AMD Navi - Nächster Radeon-Grafikchip mit Hardware für künstliche Intelligenz

Laut neuen Gerüchten soll die nächste GPU-Generation von AMD mit dem Codenamen Navi spezielle Schaltkreise für Künstliche Intelligenz enthalten.

von Georg Wieselsberger,
14.08.2017 09:42 Uhr

AMD Roadmap bis hin zur nächsten GPU-Architektur Navi.AMD Roadmap bis hin zur nächsten GPU-Architektur Navi.

Der Bereich Maschinenlernen und Künstliche Intelligenz wird für viele Unternehmen immer wichtiger, sodass sich auch die Hersteller von Hardware mehr darauf konzentrieren, spezialisierte Produkte anzubieten.

Nvidia hat in den großen und sehr teuren GV100-Grafikchip der kommenden Volta-Generation auch sogenannte Tensor-Cores integriert, die besonders Deep Learning bis zu 12 Mal beschleunigen können. Wie Fudzilla nun meldet, arbeitet auch AMD daran, solche auf künstliche Intelligenz spezialisierten Schaltkreise in seinem nächsten Grafikchip mit dem Codenamen Navi zu integrieren.

Für Vega und damit Grafikkarten wie der Radeon RX Vega 64 sei dieser Schritt noch nicht möglich gewesen, da die Entwicklungszeit eines Grafikchips bei rund vier Jahren liege und beim Start des Vega-Designs Maschinenlernen noch nicht so wichtig war wie heute.

Mit Navi stehen bei AMD demnach sehr viele Veränderungen an. So will AMD die Herstellung im 7-Nanometer-Verfahren nutzen, die wesentlich mehr Leistung auf kleinerer Fläche ermöglicht. Allerdings soll die Produktion für die Auftragshersteller eine große Herausforderung sein.

Lernende KI für Civilization - KI-Revolution aus Deutschland

Außerdem wird Navi laut den bisherigen Informationen einen skalierbaren Ansatz verfolgen, der ähnlich wie bei den aktuellen Ryzen-Prozessoren mehrere Dies per Infinity Fabric zu einem großen und sehr leistungsfähigen Chip verbinden kann.

Zumindest bei Ryzen funktioniert das von »kleinen« Desktop-Prozessoren wie dem Ryzen 3 1200 mit vier Kernen bis zur Epyc-CPU für Server mit 32 Kernen sehr gut. Navi könnte sogar von weiteren Verbesserungen in diesem Bereich profitieren.

Künstliche Intelligenz in Spielen - Teil 2: Die KI der Zukunft

Sollten die Informationen von Fudzilla stimmen, wäre Navi dann auch noch im Bereich der Künstlichen Intelligenz ein großer Schritt nach vorn für AMD. Allerdings wird es wohl noch relativ lang dauern, bis Navi offiziell vorgestellt wird. Eine Markteinführung wird frühestens im Herbst 2018 und wahrscheinlicher erst für das Jahr 2019 erwartet.

Quelle: Fudzilla


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen