Amazon-Chef Jeff Bezos - Laut Bloomberg mit 151 Milliarden US-Dollar reichster Mensch der Welt

Laut des aktuellen Milliardär-Rankings von Bloomberg ist Amazon-Chef Jeff Bezos mit 151 Milliarden US-Dollar der reichste Mensch der »modernen Zeit«.

von Sara Petzold,
18.07.2018 13:48 Uhr

Jeff Bezos ist der reichste Mensch der Welt.Jeff Bezos ist der reichste Mensch der Welt.

Laut Bloombergs Milliardär-Index ist Amazon-Chef Jeff Bezos mit einem Netto-Vermögen von 151 Milliarden US-Dollar der reichste Mensch der Welt - und zwar nicht nur aktuell, sondern überhaupt, zumindest in der modernen Menschheitsgeschichte. Denn wie Golem mit Bezug auf den Bloomberg-Index berichtet, zieht Bezos damit auch an Bill Gates vorbei, der es 1999 auf rund 100 Milliarden US-Dollar brachte - nach heutigen Maßstäben entspräche das derzeit rund 149 Milliarden US-Dollar.

Bezos hat damit den aktuellen Reichtums-Rekord geknackt und liegt im Ranking außerdem deutlich vor Bill Gates und Mark Zuckerberg, die mit einem Netto-Vermögen von 95,3 Milliarden US-Dollar beziehungsweise 83,8 Milliarden US-Dollar auf Platz Zwei und Drei liegen. Dabei sichert sich Bezos den ersten Platz passend zum eben abgelaufenen Amazon Prime Day - obwohl die Amazon-Aktie am Montagabend wegen Ausfällen der Amazon-Webseite kurzzeitig um ein Prozent nachgab.

Spiele-PC zusammenbauen - Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern

Aktuell beträgt der Börsenwert von Amazon 885 Milliarden US-Dollar - der Konzern liegt damit auf Platz Zwei der wertvollsten Unternehmen weltweit, hinter Apple mit 940 Milliarden US-Dollar. Analysten trauen Amazon aber einen weiteren Zuwachs auf eine Billion US-Dollar zu und glauben, dass Amazon bald vor Apple liegen könnte - die bisherigen Wachstumszahlen von 55 (Amazon) beziehungsweise 13 Prozent (Apple) scheinen das zu bestätigen.

Übrigens besitzt Bezos derzeit laut Focus Online einen Aktien-Anteil von 16,3 Prozent bei Amazon. Das bisherige Wachstum der Amazon-Aktie bescherte ihm damit 2018 einen rechnerischen Gewinn von 50 Milliarden US-Dollar.

Spiele-Mythen entlarvt - Hat E.T. Atari umgebracht?

Spielen mit Hardware für 12.000 Euro - Extrem teurer High-End-PC ausprobiert 17:54 Spielen mit Hardware für 12.000 Euro - Extrem teurer High-End-PC ausprobiert


Kommentare(187)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen