Apple ist 1 Billion US-Dollar wert - Wertvollstes Unternehmen der Geschichte

Apple hat als erstes Unternehmen des Geschichte einen Börsenwert von einer Billion US-Dollar erreicht. 2001 war Apple gerade einmal sechs Milliarden Dollar wert.

von Georg Wieselsberger,
03.08.2018 07:19 Uhr

Apple ist mehr als 1.000.000.000.000 US-Dollar an der Börse wert.Apple ist mehr als 1.000.000.000.000 US-Dollar an der Börse wert.

Nachdem die Apple-Aktie im Handel gestern die Marke von 207,05 US-Dollar erreicht hatte, ergibt sich durch die Anzahl der offiziell 4.928.926.000 der gehandelten Aktien ein Börsenwert von über eine Billion US-Dollar.

Das Unternehmen aus Cupertino hat damit als erstes Unternehmen der Geschichte die von manchen als »magisch« bezeichnete Grenze überschritten. Bemerkenswert ist dieser enorme Unternehmenswert aber vor allem deswegen, weil Apple im Jahr 2001 an der Börse gerade einmal 6 Milliarden US-Dollar wert war.

Die besten PC-Upgrades aus CPU, RAM und Mainboard

Amazon, Google und Microsoft abgehängt

Eine reale Bedeutung hat die Bezeichnung Trillion-Dollar-Company – eine deutsche Billion ist in den USA eine Trillion – natürlich nicht, doch Apple hat die starke Konkurrenz von Amazon mit 885 Milliarden, Google mit 850 Milliarden und Microsoft mit 827 Milliarden US-Dollar klar hinter sich gelassen. Facebook ist mit 503 Milliarden nur halb so viel wert und ein beliebter Dienst wie Netflix ist mit 148 Milliarden weit entfernt.

Der Erfolg von Apple im 21. Jahrhundert begann mit dem iPod, der alleine schon ausreichte, um den Börsenwert auf 106 Milliarden US-Dollar anzuheben. Es folgte das iPhone, das inzwischen wichtigste Produkt. Im Jahr 2011, nachdem auch das iPad erste Erfolge abzeichnete, war Apple bereits 624 Milliarden US-Dollar wert.

Spielen mit HDR auf dem PC - Erfahrungsbericht

Apple sucht nach neuen Wachstumsmärkten

Allerdings zeigt sich inzwischen auf den großen Märkten von Apple eine gewisse Sättigung, sodass hier kein riesiges Wachstum mehr erwartet werden kann, auch wenn das aktuelle iPhone X erneut ein Erfolg war und Apple zum stärksten dritten Quartal der Firmengeschichte verhalf.

Apple investiert aber auch in andere Bereiche, von Augmented Reality über selbstfahrende Autos und neue, tragbare Geräte wie die Apple Watch bis hin zu Smart-Geräten für die eigenen vier Wände. Bislang stellt sich hier aber noch kein Erfolg ein, der mit dem iPhone auch nur ansatzweise vergleichbar wäre. Im Herbst wird die Vorstellung drei neuer iPhone-Modelle erwartet.

Hardware-Tipps - fps, Performance und PC-Auslastung in Spielen anzeigen 5:27 Hardware-Tipps - fps, Performance und PC-Auslastung in Spielen anzeigen


Kommentare(126)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen