Atomega - Experimenteller Arena-Shooter von Ubisoft angekündigt

Mit Atomega bringt Ubisoft bereits diesen Monat einen neuen Online-Arena-Shooter her. Erstes Gameplay deutet an, dass sich Atomega deutlich von der Konkurrenz unterscheiden will.

von Manuel Fritsch,
11.09.2017 19:07 Uhr

Atomega - Ankündigungstrailer zum experimentellen Team-Shooter von Ubisoft 1:11 Atomega - Ankündigungstrailer zum experimentellen Team-Shooter von Ubisoft

Ubisoft stellt überraschend den experimentellen Online-Multiplayer-Shooter Atomega vor, der bereits am 19. September 2017 auf Steam erscheinen wird. Das Spiel wurde vom Ubisoft-Studio Reflections entwickelt, die bereits mit den Spielen Grow Home und Grow Up ihre kreative Herangehensweise an die üblichen Spielekonventionen präsentiert haben.

Nun scheint sich das Team vorgenommen zu haben, unüblichen Konzepte für Multiplayershooter gesucht zu haben, die Spieler überraschen und begeistern können.

Der oben im Kopf der Nachricht eingebundene Ankündigungstrailer gibt einen ersten Einblick in das neuartige Konzept: Spieler fangen als kleines Atom an und können sich durch das Erledigen von Feinden hocharbeiten und immer größer und mächtiger werden, bis sie die ganze Karte als riesiges Ungetüm beherrschen. Die Spieler können aber die benötigte Masse auch auf friedliche Art und Weise einsammeln und sich in größere und stärke Formen transformieren zu können. Exoformen vom vom winzigen Atom bis hin zum gottgleichen Omega sollen möglich sein.

Auch interessant: Ubisoft - Will 780 Millionen Dollar investieren und 1.000 neue Arbeitsplätze schaffen

Die Matches werden in 10-minütigen Runden mit bis zu acht Spielern ausgetragen. Das Einsammeln von Masse wird dabei mit Punkten belohnt und der Spieler mit den meisten Punkten am Ende der Runde gewinnt.

Zum Spiel
Atomega spielt am Ende von Raum und Zeit, wo sich die Realität immer schneller auflöst.Exoformen sind das einzige, was noch existiert, superfortschrittliche postbiologische Lebensformen, Meister von Materie und Energie, und die letzten entfernten Verwandten von Menschen und Maschinen. Während die Gesetze der Physik langsam außer Kraft gesetzt werden, kämpfen die Exoformen um Spaß und Herrschaft, wobei sie die letzten Momente des Universums in einer Arena am Rande der Zerstörung immer wieder erleben.

Das Spiel wird bereits am 19. September 2017 für PC auf Steam für rund 10 Euro verfügbar sein.


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen