Apex Legends - Kill-Weltrekord schon wieder gebrochen: 36 Abschüsse in einem Match

Ein Youtuber legte die Messlatte für die meisten Solo-Kills in Apex Legends erneut höher. Mit 36 Abschüssen gewann er im Alleingang eine Runde.

von Christian Just,
21.02.2019 16:31 Uhr

Apex Legends hat einen neuen Weltrekord: Mit 36 Kills gelang einem Spieler der Sieg im Battle Royale.Apex Legends hat einen neuen Weltrekord: Mit 36 Kills gelang einem Spieler der Sieg im Battle Royale.

Im Alleingang zum Apex: Der erst kürzlich erzielte Kill-Rekord in Apex Legends von MrSimpleOG wurde erneut eingestellt. Nun liegt die Messlatte für alle zukünftigen Rekordjäger um zwei Zähler höher, bei 36 Solo-Abschüssen! Alleine. In einem Battle Royale. Das nur 60 Teilnehmer pro Match zulässt. Was machen die anderen Spieler in der Zeit eigentlich?

Hier findet ihr den Clip des neuen Rekordhalters Mendokusaii:

So gelang der Rekord in Apex

Solo for the win: Kurz nach Matchbeginn segneten Mendokusaiis Squad-Kollegen bereits das Zeitliche. Gut für ihn, so blieb schließlich mehr für ihn übrig.

Ein Muster: Der Spieler landete wie schon der vorherige Apex-Rekordhalter in Skulltown (zu Deutsch: Schädelstadt) und griff sich einen Wingman sowie eine Alternator, als seine beiden Partner bereits in den Wüstenboden bissen. Das dafür verantwortliche Squad zog er denn auch mal eben zur Verantwortung - mit einer Mischung aus schneller Bewegung und präzisen Schüssen.

Tödliche Kombination: Von da an kombinierte er den erwähnten Wingman-Revolver für präzisen Mitteldistanz- und Fernkampf mit der R-99-Maschinenpistole für schnelle Nahbereichs-Angriffe. Zudem nutzte er den flinken Wechsel zur Zweitwaffe Wingman, wenn ihm im Nahkampf die Munition seiner Erstwaffe ausging.

Die Grenzen kennen: Allgemein spielte Mendokusaii äußerst aggressiv und selbstbewusst, wusste aber auch, wann er einen taktischen Rückzug einschieben musste, um sich zwischendurch hochzuheilen. Selbst, als er der Zone hinterherhechtete und in echte Bedrängnis geriet, behielt er einen kühlen Kopf und heilte gegen, weil es die Situation eben erforderte.

Krönender Abschluss: Im Finale der Partie Apex Legends, als der Kreis Battle-Royale-typisch eng und außer ihm nur noch ein Squad am Leben war, behielt er seine aggressive und schnelle Taktik bei und drückte dem Gegner schließlich seinen Stempel auf. GG.

Apex Legends - Neue Waffe Havoc ist da, Gameplay-Trailer

Apex Legends - Video: Mit diesen Tipps gewinnt ihr den Battle Royale 7:12 Apex Legends - Video: Mit diesen Tipps gewinnt ihr den Battle Royale


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen