ATI - GLQuake für's Handy

von GameStar Redaktion,
13.01.2004 13:44 Uhr

id Softwares Quake lässt sich nun auch auf Mobiltelefonen spielen. Dies meldet das amerikanische Online-Magazin HardOCP. Voraussetzung ist der von ATI kürzlich vorgestellte Imageon 3200-Grafikchip für tragbare Telefone. Damit flimmert der 3D-Shooter in echtem 3D und OpenGL-beschleunigt über das winzige Farbdisplay. Beweise: Fünf Bilder und ein 2 MByte (Windows Media) kleines Video gibt's bei Hardocp.com.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen