Bad Boys 3 - Drehstart für Action-Sequel mit Will Smith und Martin Lawrence

Endlich: Das seit Jahren geplante Sequel zur Kultfilmreihe mit Will Smith und Martin Lawrence geht in den Dreh. Ein erstes Set-Bild gibt es auch schon. Kinostart ist für Anfang 2020 geplant.

von Vera Tidona,
17.01.2019 14:00 Uhr

Die Bad Boys sind zurück: Drehstart für den dritten Teil der Actionreihe mit Will Smith und Martin Lawrence.Die Bad Boys sind zurück: Drehstart für den dritten Teil der Actionreihe mit Will Smith und Martin Lawrence.

Fans dürfen endlich frohlocken: Die kultige Actionfilm-Reihe mit »Bad Boys - Harte Jungs« (1995) und »Bad Boys II« (2003) von Transformers-Regisseur Michael Bay und Produzent Jerry Bruckheimer erhält nun doch eine Fortsetzung.

Schon lange war von Bad Boys 3 die Rede, doch die Planung und Entwicklung des Actionfilms wurde mehrfach zurückgestellt und bald glaubte niemand mehr daran, dass der Film tatsächlich kommen wird. Doch Sony hielt weiter an der Produktion fest.

Bad Boys For Life: Erste Set-Bilder vom Drehbeginn

Seit dieser Woche stehen Will Smith und Martin Lawrence nun erstmals wieder gemeinsam als Detective Mike Lowrey und Detective Marcus Burnett vor der Kamera. Fans dürfen sich auch auf ein Wiedersehen mit Joe Pantoliano als ihr Vorgesetzer, Captain Howard, freuen.

Inzwischen sind erste geleakte Set-Bilder vom Drehort in Atlanta, Georgia im Internet aufgetaucht, die einen ersten Blick auf Will Smith in Action werfen.

Erste Story-Details über einen Drogenkrieg

In Bad Boys for Life ermittelt die Miami PD und das Team der Elite-Einheit AMMO gegen Armando Armas (Jacob Scipio) als Kopf eines Drogenkartells. Der als eiskalter Killer bekannte Drogenkönig hat es ganz persönlich auf Mike abgesehen, der sich nun im knallharten und rücksichtslosen Drogenkrieg wiederfindet.

Kinostart im Januar 2020

Bad Boys For Life ist für den 16. Januar 2020 in den deutschen Kinos angekündigt. Sony plant bereits mit einem vierten Teil, der jedoch noch keinen Starttermin hat. Die Produktion hängt wohl vom Erfolg von Bad Boys 3 ab.

Zur weiteren Besetzung des Films gehören diesmal Vanessa Hudgens (Machete Kills), Charles Melton (Riverdale), Alexander Ludwig (Vikings), Paola Nunez (The Son), DJ Khaled (All Star Weekend) und Jacob Scipio (Hunter Killer). Regie führen die beiden noch wenig bekannten Filmemacher Adil El Arbi und Bilall Fallah (Black, Image).

Ursprünglich sollte Joe Carnahan (Smokin' Aces) die Regie führen, bevor er aus terminlichen Gründen aus der Produktion wieder ausstieg. Michael Bay als Regisseur und Produzent der ersten beiden Filme hat schon frühzeitig bekannt gegeben, dass er bei der Produktion nicht mehr beteiligt ist.

L.A.’s Finest: Spin-off als Serie in Arbeit

Darüber hinaus wird derzeit an einer TV-Serie mit Jessica Alba als Spin-off zur Filmreihe gearbeitet. In L.A.’s Finest gibt es ein Wiedersehen mit Gabrielle Union als Syd Burnett, Schwester von Marcus Burnett aus Bad Boys II.

Sie gehört inzwischen zur DEA von Los Angeles und bekommt mit Jessica Alba als Nancy McKenna eine neue Partnerin an die Seite gestellt. In weiteren Rollen spielen Ernie Hudson (Ghostbusters) und Zach Gilford (Friday Night Lights) mit. Ein TV-Start steht noch aus.


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen