Assassin's Creed: Origins - Neue Videos zeigen Spielwelt und Charaktere

Ubisoft hat zwei neue Entwicklervideos zu Assassin's Creed: Origins veröffentlicht, in denen wir mehr über Ägypten als bisher größte Open World der Reihe und deren Bewohner erfahren.

von Elena Schulz,
25.08.2017 15:02 Uhr

Zur Gamescom 2017 hat Ubisoft zwei neue Hintergrundvideos zu Assassin's Creed: Origins veröffentlicht. Die Entwickler stellen darin das virtuelle Ägypten als bisher größte Open World der Reihe genauer vor und gehen auf ihre tierischen Bewohner und die Charaktere ein.

Unter anderem erfahren wir vom Game Director Ashraf Ismail mehr über die wichtigsten Schauplätzen in Ägypten, zum Beispiel die mächtigen Pyramiden und die vielfältige Natur, in der etliche Wildtiere leben. Wie in Assassin's Creed 3 und AC 4: Black Flag können wir wieder auf die Jagd gehen, müssen uns allerdings vor aggressiven Raubtieren wie Krokodilen in Acht nehmen.

Kleopatra und Cäsar sind auch an Bord

Im zweiten Video kommt zudem der Historiker Maxime Durand zu Wort und stellt gemeinsam mit Ismail geschichtsträchtige Figuren wie Kleopatra oder Cäsar vor. In der Rolle von Bayek und seiner Frau Aya gründen wir in Assassin's Creed: Origins nämlich nicht nur die berüchtigte Assassinen-Bruderschaft, sondern sollen auch hautnah die Geschichte der letzten Pharaonen und der Mythen im alten Ägypten miterleben.

Alle weiteren Details liefert unsere große Assassin's-Creed-Anspiel-Preview von der Gamescom. Origins wird am 27. Oktober für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen