Anthem bereitet mit Cataclysm den verspäteten Weltuntergang vor

Bioware arbeitet nach wie vor Anthem und jetzt scheint die Vorbereitung auf den großen Cataclysm zu beginnen. Anzeichen gibt es im Spiel.

von Mathias Dietrich,
18.07.2019 09:15 Uhr

Bekommt Anthem bald den Cataclysm?Bekommt Anthem bald den Cataclysm?

Anthem konnte zwar einen guten Start mit den Verkäufen hinlegen, die vielen Probleme mit dem Gameplay schreckten die Spieler jedoch ab. Mittlerweile macht deswegen gar das Matchmaking Probleme. EA verschob aufgrund der vielen Fehler gar die Roadmap. Doch jetzt gibt es Anzeichen, dass sich wieder etwas tut.

Vor einigen Tagen entdeckten die Spieler ein Event mit dem Namen »The Oncoming Storm« auf dem Server. Biowares Community-Manager musste die Freude auf neue Inhalte allerdings dämpfen und erklärte, dass man das zu aus Versehen zu früh veröffentlichte. Das ist allerdings nicht das Ende der Geschichte. Denn Anzeichen auf den Cataclysm tauchen jetzt im Spiel auf.

Mysteriöse Raumstationen und Wolken

Ein Spieler postete auf Reddit einen Beitrag, indem er eine Raumstation zeigt. Allerdings ist man sich uneinig, ob es sich dabei um einen Bug handelt oder in der Tat ein Anzeichen auf den kommenden Cataclysm. Im Spiel selbst sieht man das Konstrukt jedenfalls nicht mehr.

Ein Sturm zieht auf: Stattdessen sind am Horizont jetzt jedoch schwarze Wolken und Blitze zu sehen. Die Spieler stellen hier vergleiche mit den Effekten an, die man bereits seit einer Weile auf dem Testserver betrachten kann. Auf dem können die Spieler den Cataclysm bereits ausprobieren.

Anhand dieser Hinweise schließt man jetzt darauf, dass schon bald das Pre-Event des ursprünglich für Mai angekündigten Cataclysm starten wird. Der Plan des Entwicklers ist es, dass sich mit diesem die gesamte Spielwelt verändern wird. Einen genauen Termin für das Event gibt es allerdings nicht.

Das neueste Update für Anthem wurde indes heute veröffentlicht. Die Patchnotes sind jedoch sehr übersichtlich. Es behebt eine Reihe von kosmetischen Problemen, verbessert das Matchmaking und korrigiert einige Fehler am Benutzerinterface.

Was wurde aus den Spiele-Sorgenkindern des ersten Halbjahrs 2019?

Bei Anthem wurde schon einiges repariert - Für wen lohnt sich die Rückkehr? 10:15 Bei Anthem wurde schon einiges repariert - Für wen lohnt sich die Rückkehr?


Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen