Anstoss Action

von GameStar Redaktion,
15.02.2000 13:55 Uhr

Nachdem der dritte Teil des Vorzeige-Fußballmanagers Anstoss in den Händlerregalen steht, macht sich Ascaron ans nächste große Projekt. Mit dem voraussichtlich noch diesen Sommer erscheinenden Anstoss Action wagen sich die Gütersloher auf den umkämpften Rasen der Fußballspiele, den EA Sports mit Fifa 2000 dominiert. Der Clou: Anstoss Action soll auf der gleichen 3D-Engine wie der Manager-Kollege aufbauen und mit Anstoss koppelbar sein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen