Anno 1800 Botanica DLC: Das steckt in der zweiten Season-Pass-Erweiterung

Der zweite Anno 1800 Season Pass DLC Botanica erscheint am 10. September und bietet allen voran ein neues großes, kulturelles Bauprojekt.

von Kevin Nielsen,
10.09.2019 16:55 Uhr

Mit dem Botanica DLC für Anno 1800 bekommt ihr ein neues Bauprojekt.Mit dem Botanica DLC für Anno 1800 bekommt ihr ein neues Bauprojekt.

Anno 1800 bekommt am 10. September nicht nur Game Update 5, sondern es wird auch der Botanica DLC veröffentlicht. Dies ist nach Gesunkene Schätze die zweite Erweiterung aus dem Anno 1800 Season Pass.

Um welche Uhrzeit erscheint der Botanica DLC? Laut dem offiziellen Twitter-Account von Anno steht der DLC am 10. September ab 18:00 Uhr deutscher Zeit zur Verfügung. Zur gleichen Zeit wird auch Update 5 freigeschaltet.

Anno 1800: Was hat die Anno Union erreicht?

Das steckt im Anno 1800 Botanica DLC

Ein neues Bauprojekt für Annoholiker: Ihr könnt mit dem Botanica DLC eure Metropole um einen botanischen Garten erweitern. Dieser bietet grüne Alleen, blumige Kunstwerke und exotische Pflanzen. Die vielen floralen Sets aus den verschiedenen Ländern könnt ihr in neuen dekorativen Gartenmodulen ausstehen. Zudem liefert der DLC eine Reihe an neuen Ornamenten.

Insgesamt gibt es 21 einzigartige botanische Module, ein Gewächshaus und elf neue Ornamente. Darunter auch Blumenbeete und Heckenfiguren, die ihr in allen drei kulturellen Bauprojekten nutzen könnt. Die Ornamente können als Verbindungsstück zwischen den Modulen genutzt werden. Ebenso die neuen Plaza-Fliesen, die als Teil des kostenlosen Update 5 von Anno 1800 ins Spiel kommen.

Hier bekommt ihr die Botanica-Ornamente: Ihr könnt sie über die botanischen Messen in der Weltausstellung erhalten, aber auch regelmäßig in der Auslage von Händlern wie Madame Kahina und Archibald Blake.

Zudem bekommt ihr die Ornamente und weitere Items für den Garten auch über Quests und die neuen botanischen Expeditionsevents. Für den botanischen Garten hat Entwickler Ubisoft 59 neue Pflanzen-Items gestaltet. Manche der Pflanzen-Sets belohnen euch mit bestimmten Fruchtbarkeiten für die Insel, auf der sich der Garten mit dem Set befindet.

Zum Beispiel könnt ihr mit dem Anden-Set den Boden von Inseln in der neuen Welt fruchtbar für Kaffee machen oder in der alten Welt den Weizen-Anbau ermöglichen. Die neun Item-Sets bieten euch jeweils fünf Fruchtbarkeiten für die neue und alte Welt.

Der Musikpavillon aus dem Botanika DLC.Der Musikpavillon aus dem Botanika DLC.

Das ist der Musikpavillon

Spielt die Musik von Anno: Der Musikpavillon lädt Touristen und Einwohner der Insel dazu ein in eure Gärten zu pilgern und den Orchestersymphonien von klassischen Anno-Spielen zu lauschen. Ihr müsst dafür nur eine der fünf Musiknoten mit der Titelmusik aus den Anno Teilen 1701, 1404, 2070, 2205 sowie 1800 ausfindig machen und schon könnt ihr sie jederzeit im Musikpavillon vom Orchester spielen lassen.

Den Musikpavillon könnt ihr dabei nicht nur im botanischen Garten, sondern auch in jedem Zoo, Museum oder Garten errichten.

Die Inhalte des zweiten Season Pass DLC Botanica in der Übersicht:

  • 21 einzigartige botanische Module
  • 1 Gewächshaus
  • 11 neue Ornamentmodule (wie Blumenbeete und Heckenfiguren, kompatibel mit allen Kulturgebäuden)
  • 9 neue Item Sets für Euren botanischen Garten, welche insgesamt 59 Pflanzen-Items beinhalten
  • Den neuen Musikpavillon, welcher in jeder Kulturanlage errichtet werden kann
  • Der Musikpavillon kommt mit 5 Musikstücken der klassischen Melodien von Anno 1701, 1404, 2070, 2205 und 1800

Der Botanica DLC ist Teil des Anno 1800 Season Pass. Diesen könnt ihr für 24,99 Euro im Uplay-Store erwerben. Wie auch schon den ersten DLC Gesunkene Schätze (Preis: 11,99 Euro) dürft ihr den Botanica DLC ebenfalls einzeln kaufen. Der Preis für Botanica beträgt 7,99 Euro.

Die Weltausstellung in Anno 1800: So bewältigt ihr das Mammutprojekt

Anno 1800 - Warum der neue DLC-Plan nicht gut zur Serie passt 14:07 Anno 1800 - Warum der neue DLC-Plan nicht gut zur Serie passt


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen