AMD Navi - Neue GPU-Generation in Linux-Treiber aufgetaucht

AMD bereitet offenbar die Ankunft der neuen Navi-GPU-Generation von langer Hand vor: In einem Linux-Treiber von AMD fand ein Nutzer eine erste Erwähnung einer Navi-Karte.

von Sara Petzold,
19.12.2017 16:34 Uhr

In einem Linux-Treiber für AMD-GPUs hat ein Nutzer einen Hinweis auf die Navi-GPU-Generation entdeckt.In einem Linux-Treiber für AMD-GPUs hat ein Nutzer einen Hinweis auf die Navi-GPU-Generation entdeckt.

Seit kurzem sind nach Monaten erste Custom-Modelle von AMDs Vega-Grafikkarten aufgetaucht. Aber was kommt danach? Erste Hinweise auf Navi, die Nachfolgegeneration von Vega, hat laut ComputerBase ein Nutzer des Forums Beyond3D entdeckt: In einem Linux-Treiber fanden sich unter der Bezeichnung »GFX10" einige Codezeilen zur neuen GPU.

In der Script-Datei des Linux-Treibers lassen sich die folgenden Einträge finden:

"umr -0 bits -f @demo/npi/newchip -lr gfx10
new_chip.gfx10.mmSUPER_SECRET => 0x12345670
new_chip.gfx10.mmSUPER_SECRET.enable [0:0]
+reg gfx10 mmSUPER_SECRET mmio 0x12345670
+bit gfx10 mmSUPER_SECRET enable 0 0 "

Weil die aktuellen Vega-Grafikkarten als Teil der neunten Generation unter der Bezeichnung gfx9 laufen, liegt der Schluss nahe, dass es sich bei den gfx-10-Einträgen um Navi handelt – auch SUPERSECRET dürfte ein augenzwinkernder Hinweis in diese Richtung sein.

Bislang hält sich AMD mit Details zu Navi allerdings noch extrem zurück - vermutlich kommt 2018 zunächst ein Vega-Update auf 12-nm-Technologie. Navi soll dann bereits in einem 7-nm-Prozess gefertigt werden – allerdings dürfte voraussichtlich erst 2019 mit einem Release von Navi-Grafikkarten als zehnte Generation zu rechnen sein.

» Kaufberatung: Die besten Grafikkarten für Spieler


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen