Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Battle for Middle-Earth

Vorbildliche Helden

Gondors Schwertkämpfer schützen eine Festung vor den Ork-Invasoren. Gondors Schwertkämpfer schützen eine Festung vor den Ork-Invasoren.

Wie in nahezu jedem aktuellen Echtzeit-Strategiespiel wird es auch in Battle for Middle-Earth Helden geben. Für die gute Seite kämpfen bekannte Recken wie Aragorn, Faramir oder Legolas. Mordor schickt namenlose Ringgeister oder Trolle. Die Anführer teilen nicht nur besonders stark aus oder beherrschen Zaubersprüche, sondern haben zudem Vorbildfunktion.

EA Pacific hat sich dafür das neuartige »Battle Line«-System einfallen lassen: Sämtliche Standard-Einheiten beobachten die Taten der Helden sehr genau. Wenn die einen besonders starken Gegner niedermachen oder Zauber geschickt einsetzen, hebt das die Moral der Armee und damit die Kampfkraft. Umgekehrt geht's genauso: Flieht ein Held oder fällt er sogar, fechten die Fußtruppen deutlich lustloser. Das eröffnet die Möglichkeit, den Feind gezielt »kopflos« zu kämpfen. Deshalb werden Sie allerdings auch auf die - noch dazu extrem teuren - eigenen Spezialeinheiten besonders achten müssen.

Von Mordor verheizt

Eine typische Mordor-Armee besteht aus Olifanten, Ork-Katapulten und Trollen, die mit F Eine typische Mordor-Armee besteht aus Olifanten, Ork-Katapulten und Trollen, die mit F

Beim Einheiten-Repertoire von Battle for Middle-Earth bleibt EA Pacific ebenfalls den Filmen treu: Elben-Bogenschützen und Rohan-Reiter treffen auf Uruk-Hai und Olifanten. Viele der Streiter verfügen über Spezialfähigkeiten. Ents reißen zum Beispiel Brocken aus Gebäuden, um damit zu werfen. Trolle zögern nicht, verbündete Orks als Geschosse zu missbrauchen. In jedem Fall gilt: Die menschliche Allianz setzt auf Klasse, die Bösen auf Masse. Mordor-Armeen werden rund doppelt so zahlreich wie ihre Gegner antreten müssen, wenn sie den Sieg davontragen wollen - dafür sind ihre Truppen relativ preiswert. (MS)

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,1 MByte
Sprache: Deutsch

2 von 2


Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar
zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.