Assassin's Creed - Patch 1.02 behebt Grafikfehler

Patch 1.02 für Assassin's Creed ist da. Der behebt vor allem einige grafische Aussetzer im Spiel -- zum Beispiel im Endkampf, bei Leichen, im DNA-Menü und natürlich auch die fehlerhafte Direct-X-10.1-Implementierung. Letzteres lassen die Programmierer einfach weg. Mit Version 1.02 soll Assassin?s Creed erstmals auf 64-Bit-Windows laufen. Außerdem soll jetzt Alt-Tab richtig funktionieren.

von Christian Merkel,
14.05.2008 08:53 Uhr

Patch 1.02 für Assassin's Creed ist da. Der behebt vor allem einige grafische Aussetzer im Spiel -- zum Beispiel im Endkampf, bei Leichen, im DNA-Menü und natürlich auch die fehlerhafte Direct-X-10.1-Implementierung. Letzteres lassen die Programmierer einfach weg. Mit Version 1.02 soll Assassin's Creed erstmals auch auf 64-Bit-Windows laufen. Außerdem soll jetzt Alt-Tab richtig funktionieren.

Patch (Plus)
Größe: 35,0 MByte
Sprache: mehrsprachig

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.