ATI - Thin and Light auf neuem Niveau

von Patrick Zahnleiter,
19.01.2005 20:03 Uhr

Heute stellte ATI die Mobility Radeon X700 zur Nutzung in "Thin and Light"-Notebooks vor. Acht Pixel-Pipelines, sechs Vertex-Einheiten und GDDR3-Speicher sorgen für Leistung, während sich eine Reihe von Energiesparfunktionen um den langfristigen Erhalt des Akkubetriebs kümmert. Die PCI-E-GPU unterstützt selbstverständlich DirectX 9, sowie Technologien zur verbesserten Video-Wiedergabe. Namhafte Hersteller wie Acer, Alienware, Medion oder Toshiba sollen bereits die Mobility Radeon X700-Technologie einsetzen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen