Atari - Schreibt wieder schwarze Zahlen

von GameStar Redaktion,
15.06.2005 02:40 Uhr

Der Publisher Atari legte jetzt die offiziellen Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr (Ende: 31. März 2005) vor. Demnach erwirtschaftete das Unternehmen 395,2 Millionen Dollar und verzeichnete gleichzeitig einen Gewinn von 5,7 Millionen Dollar. Anscheinend trägt der harte Sparkurs somit erste Früchte, denn im Vorjahr musste Atari mit einem Verlust von 38,6 Millionen Dollar zurechtkommen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen