ARMA 2: Operation Arrowhead - Patch 1.59 zum Download

Das Update 1.59 für ARMA 2: Operation Arrowhead verbessert erneut die KI, besonders beim Fahren, und liefert weitere Verbesserungen für die Militärsimulation.

von Christian Fritz Schneider,
01.04.2011 10:39 Uhr

Der Patch 1.59 für ARMA 2: Operation Arrowhead geht erneut die KI der Militärsimulation an. So soll laut offizieller Patch-Beschreibung die Wegfindung in Fahrzeugen verbessert werden. Auch für den Kampf wurde die KI überarbeitet. Weitere Neuerungen der Version 1.59 umfassen Sicherheits-Bugfixes für den Multiplayer-Modus, entfernte Absturzursachen und Verbesserungen bei der Benutzeroberfläche. Auch an der Renderberechnung der Vegetation haben die Entwickler geschraubt. Alle Änderungen lesen Sie im Folgenden.

Patch-Notes für ARMA 2: Operation Arrowhead v1.59

  • Significantly improved convoy and driving AI behaviour
  • Numerous combat AI enhancements and fixes
  • Enhanced vegetation rendering
  • Improved commanding interface
  • Several MP security fixes

Fixed

  • Su-34 crashed after take-off when player was a gunner
  • Crash after UI navigation Options > Audio Options > Auto adjust > Cancel
  • Regular check no longer done for players not fully ingame to prevent timeouts during mission loading.
  • Helicopter did not take off when engine was off and enemies nearby.

Optimized

  • FPS in some scenes when looking through a scope into forest.

Improved

  • Quick commanding menu now allows the ordering of multiple units to engage or fire at the same time.
  • Faster Signature checks server side.
  • Only the first AI unit in each formation reports its position on Report Status.

Changed

  • Manual vectoring control in autohover mode with analogue throttle using Flaps actions.

Patch
Größe: 528,8 MByte
Sprache: mehrsprachig


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen