American McGee mit neuer Firma

von Jan Tomaszewski,
21.06.2001 11:20 Uhr

Nach der Veröffentlichung von Alice ist es still um American McGee geworden. In einem Interview mit dem Online-Magazin Well Rounded hat er jetzt über seine Zukunftspläne gesprochen. Demnach plant der ex-id Softler eine neue Firma mit Dave Taylor (ehemals id Software) zu gründen.

Das Entwickler-Studio soll auf den Namen Carbon Entertainment hören und sich um Spiele und Filmumsetzungen gleichermaßen kümmern. Ein aktuelles Projekt nennt McGee allerdings nicht. Unterdessen gehen die Filmarbeiten an der Alice-Kinoumsetzung weiter.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen