Astellia - Neuer Europa-Server des MMORPG startet heute

Das MMORPG Astellia ist erst vor circa zwei Wochen offiziell erschienen und schon jetzt tummeln sich auf den Servern unzählige Spieler. Deshalb bekommt das MMO jetzt einen weiteren europäischen Server spendiert, der heute an den Start geht.

von Sponsored Story ,
11.10.2019 12:00 Uhr

Was ist neu in Astellia?

Heute, am 11. Oktober 2019 ist der bereits zweite europäische Server des MMORPG Astellia ans Netz gegangen. Damit reagiert der koreanische Entwickler Barunson E&A auf die starken Userzahlen der vergangenen Tage. Insbesondere direkt nach dem Release des Klassik-MMO vor circa zwei Wochen tummelten sich auf dem ersten europäischen Server Aquarius so viele Spieler, das Wartezeiten entstanden. Mit dem zweiten Server sollen sich die vielen neuen Spieler nun aufteilen können.

Was ist Astellia?

Astellia ist ein Themepark-MMORPG, welches wieder zu den Grundwerten des Genres zurückkehren möchte. Dafür bietet es:

  • Gruppen-Spiel mit einer Holy Trinity aus Tank, Heiler und DD
  • Dungeons überall verteilt in der Welt
  • PvP von Arenen mit 1v1 bis zu Schlachten 300v300v300
  • Ein tiefgehendes Crafting-System
  • Eine aufregende Welt voller Gefahren, Schätze und uralten Kreaturen
  • Die Astels für Abwechslung im Kampfsystem

Alles in allem bietet Astellia also das volle Programm für Fans von PvE und PvP. Insgesamt gibt es zum Start des MMOs fünf verschiedene Klassen, die sich in Krieger, Gelehrte, Assassine, Bogenschütze und Magier unterteilen. Im Laufe der Level-Phase sich Spieler spezialisieren und Fertigkeiten verbessern, indem Punkte in zusätzlichen Schaden, Reduzierung von Cooldowns oder die Dauer von Effekten investiert werden.

Was bietet Astellia in Zukunft?

Bereits kurze Zeit nach Launch vor zwei Wochen erschien auch schon das erste große Update zum Spiel, das höhere Klassen und drei legendäre Dungeons ins Spiel brachten. Damit ist Entwickler Barunson E&A aber noch lange nicht fertig.

Neben dem jetzt gestarteten zweiten europäischen Server sollen in den kommenden Wochen die legendären Dungeons noch erweitert werden. Jedes neue Dungeons soll dabei nochmal schwerer als die vorherigen werden und zudem stärkere Ausrüstung benötigen.

Das bereits im Vorfeld angekündigte PvP-Gebiet Avalon, indem eine Woche lang eine riesige 300v300v300 Schlachten ausgetragen wird, soll ebenfalls noch in diesem Jahr erscheinen. Dazu kommen neue Kostüme und Reittiere, zwei neue Astels, ein Halloween-Event sowie ein Weihnachts-Event.

Wie kann ich Astellia spielen?

Das MMORPG wird Buy2Play und muss entsprechend nur einmal gekauft werden. Das günstigeste Paket kostet euch rund 30 Euro.

Alternativ könnt ihr auch pro Monat 10 Euro zahlen, um Astellia zu spielen. Das Abonnement bringt euch jedoch keine spielerischen Vorteile, sondern dient eher als Schnupper-Angebot, bei dem ihr einen uneingeschränkten Zugriff auf das ganze Spiel habt.

Findet hier alle Infos zu Astellia

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen