Avengers: Infinity War - Regisseure äußern sich zur Seelenstein-Theorie

Nach Avengers 3 wird bereits fleißig über die Zukunft der Marvel-Helden in Avengers 4 spekuliert. Die Regisseure des Films gehen nun auf die Seelenstein-Theorie ein. Achtung Spoiler!

von Vera Tidona,
09.05.2018 14:40 Uhr

Marvel's Avengers: Infinity War - Neuer Trailer: Die Schlacht gegen Thanos beginnt 2:20 Marvel's Avengers: Infinity War - Neuer Trailer: Die Schlacht gegen Thanos beginnt

Marvels neuste Comic-Verfilmung Avengers: Infinity War spielte schon mehr als eine Milliarde Dollar in weniger als zwei Wochen in den Kinos ein. Diejenigen, die den Film bereits gesehen haben, bleiben nach einem heftigen Cliffhanger mit vielen Fragen zurück.

Marvels Avengers: Die fiesesten Bösewichte & Die stärksten Superhelden im MCU

Achtung, die folgenden Abschnitte enthalten einige Spoiler!

Auf die brennenden Fragen, wie die Geschichte wohl im Sequel Avengers 4 nächstes Jahr fortgesetzt wird und welches Schicksal für die vielen Superhelden geplant sei, melden sich die beiden Regisseure des Films, die Brüder Joe und Anthony Russo, in einem weiteren Interview zu Wort.

Marvel's Avengers 3: Infinity War - Bilder zum Kinofilm ansehen

Ist Gamoras Schicksal bereits besiegelt?

Eine der vielen Fragen betrifft das Schicksal von Gamora (gespielt von Zoe Saldana), die von ihrem Ziehvater Thanos geopfert wurde, um in den Besitz des Seelensteins zu kommen. Da die Heldin in einer weiteren Szene in der orangenen Welt des Steins gezeigt wird, hoffen viele Fans nun doch noch auf eine Rückkehr der Heldin.

Nun bestätigen die beiden Regisseure die Seelenstein-Theorie, jedoch mit einer Einschränkung: Ja, die Szene spielt tatsächlich im Stein und Gamora ist auch wirklich dort. Dennoch ist die Vorfreude auf ihre Rückkehr etwas verfrüht:

"Die Szene illustriert, was Thanos für ein komplizierter Charakter ist. Also, um das klarzustellen: Wir sehen eine spirituelle Repräsentation von Gamora und offensichtlich ist das etwas, zu dem der Seelenstein die Macht hat. Aber das ist wirklich da, um Thanos' Schmerz und seine Schuldgefühle zu illustrieren. Ich würde darüber hinaus nicht allzu viel hineinlesen."

In Avengers 4 geht es nächstes Jahr weiter

Schon jetzt steht fest, dass der Seelenstein eine wichtige Rolle in Avengers 4 spielen wird. Erste Theorien und Spekulationen gehen davon aus, dass damit die verschwundenen und vielleicht getöteten Marvel-Helden wieder zurückgeholt werden können.

Zwar spricht vieles dafür, vor allem da es auch so oder so ähnlich in der Comic-Vorlage passiert. Ob dem aber so ist, können wir wohl erst zum Kinostart von Avengers 4 überprüfen: Die Auflösung kommt am 25. April 2019 in die deutschen Kinos.

Marvels Avengers: Infinity War - Super Bowl Trailer mit Iron Man & Co im Kampf gegen Thanos 0:30 Marvels Avengers: Infinity War - Super Bowl Trailer mit Iron Man & Co im Kampf gegen Thanos


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen