Asus ROG Thor 1200W - Netzteil mit OLED-Display, RGB und 1.200 Watt

Mit dem ROG Thor 1200W präsentiert Asus das erste Republic-of-Gamers-Netzteil. Es bietet 1.200 Watt, Platinum-Zertifizierung und ein Display zur Leistungsanzeige.

von Sara Petzold,
20.09.2018 16:22 Uhr

Mit dem ROG Thor 1200W Netzteil hat Asus sein erstes Netzteil mit Leistungsanzeige per OLED-Display und RGB-Beleuchtung vorgestellt.Mit dem ROG Thor 1200W Netzteil hat Asus sein erstes Netzteil mit Leistungsanzeige per OLED-Display und RGB-Beleuchtung vorgestellt.

Der für Mainboards und Grafikkarten bekannte Hersteller Asus dringt in einen neuen Markt vor: Mit dem ROG Thor 1200W hat der Hersteller sein erstes Netzteil vorgestellt. Das bei Seasonic gefertigte 1.200-Watt-Netzteil besitzt eine integrierte Leistungsanzeige, die den aktuellen Stromverbrauch des eigenen PCs mittels OLED-Display anzeigt, sowie eine anpassbare RGB-Beleuchtung.

Kaufberatung: Die besten Selbstbau-PCs ab 500 Euro

Das ROG Thor 1200W besitzt die folgenden Features:

  • 1.200 Watt Leistung
  • 80-Plus-Platinum-Zertifizierung
  • 135 Millimeter Lüfter
  • OLED-Display zur Anzeige der verbrauchten Leistung
  • RGB-Beleuchtung
  • Kühlkörper zur Verringerung der Wärmeentwicklung, die laut Asus um 20 Prozent effektiver kühlen sollen als herkömmliche Lösungen
  • komplett modulares Kabelmanagement
  • schwarz gesleevte Kabel (1x 20+4-Pin ATX, 2x 4/8-Pin EPS, 8x 6+2-Pin PCIe, 12x SATA, 5x Molex, 1x Molex auf Floppy)
  • 10 Jahre Garantie auf die Technik des Netzteils, 3 Jahre für das OLED-Display und die RGB-LEDs

OLED-Display Mithilfe des OLED-Displays lässt sich der aktuelle Stromverbrauch, die CPU-Taktrate oder -Temperatur sowie weitere Parameter anzeigen.

Kabelmanagement Das Thor 1200W ist vollmodular und eignet sich für SLI- oder Crossfire-Systeme. Die Kabel sind mit einem schwarzen Sleeve umhüllt.

Mithilfe des sogenannten Aura-Sync-Systems lässt sich die RGB-Beleuchtung, die aus einem Streifen an der Seite des Netzteilgehäuses sowie dem ROG-Logo besteht, individuell anpassen. Dabei erlaubt die Software die Abstimmung der Beleuchtung auf andere PC-Komponenten mit RGB-Beleuchtung.

Plus-Report: Denuvo im Faktencheck - Ist der Kopierschutz wirklich »schlimmer als jeder Virus«?

Das ROG Thor 1200W soll laut Asus ab Ende September zum Preis von rund 250 Euro im Handel erhältlich sein. Bis Ende des Jahres will der Hersteller außerdem eine kleinere, 850-Watt-Version des Netzteils veröffentlichen - deren Preis ist allerdings noch unbekannt.

Geforce RTX 2080 und Raytracing - Was bringt Nvidias neue Grafikkarten-Generation uns Spielern? 12:29 Geforce RTX 2080 und Raytracing - Was bringt Nvidias neue Grafikkarten-Generation uns Spielern?


Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen