Batman Arkham - Kündigt Rocksteady ein neues Spiel bei den Game Awards an?

Gerüchte machen im Netz die Runde, dass Entwickler Rocksteady ein neues Batman-Spiel plant. Könnte die Ankündigung bei den diesjährigen Game Awards in Los Angeles kommen?

von Ömer Kayali,
26.11.2017 11:40 Uhr

Arbeitet Rocksteady an einem neuen Batman-Spiel?Arbeitet Rocksteady an einem neuen Batman-Spiel?

Die Rocksteady Studios haben die beliebte Arkham-Reihe entwickelt und viele Spieler würden sich über einen weiteren Teil sehr freuen. Die Entwickler haben mit einigen Tweets, die sie in den letzten Wochen veröffentlicht haben, für Spekulationen gesorgt. Jeden Donnerstag gab es auf ihrem Twitter-Account Artworks von den Arkham-Spielen zu sehen.

Einige Fans deuten das als mögliches Zeichen dafür, dass Rocksteady bei den diesjährigen Game Awards in Los Angeles einen neuen Batman-Teil ankündigt. Denn auch das Event findet an einem Donnerstag statt. Außerdem wurden die Twitter-Posts von Rocksteady immer wieder vom offiziellen Kanal der Game Awards mit »gefällt mir« markiert.

Falsche Hoffnungen?

Möglicherweise interpretieren die Fans zu viel rein. Denn noch im September erklärte Kevin Conroy, der englische Synchronsprecher von Batman in den Arkham-Spielen, dass kein weiterer Teil geplant sei. Allerdings könnte das schlicht bedeuten, dass er an der Entwicklung nicht beteiligt ist.

Einige Fans spekulieren nämlich, dass es im nächsten Teil um Bruce Waynes Sohn Damien gehen könnte. Ob Rocksteady Studios tatsächlich ein neues Batman-Spiel ankündigt, erfahren wir am 7. Dezember bei den Game Awards.

Quelle: Gamona

Batman: Return to Arkham - Screenshots der Remastered-Collection ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen