Science-Fiction-Serie Altered Carbon - Das Unsterblichkeitsprogramm nach dem gleichnamigen Cyberpunk-Roman von Richard K. Morgan aus dem Jahr 2002.

Jetzt sind auf Reddit ein paar erste Bilder aufgetaucht, die angeblich von der Produktion stammen und einen ersten Blick auf das Design der Serie werfen. Sie erinnern ein wenig an den Stil von Blade Runner.

Ob sie tatsächlich echt sind, konnte bisher noch nicht geklärt werden. Eine offizielle Bestätigung von Netflix gibt es noch nicht. Doch auch wenn sie nur aus der Fantasie eines Fans stammen sollten, sind sie dennoch sehenswert.

Cyberpunk-Serie Altered Carbon

Altered Carbon spielt im 26. Jahrhundert. Inzwischen ist die Technik so fortschrittlich, dass man sogar den Tod austricksen konnte. So wird der Geist und die Persönlichkeit eines Menschen digitalisiert und kann jederzeit auf einen anderen Körper, sogenannte Sleeves übertragen werden. Teilweise handelt es sich dabei um Klone.

Die Geschichte folgt dem ehemaligen Elite-Soldaten Takeshi Kovacs, der nach 500 Jahren Einlagerung reaktiviert wird und nun im Körper eines Cops einen Mordfall aufklären soll.

Besetzung mit Joel Kinnaman

Zur Besetzung gehören Joel Kinnaman (Suicide Squad) als Takeshi Kovacs, Martha Higareda als Lieutenant der Polizei von Bay City, James Purefoy als Takeshis Auftraggeber Laurens Bancroft, Renée Elise Goldsberry als Quellcrist Falconer, Anführerin des Aufstandes und Takeshis große Liebe, und Dichen Lachman als Reileen Kawahara, Takeshis Schwester. Als brutaler Killer Mister Leung tritt Newcomer Trieu Tran auf dem Plan.

Start im Jahr 2018: Teuerste Netflix-Serie?

Die neue Netflix-Serie Altered Carbon ist für nächstes Jahr angekündigt und umfasst zunächst 10 Episoden. Hinter der Produktion steht die Avatar-Mitautorin Laeta Kalogridis (Pathfinder, Terminator: Genisys, Alita: Battle Angel) als Autorin, Showrunner und Produzentin.

Ersten Informationen nach könnte es mit rund 6 bis 7 Mio. Dollar Budget pro Folge eines der teuersten Netflix-Produktionen werden.

Altered Carbon (c) RedditAltered Carbon (c) Reddit

Altered Carbon (c) RedditAltered Carbon (c) Reddit


Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen