Auf diese E3 Spiele freut sich die GameStar-Community

Die E3 2019 steht vor der Tür und bringt eine Reihe spannender Spiele mit. Wir wollten von euch wissen, auf welche Highlights ihr euch besonders freut.

von Marylin Marx,
08.06.2019 11:28 Uhr

Neben Cyberpunk 2077 und Jedi: Fallen Order freut ihr euch besonders auf unangekündigte Spiele.Neben Cyberpunk 2077 und Jedi: Fallen Order freut ihr euch besonders auf unangekündigte Spiele.

In der Redaktion laufen die Vorbereitungen für die E3 auf Hochtouren und wir haben schon eine Menge Artikel und Videos auf unserer E3-Themenseite gesammelt. Dort findet ihr auch während und nach der E3 alles zur weltgrößten Spielemesse. Ihr erfahrt unter anderem, welche Spiele auf der Messe zu sehen sind und auf welche E3-Spiele sich die Redaktion freut. Natürlich interessiert uns auch, welche E3-Spiele ihr favorisiert und haben deshalb eine Umfrage gestartet.

Insgesamt haben 7170 Leser abgestimmt. Stand: 07.06. 16:00 UhrInsgesamt haben 7170 Leser abgestimmt. Stand: 07.06. 16:00 Uhr

Cyberpunk 2077 ist in aller Munde: Das auf der Pen&Paper-Vorlage Cyberpunk 2020 basierende Open-World-Rollenspiel erwarten wir spätestens seit der 48 minütigen Gameplay-Trailer 2018 sehnsüchtig. Zu einem Release-Datum äußerten sich die Entwickler CD Projekt, die auch für The Witcher 3 verantwortlich sind, noch nicht. Wir (und auch Jason Schreier) rechnen aber fest damit, dass Cyberpunk erst 2020 erscheint und hoffen, dass genauere Infos auf der E3 präsentiert werden.

Alle bisher bekannten Infos zu Cyberpunk 2077 im Überblick

Warum freuen sich so viele auf Cyberpunk 2077? Cyberpunk bietet eine Menge Gameplay-Features, auf Rollenspieler-Herzen höher schlagen lassen, so soll es neben komplexen Quests und einem selbst erstellten Charakter eine umfangreiche Open World geben, deren Kern das kalifornische Night City bildet. Obwohl ihr schießen, schleichen und hacken könnt, versteht sich Cyberpunk als Rollenspiel, nicht als Shooter und will die Story ins Zentrum des Spiels stellen.

Darüber hinaus setzen die Fans großes Vertrauen in die Entwickler CD Projekt. Diese Zuversicht wird auch im Forum deutlich, in dem MadCat sich Erfolg für Cyberpunk wünscht:

"Wenn ein Studio so ein Spiel stemmen kann, dann CD Projekt Red. Ich war bei Witcher 3 skeptisch, ob sie ein Spiel in der Größe schaffen und sie haben mich eines Besseren belehrt. So einen Erfolg können sie gerne wiederholen."

Forenthread: Auf welches E3-PC-Spiel freut ihr euch?

Auch electric hofft auf einen Erfolg und glaubt, dass Cyberpunk mit seiner Story überzeugen wird:

"Ich habe große Hoffnungen in das Spiel, besonders auf die Story und da CD ja schon mehrfach gezeigt haben, dass sie gute Storys kreieren können, bin ich da auch frohen Mutes."

Mehr Informationen zu Cyberpunk 2077 erfahren wir im Rahmen der Microsoft E3 Pressekonferenz am Sonntag um 22 Uhr deutscher Zeit.

Cyberpunk 2077: Plus-User befragen den Quest-Designer - »Es geht nicht nur um Sex und Gewalt, wir wollen euch zum Denken bringen« PLUS 27:38 Cyberpunk 2077: Plus-User befragen den Quest-Designer - »Es geht nicht nur um Sex und Gewalt, wir wollen euch zum Denken bringen«

Möge die Macht mit Star Wars sein

Ähnlich wie Heiko freut ihr euch nach Cyberpunk am meisten auf Star Wars Jedi: Fallen Order. Nachdem der erste Trailer im April bereits den ehemaligen Padawan Cal Ketsis bei der Flucht vor dem Imperium zeigte, erwarten wir mehr Infos zum Spiel auf der E3 zu bekommen - immerhin soll das Jedi: Fallen Order bereits am 15. November 2019 erscheinen.

Alle bisher bekannten Infos zu Star Wars Jedi: Fallen Order

Bis jetzt wissen wir nur wenig über das Star-Wars-Spiel der Titanfall-Macher. In einem Interview mit dem Playstation Magazin enthüllte Game Director Stig Asmussen bereits, dass Jedi: Fallen Order zwischen Episode 3: Die Rache der Sith und Episode 4: Eine neue Hoffnung spielen soll, was für die Jedi eine dunkle und hoffnungslose Zeit war. Somit erwarten wir ein düsteres Setting, das laut Assmussen jedoch nicht zu trostlos werden soll.

Jedi: Fallen Order wird im Zuge der EA Pressekonferenz EA Play am Samstag um 18:30 deutscher Zeit präsentiert.

Langes Warten auf Borderlands 3 zahlt sich aus

Schon vor der Messe enthüllte 2K den dritten Teil der beliebten Loot-Shooter-Reihe und ließ ihn Kollege Maurice bereits in Los Angeles sechs Stunden anspielen. Aus diesem Grund konnten wir schon eine Menge Fragen zu Setting, Story und Gameplay klären, die ihr in unserer Preview nachlesen könnt. Ab dem 13. September 2019 stürzen wir uns dann endlich wieder in den Wahnsinn auf Pandora.

Gewehr mit Beinen - Das steckt hinter den Tediore-Waffen

Borderlands 3 spielt einige Jahre nach den Ereignissen von Borderlands 2 und lässt uns gegen einen Banditenkult antreten, der von den beiden Calypso-Zwillingen Tyreen und Troy geführt wird. Neben einer Reihe neuer Charaktere freuen wir uns aber auch über alte Gesichter wie Tiny Tina, Claptrap und Lilith. In Borderlands 3 wählen wir zwischen den Klassen Sirene, Schützing, Agent und Beastmaster.

Borderlands 3 angespielt - Fazit & Infos nach 6 Stunden Gameplay 24:54 Borderlands 3 angespielt - Fazit & Infos nach 6 Stunden Gameplay

Es ist leider nicht bekannt ob und auf welcher Pressekonferenz wir mehr über Borderlands 3 erfahren.

Große Spiele? Gebt mir kleine Überraschungen!

Während der Fokus der Messe vermutlich auf Cyberpunk 2077 liegen wird, freuen sich viele GameStar-Leser im Forum auf noch mögliche, unangekündigte Spiele oder hoffen auf kleine Überraschungen. Leser King Animal träumt beispielsweise auf Neuigkeiten zu Command & Conquer Remastered:

"Ich wünsche mir Neuigkeiten zu Command & Conquer Remastered und Red Alert Remastered. Ich befürchte allerdings, dass die Titel zu klein und uninteressant für die Messe sein dürften."

C&C-Remaster schaut sich sein Interface von Red Alert 2 ab

Die Begeisterung für noch nicht bekannte Titel ist bei einigen sogar noch größer, als die Vorfreude auf die bereits angekündigten Spiele. Auch Evers freut sich lieber auf die Spiele, von denen er noch nichts weiß:

"Von den aufgelisteten Cyberpunk 2077 und Ghost Recon Breakpoint, viel gespannter bin ich aber wie jedes Jahr auf die Ankündigungen von Spielen die noch nicht bekannt sind."

Die E3 ist die weltgrößte Spielemesse, auf der die Hits der großen Hersteller für die kommenden Monate angekündigt werden. Einige vermissen jedoch einen konkreten Titel, auf den sie sich freuen können. Auch Jeuxantistress ist sich noch nicht so sicher:

"Also eigentlich gibt es aktuell gar keine AAA-Titel auf die ich mich so sehr freue. Ich lass mich einfach mal überraschen was so kommt. Bisschen Hype wird schon aufkommen. Aber leider haben mich die großen Spiele in den letzten Jahren so sehr enttäuscht, dass ich mich echt nicht mehr so sehr drauf freuen kann. Bleibt zu hoffen dass irgend etwas cooles überraschend gezeigt wird. Denn zu den Nischentitel, auf die ich so warte, wird es wohl bei der E3 nichts zu sehen geben."

Wer zusammen mit uns die E3 live erleben will, kann ab Samstag 18 Uhr unseren MAX-Kanal auf Twitch einschalten. Dort Geht es dann los mit dem Warm-Up und ab 18:30 Uhr mit der EA Pressekonferenz, gefolgt von einem Fazit. Wir freuen uns auf euch und die E3.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen